Postbox - Probleme beim versenden von Mails

  • Hallo zusammen,


    es ist vielleicht nicht die richtige Stelle um meine Frage zu stellen, aber vielleicht weiß von Euch jemand weiter.


    Ich nutze Postbox (3.07) auf meinem Mac (OS 10.8) und eigentlich funktioniert alles wunderbar. Jedoch kann ich aus einem bestimmten Netzwerk (Uni) keine Mails mit Gmail verschicken. In anderen Netzwerken funktioniert es. Der Ping hat ergeben, dass mein Rechner mit dem SMTP Server kommuniziert. Auch funktioniert das Versenden von Mails mit Gmail aus dem gleichen Netzwerk mit Apple Mail. Die Servereinstellungen sind identisch und jetzt weiß ich einfach nicht wo der Fehler liegen könnte. Die "Knowledge Base" bei Postbox hilft mir auch nicht weiter.


    Ich wäre für Ideen bzw. Erklärungsversuche dankbar.


    Beste Grüße und schon mal im Voraus vielen Dank,
    buma


    Thunderbird-Version: ---
    Postbox-Version: 3.07
    Betriebssystem + Version: Mac OS 10.8
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMAIL

  • Guten Tag buma,


    und willkommen im THUNDERBIRD-Forum!
    Auch wenn Postbox auf Thunderbird aufbaut, so ist Postbox ein kommerzielles Produkt, womit eine bestimmte Firma Geld verdienen will. Geld verdienen heißt für mich auch den entsprechenden Support anbieten.
    Ich bezweifele also, dass jemand von uns, die wir nichts anderes als Tb-User sind, welche freiwillig, unbezahlt und in ihrer Freizeit anderen Tb-Usern helfen wollen, einem Postbox-User bei der Problemlösung helfen wird.


    Selbstverständlich wird die Forensuche, welche jedermann nutzen kann, garantiert das entsprechende Ergebnis bringen. Auch, dass ein erfolgreicher "ping" niemals aussagt, dass "... ein Rechner mit dem SMTP Server kommuniziert." Aber auch den dafür erforderlichen Test findest du in unserer frei und kostenlos verfügbaren Anleitung.


    MfG Peter


    edit: Ich werde und kann natürlich niemandem verbieten, doch zu helfen. Das steht selbstverständlich jedem frei.

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter und graba,


    dann war ich wohl falsch hier! Leider gibt es auf der Support Seite von Postbox kein eigenes Forum (und zu meinem Problem keine Fertiglösung) und ich habe mit Google auch kein passenderes gefunden. Daher dachte ich, dass ich es hier mal probiere, zumal ich mich schwer tue Postbox überhaupt als den eigentlichen Übeltäter zu identifiezieren. Und wie es manchmal so ist, wenn man auf Probleme stößt, die man nicht kennt, dann hilft auch die Suchfunktion in Foren nicht wirklich weiter. Um die richtige Lösung zu finden, muss man dem Problem eben schon den richtigen Namen geben können.


    Wollte euer Engagement Tb und eure Hilfsbereitschaft für Tb-Nutzer nicht ausnutzen. Hatte nur irgendwie gehofft, dass mich jemand vielleicht in die richtige Richtung lenken kann.


    Beste Grüße,
    buma