Thunderbird verliert regelmäßig die Verbindung zu den eingefügten S/MIME-Zertifikaten

  • Hallo in die Runde,

    seit etlichen Jahren ergebnisloser Suche nach Lösungen für unser Thunderbird-Problem wende ich mich nun mal an die passende Community.


    Kurze Schilderung des Problems:

    Thunderbird verliert regelmäßig, nach unterschiedlicher Nutzungsdauer, die Verbindung zu den installierten S/MIME-Zertifikaten.

    Damit ist dann keine verschlüsselte oder signierte Kommunikation mehr möglich.

    Ein Neustart von Thunderbird und/oder eine Neuanmeldung des Nutzers an der Domain löst das Problem nicht.

    Nur durch einen Neustart des PCs (Windows 8.1/10) kann das Problem für eine nächste unbekannte Nutzungsdauer behoben werden.


    - Thunderbird Version: seit 6x bis aktuell, 32/64bit

    - Betriebssystem: Windws 8.1/10 Prof./Enterpr.

    - Kontenart: IMAP/Exchange

    - Antivierensoftware: div./Sophos/MS Defender

    - Firewall: MS lokal, Cisco AVA,


    - Authentifizierung der Nutzer über AD;

    - Client-/Usermanagement über AD/GPOs;

    - UserProfiles: Roaming-Profiles unsyncronisiert und bei Abmeldung gelöscht, Alle MS-Verzeichnisse redirectet;

    - Thunderbird-Verzeichnisse sind über Netzwerk angebunden (SMB-Shares auf NetAPP und/oder Samba-Server);


    Vermutung der Ursache: gelegentliche Netzwerkunterbrechungen führen zum Verbindungsverlust


    Vorstellung zur Lösung: Automatische Wiederherstellung und Anbindung der Zertifikate an Thunderbird ohne Neustart des PC.

    Ein temp. Kopieren des Thunderbird-Verzeichnisses auf den Client ist keine favorisierte Lösung. Die Zertifikate sollen auf den FileServern verbleiben.


    Frage: Kennt jemand das Problem? Bisher habe ich in meinem recht großen IT-Umfeld noch niemanden finden können.


    Sollte das Problem hier im Forum schon ausreichend diskutiert und gelöst worden sein, so bitte ich um Entschuldigung und um den passenden Hinweis zum Ziel.


    Grüße - Micha

  • graba

    Approved the thread.