Thunderbird 91.2.0 "portable" machen

  • • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer): 91.2.0


    • Betriebssystem + Version: Windows 10

    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP

    • Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX

    • Eingesetzte Antivirensoftware: Für das Thema nicht von Belang

    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Für das Thema nicht von Belang

    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Für das Thema nicht von Belang


    Hallo,

    ich bin neu hier und habe über die Suche im Forum leider nichts passendes für mein "Problem" gefunden.

    Ich nutze Thunderbird in der portablen Version (78.14.0). Nachdem ich gehört habe, dass es eine neue Version gibt bin ich auf die Version 91.2.0 gestoßen die jedoch (noch) nicht als portable Version vorliegt.

    Diese Version habe ich mir dann heruntergeladen und mit WinRar entpackt.

    Zu meiner Überraschung lässt sich die, im Unterordner <core> liegende <thunderbird.exe> ohne Probleme starten. Das Einbinden eines vorhanden Mail-Accounts, senden, empfangen funktioniert.

    Also scheint es sich um eine portable Version 91.2.0 zu handeln. Die entpackten/ Installationsordner für die 78.x-Version sind 411MB, bei der 91.x-Version 233MB groß.

    So einfach kann das doch nicht sein aus der heruntergeladenen Installationsdatei für 91.2.0 eine portable Version zu erstellen - oder doch?

    Wo liegt mein Denkfehler??

  • graba

    Approved the thread.
  • Diese Version habe ich mir dann heruntergeladen

    Von wo?

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Abends!

    Quote

    So einfach kann das doch nicht sein aus der heruntergeladenen Installationsdatei für 91.2.0 eine portable Version zu erstellen - oder doch?




    Das könntest Du recht einfach kontrollieren:

    %appdata%\Thunderbird


    Ich nehme ´mal an,ebendort wird sich ein Profil befinden ...

    So richtige "tragbare" Dinge würden das dort nicht speichern wollen.

    Denkfehler?

    Nicht zwangsläufig:

    Die Setupdateien aber brauchen die *.exe,um sich selber zu starten bei der Installation.

    Oder so.

    ;)

    Gruß

    PvW

  • So einfach kann das doch nicht sein

    Doch, es ist so einfach. Das war schon immer so. Wenn du einen kompletten Portable haben möchtest, also mitsamt Profil auf einem Stick, brauchst du nur noch das Profil auf den Stick kopieren und den Thunderbird direkt damit starten.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • milupo:

    Die portable Version von https://portableapps.com/de/ap…rnet/thunderbird_portable

    Die Installer-Version auf https://www.thunderbird.net/de/


    @pvanWeihen:

    Sie haben recht. Hatte den Profilordner schon gesucht.

    Den möchte ich da nicht haben.

    Das ist also schonmal ein Minuspunkt für meine "Portabilisierung"


    Susi to visit :

    das Profil auf den Stick kopieren und den Thunderbird direkt damit starten.

    Wenn ich das richtig verstehe: Die 91.x Installerdatei auf den Stick entpacken, den Profilordner aus %appdata%\Thunderbird auf den Stick verschieben/ kopieren.

    In welches Verzeichnis? Wie starte ich den Thunderbird direkt mit dem Profil dann?


    Und bevor ich es vergesse:

    Danle an alle!

  • Du musst diese portable Version nach dem Entpacken mit der Datei ThunderbirdPortable.exe starten und nicht mit thunderbird.exe. Dann wird ein eigener Profilordner angelegt in den Du dann den Inhalt des Profils aus dem fest installierten Thunderbird kopieren kannst.

  • Abends.


    Darf ich kurz ´ma nachfragen, was Du eigentlich vorhast?


    Die "Installerdatei" auf den Stick "entpacken" :

    Hmmm.

    Selbst das wird nüscht nützen.

    Beim Aufruf der ausführbaren Datei erst wird eine Installation durchgeführt,denn erst dann entpacken sich alle Komponenten.


    Ob sich das Ziel das gefallen läßt,hängt von den jeweiligen Berechtigungen ab.

    ;--)


    Gruß

    PvW

  • Von welcher Installerdatei redest Du?


    Ich sprach von der Version von portableapps. Nach Klick auf die Datei wird diese Version in ein Verzeichnis ThunderbirdPortable entpackt (es sieht vielleicht aus wie eine Installation, aber es wird nichts in die Registry geschrieben).


