TB 78.14.0 + TB91.? +94.0b1 ...

  • Abends.


    ... haben treulich nebeneinander gewohnt.

    Seit ein paar Tagen quittiert der der 91.? den Start über den treulichen Profilmanager mit der Meldung:

    "Eine neuere Version hat möglicherweise Änderungen ...."

    Hmmm.

    Jaja : %temp% vor-/fürsorglich geleert.

    Bevor ich weiter grübele :


    Stupst Ihr mich ggf. in die richtige Richtung?


    Danke.


    PvW

  • Go to Best Answer
  • Sieht so aus, als wärst du mit dem Profilmanager durcheinander gekommen. Der Meldung gemäß hast du ein Profil mit einer neueren Version geöffnet. Also z.B. das der 78 mit der 91.

    Da es von der 78 zur 91 Änderungen in der Struktur gegeben hat, wird das alte Profil dabei migriert. Ein einfaches Zurück gibt es meines Wissens nicht. Einige der alten Dateien werden als .bak vorgehalten. Ob das für alle zutrifft, weiß ich nicht.

    Es könnte einfacher sein, ein neues Profil zu erstellen und die Daten, falls erforderlich, zu übernehmen.


    Aus welchem Grund auch immer du die Eingangsfragen gelöscht hast anstatt sie zu beantworten, so kann ich dir jedenfalls nicht sagen, ob das einen eher großen (POP, lokale ABs und Kalender) oder fast keinen Aufwand bedeuten würde (IMAP, CalDAV, CardDAV).


    Hier im Forum findest du ausreichend Beiträge und Anleitungen zur Profilübernahme. Die sollten dich weiterbringen.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Abends!


    Danke für die Antwort.

    Ich habe mich für die etwas robustere Variante entschieden & schlichtweg den Inhalt des 78er in das

    (vorher entleerte) Profil des 91er kopiert.

    Nun ist mein Seelenfrieden wiederhergestellt:


    Was sich da genau verschluckt hat? Keine blasse Ahnung.

    Hat sich aber erledigt.

    ;)

    Gruß

    PvW

  • Auf eine höhere Version kann man gehen. Soweit gut. Dann wird das alte Profil angepasst.

    Zurück von der 91 oder 94 zur 78 geht nicht einfach so. Möglicherweise auch von der 94 zur 91 nicht. Das hängt davon ab, ob sich zur 94 hin wieder deutliche Änderungen am Profil ergeben.

    Die Meldung oben besagt klar, dass du ein neueres Profil mit einer älteren Version öffnen wolltest. Das hieße, du hättest das nun geleerte Profil der 91 mit der beta angefasst und das der 78 zum Glück in Ruhe gelassen.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

    • New
    • Best Answer

    Was sich da genau verschluckt hat?

    Susi hat schon darauf hingewiesen. Ich würde allerdings vermuten, dass du versehentlich die 94 Beta Version im Profil der 91 release Version gestartet hast.


    Eigentlich sollte der Profil-Manager genau das verhindern, denn jede TB-Version ist neuerdings mit ihrem eigenen Profil gekoppelt. So ist es in der jetzigen Datei profiles.ini und seit Einführung der Datei installs.ini (ab TB 68 ?) festgelegt.


    Wenn du eine deiner drei TB Versionen startest, öffnet sich (wie bei mir) zunächst der Profil-Manager, wobei er selbständig das der Version zugehörige Profil selektiert. Du brauchst (oder eher darfst) also nur noch auf "Thunderbird starten" klicken, ohne ein bestimmtes Profil zu wählen.


    Wenn ich z. B. die Version 91 starte, öffnet sich der Profil-Manager mit dieser Selektion



    Wenn ich die Version 78 starte, mit der ich noch überwiegend arbeite, wird das Profil default-release selektiert.

  • Moin.

    Wie ich schon oben schrieb,war ich doch ziemlich nachdenklich über den Effekt,denn sowat habe ich die letzten

    Jahrzente mit dem Profilmanager noch nicht erleben dürfen.

    @ SV:

    Jau, deshalb habe ich zunächst innegehalten und bin dann zum selben Ergebnis gekommen.

    Mapenzi:

    Kann durchaus sein,daß ich tatsächlich einen andren TB in der Auswahl angeklickt habe.

    8)

    Gruß

    PvW

  • Auch im Profilmanager kann man sich schnell mal verklicken. Erwischt man dann aus Versehen das Profil einer 78 mit einem neueren Thunderbird, ist es zu spät. Dann wird das Profil migriert.

    Sicherer ist es, sich separate Launcher anzulegen und damit die jeweilige Version des Thunderbird direkt mit dem zugehörigen Profil zu starten. Das geht über die Option -p profilname

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Abends!

    Nuja.


    Option -p profilname

    Dank auch für diesen Hinweis.

    ;--)

    Ich werde aber zunächst bei meiner persönlichen eigenen Einstellung bleiben.

    Dank auch für Deinen Tip "Launcher".

    Sieht für mich als einfacher "Mausschupser" denn doch 1 wenig zu kompliziert aus.

    Zumal - Dank Eurer Hinweise- der sehenswerte Profimanager zuverlässig klappt.


    Das Aufräumen der Profile in sich wird noch warten müssen, immerhin sind das

    mehrfach auf die oben erwähnte Art migrierte - oder mitgeschlörrte - Profile.

    Netten Gruß

    ;)

    PvW