Eudora Thunderbird Mehrfachspeicherung Emails

  • Thunderbird-Version: 24.3.0
    Betriebssystem + Version: windows 7
    Kontenart (POP / IMAP): POP
    Postfachanbieter (z.B. GMX):GMX


    Guten Tag, freu mich, dass es so ein Forum gibt. Bin ein fast 20jähriger Benutzer von Eudora. Da es inzwischen mehrere Probleme mit Eudora gibt wollte ich auf Thunderbird umsteigen. Habe dazu alle meine Mails in den Thunderbird importiert. Bei Durchsicht aber festgestellt, dass nicht alle Mails importiert wurden. Wollte dann erst einmal mein Eudora weiterführen bis ich Thunderbird besser verstehe und auch erkenne wo z.B. meine Suchfunktionen schnell arbeiten. Bei der weiteren Verwendung von Eudora musste ich jetzt feststellen, dass viele Mails in meiner inbox doppelt und dreifach erscheinen. Dies hat mich so zugemüllt, dass Eudora weitere Mails blockiert hat. Ich habe daraufhin versucht ein Mail im Thunderbird zu löschen, dabei aber auch festgestellt, dass es im Eudora auch gelöscht wurde. Um dem Spuk ein Ende zu machen will ich Thunderbird deinstallieren und zu Eudora zurückkehren um zu einem späteren Zeitpunkt wieder Thunderbird zu installieren. Ich habe nun die Befürchtung, dass dann auch alle meine Eudora Mails gelöscht werden. Was ist zu tun?

  • Hallo Bubikon,


    und willkommen im Forum!
    Ich habe da so einen Verdacht ... .
    Und zwar lautet dieser, dass du noch nicht so richtig den Unterschied zwischen den beiden "Betriebsarten" POP3 und IMAP erkannt hast. Denn das da:

    Zitat

    Ich habe daraufhin versucht ein Mail im Thunderbird zu löschen, dabei aber auch festgestellt, dass es im Eudora auch gelöscht wurde.


    deutet sehr auf IMAP hin.
    Bist du wirklich ganz sicher, dass du unser "gutes altes" POP3 benutzt?
    Hier kannst du dich informieren: Was für ein Konto soll ich einrichten - was ist der Unterschied zwischen IMAP und POP?


    Auch die Geschichte mit "doppelt und dreifach" deutet darauf hin. Wenn du zusätzlich zu den auf dem Server liegenden Mails, diese noch einmal lokal importierst, geschehen solche Effekte.


    Mein Rat:
    1.) Auf meinen Link klicken und die Theorie verstehen.
    2.) In beiden Mailclients genau nachsehen, welches Protokoll eingestellt ist.
    3.) Per Webmail <grusel> nachsehen, was auf dem Mailserver an Mails gespeichert ist.
    4.) Das Ergebnis posten.


    BTW: Wenn du auf dem Mailserver alle Mails noch siehst, dann betreibe möglichst beide Clients als IMAP-Clients. Dann brauchst du nichts zu ex- oder importieren, beide Clients sind synchron und du hast keinen Datenverlust. (Natürlich nur, so lange du nichts bewusst löschst.)



    MfG Peter


    BTW: Vergleiche mal die Lesbarkeit unserer beider Texte. Mitunter hilft ein beherzter Druck auf die Enter-Taste, um die Lesbarkeit zu verbessern ;-)

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!