    So sollte es nach dem Entpacken und einem ersten Start per Datei ThunderbirdPortable.exe aussehen:



    Gestartet wird der TB portable ausschließlich über die erwähnte Datei ThunderbirdPortable.exe.


    Das Profil befindet sich im Ordner Data. Du kannst den Inhalt des Profils des fest installierten TB in den unter Data liegenden Ordner Profile kopieren.


    Du kannst aber Thunderbird portable auch selbst herstellen.

  • Wenn ich das richtig verstehe: Die 91.x Installerdatei auf den Stick entpacken, den Profilordner aus %appdata%\Thunderbird auf den Stick verschieben/ kopieren.

    In welches Verzeichnis? Wie starte ich den Thunderbird direkt mit dem Profil dann?

    Hier gibt es eine steinalte Anleitung dazu: https://www.youtube.com/watch?v=yIrZEAEtXkM


    Die ist für den Firefox. Funktioniert ebenso mit dem Thunderbird. Man kann direkt die Downloads von Mozilla nehmen. Es braucht weder einen Installer noch einen Loader oder sonst was aus einer Fremdquelle. Man benötigt nur die originalen Dateien direkt aus der Quelle.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Darf ich kurz ´ma nachfragen, was Du eigentlich vorhast?

    kurz gesagt: eine portable Version 91.2.0 erstellen

    Von welcher Installerdatei redest Du?


    Ich sprach von der Version von portableapps.

    Mit Installerdatei meine ich die EXE mit der Thunderbird auf die Festplatte intalliert wird. Also für die aktuelle Version die >>Thunderbird Setup 91.2.0.exe << Wie man die mobile Version über die xxxx.paf.exe installiert und startet ist mir bekannt. Die unterschiedlichen Ablageordner für das/ die Profile für "fest" installierte- , portable- und der von mir selbst erstellten "portablen" -Version sind mir inzwischen auch bekannt. Danke für den Link. Ich bin ein wenig voreingenommen was Installer oder Loader aus fremden Quellen angeht.


    Hier gibt es eine steinalte Anleitung dazu:

    Danke für den Link.

    Das werde ich bei Gelegenheit mal testen

  • @Niavling , Ich habe keine Ahnung, ob Du schon Erfolg gehabt hast.


    Ein gaaanz Heißer TIPP für Dich und dein Vorhaben. :idee:

    Ich habe das bei mir getestet, da ich den gleichen Gedanken verfolgt habe, wie DU.


    Kurz und Knapp.

    DU hast ja schon die Portable Version von Thunderbird 78.14.0 in Benutzung.


    Als erstes, das Du noch ein Backup hast, sichere diese.


    Dann kannst du , wie Du schon richtig gedacht hast, die Entpackte Installationsversion zur Hilfe nehmen und zwar wie Folgt.


    Kopiere den ganzen Inhalt des Core Ordners der Ausgepackten Installationsversion 91.2.0, in den Ordner der Portable Version -> APP-> Thunderbird sowie Thunderbird64.


    Die Datei ThunderbirdPortable.exe musste ich nicht ändern.


    Nach 2-4 Startversuchen hat sich das Programm bei mir gefangen und die Normale Ordner Struktur der EMail Ordner wieder angezeigt.


    Alles nochmal Kontrollieren aber so sollte es mit deinem Vorhaben und der Portablen neuen Version klappen.


    Viel Erfolg

    :thumbup:

    Edited 4 times, last by Lehrling2021: Rechtschreibung-> Mein Nachtrag hat sich von Alleine erledigt . BN Kontensteuerung kam nur einmal und dann nicht nochmal .. Prog. läuft wie gewollt. ().

  • Genau! Wenigstens einer. :thumbup: Ob man jetzt die zip nimmt oder die andere entpackt, wie Niavling. Es läuft auf das gleiche Resultat raus. Es geht mit dem Original. Ohne fremde exe. So habe ich den Wunsch verstanden.

    Ich bin ein wenig voreingenommen was Installer oder Loader aus fremden Quellen angeht.

    Gleiches Vorgehen mit dem Firefox, ähnlich unter Linux. Mac weiß ich nicht. Vermutlich auch.

    Unser Verein. Unsere DNA.