Nachrichtenbereich ausblenden geht nicht nach update

    Nachrichtenbereich ausblenden geht nicht nach update

    Bug oder meine Unfähigkeit?
    Nach update auf TB 3.0 (Win XP home) merkt sich TB nicht mehr das Ausblenden der Nachrichtenbereiche; unter Ansicht/Fensterlayout/Nachrichtenbereich oder durch das Herunterziehen der Linie über der Nachricht kann ich den Nachrichtenbereich jeweils für alle Konten gesamt ausblenden. Bei jedem Neuöffnen von TB ist der Nachrichtenbereich aber wieder da. Fehlt hier ein Plugin, das noch nicht aktualisiert ist? Bug? Check ich etwas nicht?
    Habe mehrere IMAP-Konten und einen globalen Posteingang für 2 POP-Konten.

    Re: Nachrichtenbereich ausblenden geht nicht nach update

    "Downloader" schrieb:

    Bug oder meine Unfähigkeit?
    Nach update auf TB 3.0 (Win XP home) merkt sich TB nicht mehr das Ausblenden der Nachrichtenbereiche; unter Ansicht/Fensterlayout/Nachrichtenbereich oder durch das Herunterziehen der Linie über der Nachricht kann ich den Nachrichtenbereich jeweils für alle Konten gesamt ausblenden. Bei jedem Neuöffnen von TB ist der Nachrichtenbereich aber wieder da. Fehlt hier ein Plugin, das noch nicht aktualisiert ist? Bug? Check ich etwas nicht?
    Habe mehrere IMAP-Konten und einen globalen Posteingang für 2 POP-Konten.


    Hast du vielleicht das Folderpane Add-on installier? Hatte das gleiche Problem, nachdem ich Folderpane rausgeschmissen hatte, merkt er sich die Einstellung wieder.

    Hab aber immer noch ein anderes kleines Problem mit dem Nachrichtenbereich. Und zwar funktioniert der Shortcut F8 nicht auf Anhieb. Heisst: ich muss den Nachrichtenbereich erst einmal über das Menü ein- bzw. ausblenden, danach funktioniert das Tastenkürzel.

    Andi

    Re: Nachrichtenbereich ausblenden geht nicht nach update

    guten Morgen!

    In dem Moment, wo ich unter einstellungen (Alt o) erweitert, Registerkarte lesen Ansicht, eingestellt hatte, Nachrichten durch Doppelklick in neuem Fenster öffnen, funktionierte auch f8 wieder.
    Folder Pane kannst Du sowieso bei TB3 vergessen, da hat unser Allblue eine viel nettere Erweiterung aufgespürt:
    Manually sort folders

    Re: Nachrichtenbereich ausblenden geht nicht nach update

    DANKE! Ja, ich hatte das Add-on folderpane installiert. Und nach dem Deinstallieren klappte es mit dem Öffnen ohne Nachrichtenvorschau.
    Mit Manually sort folders bin ich nicht so begeistert, da hier ja nicht eingestellt werden kann, mit welchem Ordner TB sich öffnet.

    Re: Nachrichtenbereich ausblenden geht nicht nach update

    Nein, TB3 startet bei mir mit dem zuletzt geöffneten Ordner, auch mit Entwürfe oder Papierkorb, auch von einem unteren Konto! Mit folderpane könnte ich immer mit einem festgelegten starten. Würde TB3 mit dem obersten Posteingang starten, wäre mir dies aber auch nicht recht, da ich einen Posteingang weiter unten wünsche, den ich auch nicht nach oben legen will...

    Re: Nachrichtenbereich ausblenden geht nicht nach update

    >>>Nein, TB3 startet bei mir mit dem zuletzt geöffneten Ordner, auch mit Entwürfe oder Papierkorb, auch von einem unteren Konto!<<<

    Hast Recht. Dann hab ich TB wohl immer geschlossen, wenn ich im Posteingang war, was zugleich mein oberster Ordner ist. Sorry für den Fehlalarm. Ich denke auch, dass der Startordner nicht unbedingt Aufgabe eines Addons sondern direkt in TB einzustellen sein sollte.

    Re: Nachrichtenbereich ausblenden geht nicht nach update

    Hallo zusammen,

    ich doktere auch schon seit geraumer Zeit rum, um da Problem mit dem Nachrichtenbereich (unter TB3 nach Update von TB2) zu lösen. Beschreibung:

    1. das F8-Problem kann ich in der beschriebenen Form bestätigen und ist ja auch schon als bug bekannt;

    2. auf meinem WinXP SP3-PC existieren 2 User (nicht-Admins) und jeder benutzt Thunderbird in identischer Konfiguration (einzige Erweiterung ist Select-Inbox). NUR bei meiner Frau unter ihrem Windows-User tritt das Problem auf, dass der Nachrichtenbereich sich zwar übers menü oder durch Runterziehen des Trennstriches ausblenden lässt und auch ausgeblendet bleibt, bis der PC (nicht nur TB3!) neu gestartet wird. Dann ist sofort der nachrichtenbereich wieder da. Bei mir mit meinem Windows-User tritt das Problem komischerweise nicht auf. Wie schon gesagt: Konfiguration (außer dem Mail-Konto beim Provider natürlich, wobei der Provider aber der gleiche ist) ist absolut identisch.

    Hat inzwischen irgendwer irgendwo mal was wie 'ne Lösung gefunden?

    Danke im voraus für Eure Hilfe und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!

    Elbfischer

    Re: Nachrichtenbereich ausblenden geht nicht nach update

    guten Morgen am 1. tag im neuen Jahr!

    Obs eine wirkliche Lösung ist, kann ich nicht sagen. Mir ist nur aufgefallen, seit ich aufgrund der Beschreibung von Allblue im thread
    thunderbird-mail.de/forum/view…&t=44746&p=231918#p231918
    das Feld mit den Registerkarten ausgeschaltet habe, bleibt auch der Nachrichtenbereich ausgeschaltet, wenn Thunderbird neu gestartet wird, auch natürlich beim PC-Neustart.
    Wenn natürlich jemand die Tabs gern verwendet, ist das auch kein Weg, ich weiß auch nicht, obs auf Zufall beruht, auf jeden Fall ist es so, dass jetzt auch auf f8 brav reagiert wird.

    Re: Nachrichtenbereich ausblenden geht nicht nach update

    Hallo nochmal,

    ich hab immer noch keine Lösung gefunden, aber 'ne Idee. Kann man das evtl. über code in der userchrome.css erreichen?

    Ich hatte bei Mozilla was gefunden, das aber leider nicht richtig funzte; gibt es hier jemanden, der das vielleicht korrekt hinkriegt?

    #messagepanebox, #threadpane-splitter {visibility: collapse;}



    Herzlichen Dank schon mal im voraus für die Mühe,
    Elbfischer