Weiterleiten an

    Weiterleiten an

    Hallo Leute,

    ich benutze TB 2.0 und wollte alle eingehenden Mails automatisch an eine andere Mail Addy weiterleiten lassen.
    Wenn ich einen Filter erstelle und ihn anwende kommt immer der Fehler "Senden der Nachricht fehlgeschlagen."



    Die Suchfunktion konnte mir leider auch nicht weiterhelfen.
    Würde mich über eine baltige Antwort freuen.

    mfg
    Terel

    Re: Weiterleiten an

    Ich glaube nicht, das Status Neu das Richtige ist.

    Deine Weiterleitung mascht aber auch keinen Sinn so, denke ich.

    Ziel soll sein, eine Weiterleitung zu Vodafone zu machen, um eine SMS auf dem Handy zu bekommen?

    Das macht man normalerweise so, dass diese Weiterleitung serverseitig (z.B. bei deinem E-Mailprovider) eingetragen wird. Dann braucht auch dein PC nicht immer an sein ;).
    Hallo Terel,

    und willkommen im Thunderbird-Forum!
    Unbesehen davon, dass allblue Recht hat, kannst Du es mit "Status" "ist nicht" "gelesen" versuchen.
    Da aber "Senden fehlgeschagen" eigentlich auf einen Sendeversuch schliessen lässt, prüfe, ob für das Konto alle Postausgangseinstellungen stimmen.
    es wird schon..., Gruß
    rum
    Ich leiste keine Forenhilfe per Konversation!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „rum“ ()

    Der Filter wird korrekt auf die Mails angewand, nur werden diese halt nicht weitergeleitet. (Postausganseinstellungen stimmen auch - wenn ich manuell auf Weiterleiten klicke klappt es ebenfalls mit jedem Konto)

    Der Fehler kommt auch direkt beim ausführen des Filters, also auch kein timeout oder so.

    Ja, das ist richtig. Ich möchte gerne eine Benarichtigung auf meinem Handy erhalten.

    Da mein PC aber eh 24/7 an ist möchte ich das eher Clientseitig machen, da es sicht auch um mehrere Konten handelt und mein lokaler Spam.Filter besser arbeitet als der Serverseitige ;)

    mfg
    Terel
    hallo,

    danke für die mühe
    im prinzip wäre das egal, da ich notfalls auch die mails alle auf ein konto umleiten könnte und die dann von da mit thunderbird abhole.

    wichtig ist für mich halt nur, dass einmal der junkfilter drüberläuft bevor die mails weitergeleitet werden.
    kompfortabler wäre es allerdings wenn ich mehrere (bzw alle) konten über thunderbird weiterleiten lassen könnte.

    mfg
    terel
    Ich versuche es mal auf die Schnelle am Beispiel eines Accounts

    Erstelle einen Filter für das Konto oder für den Lokalen Ordner (du musst hier entscheiden.

    Lege bei den Filtern ein bei den Bedingungen unter "Anpassen .." einen neuen Kopfzeilen Eintrag namens X-Account-Key an.

    So kann dann dein Filter aussehen:



    Im Beispiel ist die Account-Nr. die 2. Die richtige Nr. findest du im Header irgendeiner Mail, die über das Konto empfangen wurde

    Problem: Ich bin mir nicht sicher, ob der Junkfilter vorher ausgeführt wird - da war im Forum mal was ...

    "Terel" schrieb:

    tausend dank! funktioniert super, sogar für mehrere konten <3
    nur leider seh ich bei der weitergeleiteten mail nicht von wem sie kam, aber damit muss ich wohl leben

    Das ist ja einer der Gründe, weshalb man das ja normalerweise serverseitig macht und nicht in TB ;).

    Daher kenne ich dein Problem nicht. Bei mir läuft auf dem Server ein Junkfilter, zusätzlich wird die Mail an mein Vodafone-Konto weitergeleitet.

    Mein PC ist derweil aus und spart Strom. ;)

    "Terel" schrieb:

    hmm bisher konnte ich leider noch keinen anbieter finden, der mit den spam so gut aussortieren konnte wie mein geliebter tb ^^
    bei welchem bist du denn? versuch ich es dann genauso wie du

    Naja, mein Webhoster all-inkl.com sortiert hervorragend, kommt aber wohl für dich nicht in Frage (?).
    Zudem hat GMX allen Unkenrufen zum trotz auch in der Free-Variante einen sehr guten Spamfilter. Man bekommt einmal pro Tag auch eine Zusammenfassung als E-Mail, was neu aussortiert wurde.

    Der Spamfilter von Web.de (Freemail) ist auch ok, zumindest was den Ordner "Unerwünscht" betrifft. Jedoch meiner Meinung nach schlechter als der von GMX. Zudem kommt bei Web.de täglich eine Mail zum Inhalt des Spamordners, auch wenn nix neues drin ist, ist etwas unflexible in der Einstellung.

    Spamfilter bei freenet und Arcor sind schlecht (meine Meinung), den bei Gmail kann ich nicht ganz beurteilen, da ist sehr viel drin, ich bekomme aber kaum "echte" Mails dorthin. Eine Mitteilung gibt es nicht über den Spamordner (soweit ich weiß)

    Für kostenlose E-Mail-Konten empfehle ich daher eindeutig GMX.
    ok, danke für die infos
    werde es wohl mal in den nächsten tagen testen.

    da du dich ja wohl sehr gut mit tb auskennst hätte ich noch kurz eine frage. wie stelle ich es an, dass der junkfilter vor dem normalen filter ausgeführt wird? ^^
    hatte nen thread hier im forum gelesen aber da wurde leider keine lösung für gefunden

    danke
    schade..
    gibt es dann die Möglichkeit das Ausführen des Normalen Filters beim Abholen der Mails zu deaktivieren und den in bestimmten Zeitabständen zu starten?
    Somit könnte man ja nen workaround basteln, da es ja ziehmlich unwahrscheinlich ist, dass dann beide Filter zur selben Zeit ausgeführt werden.

    Maybe gibts dafür ne Extention?

    mfg
    Terel
    Hallo,

    Du kannst den Haken in Extras/Filter wegnehmen und dann per Extras/Filter auf Ordner anwenden ausführen.
    Dann ist bestimmt die Erweiterung RunFiltersOn interessant, dann kannst Du per Rechtsklick auch den Filter aussuchen, falls Du mehrere für den Ordner hast.
    Ganz oben gibt es einen Link zu Erweiterung.de
    EDIT: Ist auf Thunderbird Add-ons zu finden> addons.mozilla.org/de/thunderbird/addon/4136
    es wird schon..., Gruß
    rum
    Ich leiste keine Forenhilfe per Konversation!
    Leider kann man die Filter damit aber nicht zeitgesteuert automatisch starten, zumal die erweiterung mit tb 2.0 ja eh nicht kompatibel ist :(

    trotzdem danke

    werde jetzt wohl doch auf den vorschlag mit dem sammelaccount bei gmx zurückkommen müssen und hoffen, dass der filter dort so gut ist wie meiner im tb