Thunderbird versendet keine Nachrichten meines GMX-Kontos mehr - was tun?

  • Hallo liebe Community,


    ich hoffe, jemand kann mir helfen. Seit kurzem kann ich keine Nachrichten mehr über mein GMX-Mailkonto versenden - empfangen ist weiterhin kein Problem. Wenn ich eine Nachricht versenden möchte, bekomme ich eine Fehlermeldung mit der Info, die Anmeldung sei fehlgeschlagen:


    Code
    ,Anmeldung auf dem Server mail.gmx.net mit Benutzernamen "XXXXXXX.xxxxxxx@gmx.de" fehlgeschlagen'


    Untenstehend habe ich die Option, ein neues Passwort einzugeben, nochmal zu versuchen oder abzubrechen. Es gibt aber kein neues Passwort - wenn ich mein bestehendes Passwort eingebe, bekomme ich anschließend folgende Meldung:


    Code
    ,Senden der Nachricht fehlgeschlagen.
    Auf Grund des unerwarteten Fehlers 80004005 fehlgeschlagen. Keine Beschreibung verfügbar.
    Die Nachricht konnte aus unbekannten Gründen nicht über den SMTP-Server mail.gmx.net gesendet werden. Bitte kontrollieren Sie die SMTP-Server-Einstellungen und versuchen Sie es nochmals.'


    Ich habe die Version 78.14.0 und verwende einen Mac (BigSur, 11.5.2). Ich habe bereits überprüft, ob die Einstellungen im Postausgangsserver korrekt sind: ich verwende den Port 587 und die Verbindungssicherheit STARTTLS. Authentifizierungsmethode ist Passwort, normal.


    Bei den ganz oben gelisteten Server-Einstellungen ist mein Servertyp POP, Port 995,Verbindungssicherheit SSL/TLS. Empfangen kann ich Nachrichten weiterhin, und meine anderen Mail-Konten funktionieren einwandfrei.


    Ich bin wahrlich kein IT-Genie, habe jedoch getan was ich konnte und bin mit meinem Latein am Ende. Ich bin über jeden Tip dankbar! :)


    Herzlichst

    Vicky

    Edited once, last by graba: Code-Tags gesetzt ().

  • graba

    Approved the thread.
  • Hmmm, merkwürdig. Du könntest noch mal versuchen, als Benutzernamen deine GMX-Kundennummer zu verwenden statt der Mailadresse - vorsichtshalber sowohl mit STARTTLS auf Port 587 und mit SSL/TLS auf Port 465. Wenn das auch nicht hilft, hab ich allerdings keine Idee mehr... :(

  • Hallo an alle, danke für die Tips! Alles ausprobiert und gecheckt - ich komme leider kein Stück weiter. Ich verwende den Account via Thunderbird schon lang und sehr regelmäßig. Ich weiß nicht, was sich nun geändert haben soll. Falls jemand noch ne Idee hat, was mit Fehler 80004005 gemeint sein könnte, freu ich mich.


    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag,


    Vicky

  • Thunder, ja das hab ich auch gemerkt. Zumindest berichten einige User, dass sich der Fehler nach einiger Zeit wieder von selbst gelöst zu haben schien und plötzlich wieder alles einfach so funktionierte. Die Hoffnung bleibt. ;)

  • Kannst du über die Webseite senden oder über ein anderes Gerät? Probiere auch ein anderes Mailprogramm, in deinem Fall z.B. AppleMail.

    Obacht: POP ist üblicherweise so eingestellt, dass es die E-Mails gleich nach Abruf löscht. In AppleMail richte das Konto deshalb als IMAP ein, damit dir keine E-Mails verlorengehen.


    Kannst du damit auch nicht senden, nimm Kontakt mit GMX auf. Vielleicht haben die dir das Konto zum Versenden gesperrt. So etwas kann vorkommen, wenn z.B. ein Spammer deine Adresse missbraucht hat. Ich nehme aber an, die hätten dich dann benachrichtigt.


    Falls es über's Web und AppleMail klappt, hast du mehrere Konten von GMX im Thunderbird eingerichtet? Dann kontrolliere mal, ob du denen jeweils den richtigen SMTP zugeordnet hast.


    Und noch etwas, hast du einen Router von einem Provider? Die sperren manchmal fremde SMTPs. Das wäre dir allerdings bereits aufgefallen.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)