Betterbird, aktuelle Version: 91.12.0-bb35

  • Schon vor einer Woche veröffentlicht: 91.12.0-bb35:

    In Deutsch, englisch, holländisch, französisch, spanisch, chinesisch und japanisch für Windows, Linux und Mac, 64bit, auch als portable.

    Betterbird: Downloads

    Betterbird: Release Notes

    In den Release Notes finden sich jetzt alle Verbesserungen gegenüber Thunderbird.


    Siehe Kommentar #98 für weitere Details. TB 102.x ist immer noch mit vielen Fehlern behaftet, so dass ich beschlossen habe, BB 91.13 auszuliefern und danach den Upgrade auf BB 102.2 anzubieten.


    Im Moment hat TB 102 einen Rückportierens-Stau von Fehlern, die bereits behoben wurden, bei denen die Lösung aber in TB 102.x noch fehlt, siehe diese Abfrage, zurzeit 80 Bugs, darunter einige schwere Fehler.


    UPDATE 6. Aug. 2022: 102.1.1 ist ein wenig besser, Rückstau ist auf 49 Bugs reduziert.

    Edited once, last by jorgk3 ().

  • Hi


    BB 91.12 portable zickt bei mir etwas:


    Wenn ich es morgens neu starte, funktioniert keine Erweiterung, kein Wörterbuch.


    Ich muss in die Erweiterungsverwaltung, alles mal anklicken, deaktivieren und neu aktivieren, dann läuft alles bis zum nächsten Neustart.


    Update war von 91.11.34


    Nachdem ich diese Version mit Launcher und Core Ordner wieder aus einem Backup zurück kopiert habe, ist alles wieder wie vorher...


    Win 10 Pro 64 bit, ESET Antivir und BS Firewall, IMAP Konten bei Guhgel und Magenta, Pop 1 x bei Eclipso


    Erweiterungen siehe Screenshot, dazu ein deutsches Wörterbuch


    Hat das sonst noch wer oder muss ich mein Profil mal bügeln (wenig Lust zu, ist noch nicht so alt...)

  • Nachdem ich diese Version mit Launcher und Core Ordner wieder aus einem Backup zurück kopiert habe, ist alles wieder wie vorher...

    Hmm, wenn Du das zurück kopierst, bist Du wieder auf 91.11.0-bb34. Bestenfalls hättest Du den Launcher zurück kopieren sollen. Die Lösung für 91.12.0-bb35 steht in den Release Notes, bitte ausprobieren:


    CHANGED - The portable launcher now allows moving the portable "installation", to facilitate, set pref extensions.startupScanScopes to 5 (or 7 when using light weight themes).


    Also mal pref extensions.startupScanScopes auf 7 setzen und sehen, ob das besser geht.

  • 102.1.0 läuft inzwischen sehr gut hier.

    BB oder TB? In BB sind ein paar Fixes mehr, insbesondere die für "recent folders". Steht alles in den Release Notes. "Läuft gut" können nur die sagen, die von den Fehlern nicht betroffen sind.


    Update: Nächste Woche (09.08.2022) kommt 102.1.1, da gibt's noch ca. 30 Fixes mehr (immer noch nicht alle, die zur Verfügung stehen).

    Edited once, last by jorgk3 ().

  • Hallo jorgk3


    Danke für die Rückmeldung.


    Habe jetzt die aktuelle Version wieder installiert und deinen Tipp ausgeführt.


    Momentan normales Verhalten, außer, dass die Sprachzuordnungen des automatic dictionary weg sind - aber da ich nicht an soo viele Leute schreibe, kann ich das ein paar mal neu festlegen und gut is.


    Bin aber gespannt, ob's so bleibt und ob die Erweiterungen morgen auch wieder funktionieren.

