TB kann das Profil nicht verwenden, da es bereits benutzt...

  • Servus,


    wollte vor 3 Tagen ein "File" von meinem Hauptrechner bei einem weiteren Rechner einspielen, hatte das in der Vergangenheit bereits gemacht und soweit hat auch alles problemlos funktioniert. Nur meldet sich jetzt auf einmal der 2. Rechner bei Aufruf über den Profilmanager für das betreffende Profil mit folgender Fehlermeldung:
    "Thunderbird kann das Profil "XXX" nicht verwenden, da es bereits benutzt wird. Um fortzufahren, beenden Sie bitte die laufende Instanz von Thunderbird oder wählen Sie ein anderes Profil"
    Das tritt bei 2 Profilen auf die ich ersetzen wollte, das Hauptprofil an sich funktioniert. Neustart etc. bringt alles gar nichts. Jemand eine Idee?


    TB 3.0.4, Win XP Home ist auf dem 2. Rechner, TB 3.0.4 Win 7 Ultimate 64 auf dem anderen, Kontoart IMAP


    Viele Grüße,
    Christian

  • Hallo Christian,


    und willkommen im Forum!
    Dafür kenne ich zwei Ursachen:


    1. Die "Sperrdatei" parent.lock, welche einen Mehrfachzugriff auf ein und das selbe Profil verhindern soll. Das tritt vor allem auf, wenn ein Profil von einem "Absturz" verwendet wird, der TB beim Beenden nichts mehr korrigieren konnte. => Datei löschen
    2. Wenn in der profiles.ini auf ein Profil hingewiesen wird, dieses aber nicht vorhanden ist. Normalerweise dürfte dieser Fall bei sachgerecht angewandten Profilmanager aber nicht auftreten. Ein Betrachten der profiles.ini und Vergleich mit dem Namen des Profilordners schadet aber trotzdem nichts.


    Ich will aber nicht ausschließen, dass es noch weitere Ursachen geben kann ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    Danke!


    Möglicherweise habe ich einen Fehler beim umbenennen der Profile gemacht (also der Datei). Nur wie jetzt am besten vorgehen?


    Viele Grüße,
    Christian

  • Mit dem Texteditor deines Vertrauens die profiles.ini den Gegebenheiten anpassen.
    Oder den eigentlichen Profilordner so umbenennen, dass er dem Eintrag in der profiles.ini entspricht.
    Oder beides gemeinsam ändern.
    Oder mit Hilfe des Profilmanagers (Profil neu) auf das vorhandene Profil verweisen.
    Im Endeffekt muss das Programm aus der profiles.ini den Weg zu dem zu nutzenden Profil finden.


    OK?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Danke.


    Ich habe jetzt (eigentlich wie vor 3 Tagen) nochmal die Profile gelöscht und ein neues erstellt und das "alte" File dann in den neuen Name umbenannt. Hat direkt funktioniert, danach hat er wieder diese Fehlermeldung gebracht. Dann Neustart - jetzt läuft es soweit... :gruebel:


    Viele Grüße,
    Christian

  • Guten Tag in die Runde!
    Verwende Administrator und Benutzer.
    Unter Administrator ProfileManager Testprofile möglich.
    Unter Benutzer kommt diese Fehlermeldung, das Thunderbird bereits genutzt wird.
    Kontrolle unter Administrator :
    Für Benutzer fehlt der Ordner Profiles
    Die dazugehörige Konfigurationsdatei ist jedoch vorhanden


    frager


    Thb. 3.1.6 IMAP
    WIN XP Prof SP3

  • Hallo,

    Zitat

    Für Benutzer fehlt der Ordner Profiles


    Bei mir nicht. Du musst nur in den Ordneroption das (Benutzer)-System entsprechend konfigurieren. Genauer an 3 Stellen.
    Dateiendungen (=Erweiterungen), geschützte Systemdateien anzeigen, alle Ordner/Dateien anzeigen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    für alle, die die gleiche Fehlermeldung haben und mit den gefundenen Beiträgen keinen Erfolg hatten - bei mir war es fehlende Schreibberechtigung im Profil-Ordner.


    Zur Erklärung:
    Meine Profile sind auf einer Netzwerkfestplatte auf dem Server gespeichert. Den musste ich nun neu aufsetzen, habe aber vergessen, hier "Vollzugriff" einzutragen...


    mfg


    Gert