Systemordner in "Lokale Ordner" ausblenden

  • Thunderbird-Version: 60.9.1 (32-Bit)

    Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert: Nein

    Betriebssystem + Version: Windows 10/64

    Kontenart: IMAP

    Postfach-Anbieter: GMX

    Eingesetzte Antiviren-Software: Windows Defender


    Wie bekomme ich die Systemordner in "Lokale Ordner" ausgeblendet?


    Habe dort:

    Posteingang

    Postausgang

    Junk


    Abonnieren gibt es ja in den Lokalen Ordnern nicht.


  • Habe dort:

    Posteingang

    Postausgang

    Junk

    ... dann hast du diese Ordner auch dorthin kopiert was auch m.M.n. sinnfrei ist. Schau bitte nach was dort drin ist und lösche diese ggf.

    Sichere aber vorher dein komplettes Profil.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der portable TB mit der derzeit aktuellsten Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 78.* und Beta.

  • Holà,

    Habe dort:

    Posteingang

    Postausgang

    Junk

    Standardmäßig werden in den Lokalen Ordnern nur die Systemordner "Papierkorb" und "Postausgang" erstellt.

    Wird ein "globaler Posteingang" für eines oder mehrere POP-Konten eingerichtet oder sind Newsgruppen-Konten eingerichtet worden, können auch noch andere Systemordner wie Gesendet, Entwürfe, Posteingang etc dazu kommen.

    Ebenso, wenn man in den Server-Einstellungen > Kopien & Ordner die Lokalen Ordner zum Speichern von Nachrichten wählt.


    Diese Systemordner lassen sich nicht in TB selber löschen und natürlich auch nicht desabonnieren. Man muss die entsprechenden Mbox-Dateien im Profil in "Local Folders" manuell löschen. Je nach Entstehungsursache (s. o.) können die Ordner aber wieder neu erstellt werden.

  • Wird ein "globaler Posteingang" für eines oder mehrere POP-Konten eingerichtet oder sind Newsgruppen-Konten eingerichtet worden, können auch noch andere Systemordner wie Gesendet, Entwürfe, Posteingang etc dazu kommen.

    Es gab immer nur IMAP-Konten. Auch Newsgruppen-Konten sind nicht eingerichtet.

    Ebenso, wenn man in den Server-Einstellungen > Kopien & Ordner die Lokalen Ordner zum Speichern von Nachrichten wählt.

    Man muss die entsprechenden Mbox-Dateien im Profil in "Local Folders" manuell löschen.

    Das kontrolliere ich, wenn ich Zugriff auf den Rechner habe.


    Danke bis hierhin.


  • Sorry. Das fehlerhafte Lesen ist wohl meiner Krankheit geschuldet.

    Kein Problem. Trotzdem Danke für deine Bemühungen.


    Habe noch mal getestet.

    Wenn ich nur die entsprechenden Dateien ohne Endung lösche, dann ist der Ordner in den Lokalen Ordnern verschwunden.

    Die .msf-Dateien mit gleicher Bezeichnung dürfen nicht gelöscht werden. Ansonsten werden nach Neustart die Ordner wieder angelegt.