    Falls nicht, werde ich berichten

    Gruß Thomas
    TB 91.10.0 64 bit & BB 91.11 portable
    Win 10 pro 64 bit
    AV: ESET - FW: BS
    IMAP bei Nameserver in UK, Outlook, T-Offline und Guhgel

  • Sprachzuordnungen des automatic dictionary

    Du meinst dieses: https://addons.thunderbird.net…tic-dictionary-switching/


    Dieses Add-on speicherte seine Optionen früher als prefs, jetzt aber als "reguläre" Add-on storage. D.h., einmal (aus Versehen) entfernt, alles Optionen weg (danke Mozilla :(). Bitte mal schauen, ob die Optionen ständig verloren gehen, dann müsste ich noch mal am Launcher drehen. Ist schon klar, dass TB offiziell keine portable Version unterstützt, zu viele Probleme.

  • Du meinst dieses: https://addons.thunderbird.net…tic-dictionary-switching/


    Dieses Add-on speicherte seine Optionen früher als prefs, jetzt aber als "reguläre" Add-on storage. D.h., einmal (aus Versehen) entfernt, alles Optionen weg (danke Mozilla :(). Bitte mal schauen, ob die Optionen ständig verloren gehen, dann müsste ich noch mal am Launcher drehen. Ist schon klar, dass TB offiziell keine portable Version unterstützt, zu viele Probleme.

    Yep, das meine ich.


    Interessant ist, dass das Add on per default ein US Amerikanisches Wörterbuch einstellt, das ich gar nicht habe...


    Ob es sich die Einstelllungen merkt, weiß ich morgen.


    Ansonsten kann ich aber in DER Installation, wo ich es nutze (privat) auf GB Prüfung auch verzichten.


    Das ist noch ein Überbleibsel aus der Zeit, wo ich die privaten Mailboxen in ein neues Profil umgezogen habe, da ist das wohl aus Gewohnheit mitgewandert.


    Beim Firmenprofil läuft 90%+ in englisch, da fällt das nicht auf, außerdem läuft das (noch) unter TB.

  • Dieses Add-on speicherte seine Optionen früher als prefs, jetzt aber als "reguläre" Add-on storage. D.h., einmal (aus Versehen) entfernt, alles Optionen weg (danke Mozilla :( ).

    Das ist ja keine Erfindung von Mozilla, sondern eine API, die man sich bspw. mit Chrome teilt, denke ich. Die Add-on-Entwickler könnten statt storage.local auch storage.sync verwenden. Dieses speichert nämlich (auch ohne den Sync-Service) die Einstellungen persistent - auch über eine Deinstallation des Add-ons hinaus, wenn ich nicht irre. Es gibt aber halt leider auch eine Menge Anwender, die bei der Deinstallation und anschließenden Neuinstallation von Software (egal ob Thunderbird selbst oder Add-ons) denken, dass alles wieder "neu" und "sauber" sein müsste. Diesem "Verlangen" hat man vermutlich mit storage.local bei dessen Umsetzung nachgegeben. Meiner Vorstellung nach müsste es eine offizielle Variante geben, die zwischen storage.local und storage.sync angesiedelt ist - letztlich sowas wie storage.local.persistent oder ähnlich.

  • eine API, die man sich bspw. mit Chrome teilt

    Dies ist halt leider eine Einschränkung, die meiner Meinung nach bei Software abseits von Browsern teilweise zu Problemen führt. Die MailExtension-API in Thunderbird hat deshalb ja auch einige Erweiterungen gegenüber der reinen WebExtension-API. Software-übergreifend standardisiert ist die MailExtension-API aber halt noch lange nicht und wird es meiner Vermutung nach auch nie werden.


    Theoretisch müsste sich jemand bei MZLA finden, der sich um eine Erweiterung der storage-API bemüht. Ich glaube aber weder an den Willen noch an die Akzeptanz seitens Google oder des Chromium-Projekts(?) für solch eine Erweiterung.

  • So, kurze Zwischeninfo - die ganze portable Installation jetzt auf Reisen mit dem Notebook gestartet, funzt inklusive merken der Einstellungen für den Adressaten.


    Daher erst mal Danke für die prompte Hilfe!

    Gruß Thomas
    TB 91.10.0 64 bit & BB 91.11 portable
    Win 10 pro 64 bit
    AV: ESET - FW: BS
    IMAP bei Nameserver in UK, Outlook, T-Offline und Guhgel