Gruppieren der Kontakte in Kategorien

  • Thunderbird-Version: 15.0
    Betriebssystem + Version: Ubuntu
    Kontenart (POP / IMAP):
    Postfachanbieter (z.B. GMX):


    Hallo Leute,


    ich bin neu hier und habe mal eine Frage:


    gibt es im Adress-Buch eine Möglichkeit die Kontakte in Kategorien einzuteilen (z.B. Familie, Arbeit, Freunde...)?


    Eine solche Möglichkeit wäre für mich äusserst nützlich.


    Für Eure Hilfe bedanke ich mich im Voraus.


    Gruss
    Steng

  • Hallo Steng,


    und willkommen im Forum!
    Innerhalb eines Adressbuches ist eine derartige Gruppierung nicht vorgesehen.
    Aber du kannst ja (im Rahmen des Sinnvollen) eine beliebige Anzahl von Adressbüchern anlegen. Also je eines für Familie, Arbeit, Freunde... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,


    vielen Dank für die schnelle Antwort!


    Schade dass es die Möglichkeit innerhalb des Adressbuches nicht vorgesehen ist.
    Ich denke, dass ich die Option mit den weiteren Adressbüchern machen werde da es
    ja letztendlich nicht so viele werden.


    Gruß
    Steng

  • Ist das nicht Sch****egal, ob du ein einziges Adressbuch mit diversen Untergruppierungen verwendest oder eben einige wenige AB?
    Wenn du nur eins benutzt, muss du es "aufklappen", und siehst dann die Untergruppierungen. Sieht doch fast genau so aus, wie mehrere AB untereinander.


    Wichtig ist der richtige Umgang mit den "gesammelten Adressen".
    Das ist so zusagen der "Lumpensammler". Wenn du das richtig konfigurierst, dann werden die Adressen aller gesendeter Mails dort rein geschrieben. Ab und an kannst du noch nicht in deinen AB enthaltene aufhebenswerte Adressen vervollständigen und in eines deiner sorgfältig gepflegten AB verschieben. Den Rest einfach löschen. Damit kann dir keine Adresse "entfallen", und die Adressbücher bleiben schön sauber.

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!