TB auf mehreren Geräten - Adressen, Listen, Filter synchronisieren?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Programm + Version: 52.3.0 (32-Bit)
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 Home
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): web.de
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Avira AntiVir
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): windows-eigen


    Guten Abend,


    ich hatte schon mehrfach folgendes Problem, habe aber trotz ausführlichen Suchens nie eine Lösung gefunden und stelle daher nun hier meine Frage (hoffentlich bin ich mit meinem Thread in der richtigen Rubrik unterwegs):

    Bei der Installation von Thunderbird auf einem neuen Rechner würde ich gern nicht nur alle meine mails wiederfinden, sondern auch die eingespeicherten Adressen, Empfängerlisten und Filtereinstellungen. Ich bin alles andere als eine Technikexpertin, aber fast immer in der Lage, Probleme durch Recherchieren und Rumprobieren zu lösen. In dieser Frage bin ich bisher immer in der Sackgasse gelandet, aber da muss es doch irgendeine Lösung geben? Wahrscheinlich sind es nur ein paar Klicks und ich bin nur zu ahnungslos, das Offensichtliche zu sehen...

    Falls es eine Vorgehensweise gibt und mir jemand in einigermaßen laienfreundlichen Worten erklären könnte, wie diese geht, wäre ich sehr dankbar ;-)


    Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

    miss_x

  • Hallo miss_x und willkommen im Thunderbird-Forum,


    für die einmalige Neuinstallation, empfielt es sich, das Profil zu portieren (Profil-Manager - Profile verwalten, erstellen und löschen). Dann hast Du alle Daten genau identisch.


    Jetzt ist TB aber ja kein statisches System, sondern unterliegt insbesondere, was die Daten betrifft, einer gewissen Dynamik (Mails werden abgerufen, Kontakte geändert, Termine erstellt usw.).


    Bei Mails hast Du kein Problem, da Du IMAP nutzt. Damit sind alle Installationen immer auf dem neuesten Stand. Ausnahme: Verschiebst Du Mails in einen Lokalen Ordner, sind sie natürlich nur in der jeweiligen Installation vorhanden.


    Für Kontakte (inkl. Empfängerlisten) und Filter kenne ich leider nur eine (Offline-)Lösung1): Änderungen immer nur in einem Profil und die entsprechenden Dateien, dann in die anderen Profile kopieren. Welche Dateien das sind kannst Du im Lexikonartikel Profilordner - Welche Dateien sind enthalten? nachlesen.


    Gruß

    slengfe


    1) Kontakte kannst Du natürlich auch über ein Online-Adressbuch synchron halten. Ich empfehle hier aber dringend, sich dafür einen Anbieter zu suchen, der die Daten auf seinem Server verschlüsselt. Es handelt sich schließlich um sensible personenbezogene Daten.

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Hallo,

    Das einfachste bei Kontakten ist, das Add-on MoreFunctions ForAddressBook

    zu installieren. Man kann dann aus dem Adressbuch auf ältere Profile zugreifen (wenn diese denn gesichert wurden) und direkt importieren. Die Dateien heißen *.mab


    Gruß

    P.S. Ich sehe gerade, dass Foireofx für die Seite eine Sicerheitszertifikat verlangt, Da man dem Autor Kaosmos absolut vertrauen kann, kann eine Ausnahmeregel erstellt werden.

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Für Kontakte (inkl. Empfängerlisten) und Filter kenne ich leider nur eine (Offline-)Lösung

    Für Filter wüsste ich gerade auch nichts besseres. Für Kontakte gibt es neben manuellem Profil-Kopieren z.B. das von mir entwickelte GeneralSync, hier reicht eine gelegentliche Netzwerkverbindung zwischen den Geräten (z.B. WLAN, Internet wird nicht benötigt). Es gibt auch Optionen anderer Anbieter, für dieses Szenario könnte auch BirdieSync infrage kommen. Beide Optionen werden kommerziell vertrieben, GeneralSync ist derzeit jedoch noch kostenlos.

    P.S. Ich sehe gerade, dass Foireofx für die Seite eine Sicerheitszertifikat verlangt, Da man dem Autor Kaosmos absolut vertrauen kann, kann eine Ausnahmeregel erstellt werden.

    Als weitere Ergänzung neben dem aktuellen Link: selbst wenn man einem Autor blind vertraut, ist eine Ausnahmeregel selten eine gute Idee. Es gibt schließlich keinerlei Garantie, dass das Zertifikat tatsächlich vom Autor stammt: Angriffe von Dritten würden ebenfalls Sicherheitswarnungen liefern, eine Ausnahmeregel öffnet dem Angreifer dann Tor und Tür.