Kategorien / Schlagwörter

  • Hallo alle, selbige sind ja eine wunderbare Sache. wie ich feststellen konnte, werden die Schlagwörter ja sogar über den IMAP-Server übermittelt, heisst, wenn alle darauf zugreifenden TBs die selben Schlagwörter (mit Farben) verwenden, kann man einer mail bestimmten Schlagwörter zuordnen und der Kollege sieht dasselbe an seinem Rechner, also z.B. "in Arbeit", "das macht der Sowieso" usw.


    Da stellt sich nun die Frage: wo verstecken sich die Einstellungen für Schlagwörter und Kategorien im TB-Profil? Wenn man 5 oder 10 Rechner da dran hängen will, wäre es natürlich super einfach, wenn man nur eine (prefs?)- Datei jeweils an die richtige Stelle kopieren müsste.
    Am besten eben auch mit der Farbzuordnung. Wenn ich ein ganzes Profil kopiere, gehen Schlagwörter und Farben ja 1:1 mit rüber. Also müsste das doch auch einzeln gehen? Ein TB ist der Master, dort wird alles richtig konfiguriert und von dem dann nur die prefs oder was auch immer kopiert und bei den anderen TBs in den richtigen Ordner des Profils gelegt.


    Und: wisst Ihr, ob xnotes auch über den Server an allen Rechnern zu sehen sind?


    Danke und Grüße

  • Guten Morgen,


    ich habe auf Grund einer Anfrage dazu einfach mal ein paar Schlagwörter vergeben und mir dann die Maildatei, die *.msf und die prefs.js angesehen.
    Das Ergebnis dazu habe ich auch hier gepostet, ich habe jetzt aber keine zeit zum Suchen.
    Der Status liegt auf jeden Fall für die ersten 5 Schlagwörter, die es als Etiketten ja bereits in TB 1.5 gab, im Header im Mozilla-Status vor, die weiteren afair werden als Label deklariert.
    Definition der Farbe und des Namens wiederum sind in der prefs.js.
    Wenn du dich damit genauer Beschäftigen willst, richte doch einfach ein jungfräuliches Profil mit einem IMAP-Konto ein und probiere ein wenig, die *.msf und die prefs.js kann man sich mit einem Editor ansehen, sind ja Textdateien, die jeweilige Mail entweder mit Strg u im Quelltext oder halt in einen lokalen Ordner kopieren und die MBox dazu ansehen.

  • Hallo,
    wobei ich noch anmerken muss (Link von graba), dass ich bisher in keinem Fall einen X-Mozilla-Keys entdeckt habe.
    Außerdem löschen einige Mailserver die Schlagwörter schon nach kurzer Zeit. wieder etwa AOL.
    Prinzipiell sind die also nicht zu gebrauchen.
    Anders bei zu versendenden Mails im Postausgang, dort erkennt man Schlagwörter und Kennzeichnung noch im Quelltext.
    Beim Empfang sind diese aber ebenfalls verschluckt.
    Ob sie nun TB nicht mitversendet oder der Server sie löscht, weiß ich nicht.
    Ausprobiert von mehreren Mailprovidern zu anderen. Im "Feinverhalten" sind dabei im Postausgang auch noch kleine Unterschiede zu bemerken.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Habe jetzt ein bißchen rumgewühlt mit Testrprofil und Editor. TB 2.0.0.9 mit Lightning 0.9.
    Kategorien des Lightning und Schlagwörter der E-mails werden beide in die prefs.js in der obersten Ebene des Profilordners geschrieben.


    user_pref("calendar.categories.names" - da stehen alle Kategorien durch Kommas getrennt hintereinander
    Die den Kategorien zugeordneten Farben kommen danach jede in eigener Zeile
    user_pref("calendar.category.color.yyyyyyyyyyyyy", "#000000" - das wäre schwarz


    Die E-mail-Schlagwörter:
    user_pref("mailnews.tags.xxxxxxxxx.color", "#000000");
    user_pref("mailnews.tags.xxxxxxxxx.tag", "XXXXXXXXX");


    Also relativ leicht zu "händln". Master anlegen, dessen prefs.js rausspeichern, alles Zeilen löschen außer denen, die Kategorien und Schlagwörter betreffen. Dann hat man die Einstellungen, die man übertragen möchte, in einer eigenen Datei; aus der kopiert man sie in die prefs der jeweiligen Profile einfach ganz unten dazu, speichern, TB Neustart, fertig. Vielleicht nicht gerade "single-click", aber noch relativ unaufwendig. Vorher alle Kat&Schlwö. löschen, oder drinlassen, wenn sie nicht stören.


    Komischerweise bleibt die Zeile, die die Farbe einer Lightning-Kategorie definiert, drin, auch wenn diese umbenannt wird, die Zeile, die die Kat. neuen Namens definiert, kommt hinzu. Wird die Kategorie gelöscht, wird auch die Zeile für die Farbe gelöscht.