Outlook 365 kommt mit S/MIME-Signaturen nicht immer zurecht

If you suddenly cannot receive any more emails

Please read the notes on the latest two most common causes of problems!

Please click here!

This red box disappears when you click on the X in the top right corner.

  • Thunderbird-Version: 91.3.2

    Betriebssystem: Windows 10 Pro x64

    Kontenart: IMAP

    Postfachanbieter: Mailbox.org

    Eingesetzte Antivirensoftware: Windows Defender

    Firewall: Windows-intern


    "Gegenseite":

    Postfachanbieter: Outlook.de

    Mail-Programm: Outlook 365 (und zu Testzwecken eM Client 8.2.1659)



    Hallo zusammen,


    ausgehend von dem Thread "S/MIME signierte eMails werden von Outlook2016 nicht korrekt verifiziert" in diesem Unterforum wollte ich feststellen, ob das Problem auch bei mir (und mit OL 365) auftritt. Dabei habe ich jedoch ein anderes merkwürdiges Verhalten festgestellt:


    Sobald ich eine S/MIME-signierte E-Mail mit Text-Formatierungen wie "Fett" aus Thunderbird an meine Outlook.de-Adresse versende und diese dann in Outlook 365 öffne, zeigt Outlook eine ungültige digitale Signatur bzw. "Fehler in der Dateisignaturschicht" an.


    Ohne Formatierungen wird die Signatur als gültig erkannt (in den Optionen ist als E-Mail-Format "Nur HTML" eingetragen).


    Ob mailnews.send.jsmodule auf "false" oder "true" steht, ist dabei unerheblich (ebenso enthalten meine Mails keine Anhänge).


    Thunderbird selbst erkennt die Signaturen in jedem Fall als gültig.


    Ich habe daraufhin probehalber eM Client installiert - es hat dieselben Probleme wie Outlook, die S/MIME-Signatur als gültig zu erkennen, wenn die Mails formatiert sind. Fehlermeldung: "Der Hashwert der Nachricht unterscheidet sich vom Wert der Signatur".


    Kennt jemand dieses Verhalten? Da sowohl Outlook 365 als auch eM Client eine ungültige Signatur beanstanden, liegt das Problem möglicherweise eher beim Thunderbird?



    Grüße


    Michaela

  • graba

    Approved the thread.
  • Danke für den Tipp.


    Mein Fehler: Ich hatte, nachdem ich mailnews.send.jsmodule wie vorgeschlagen auf "false" geändert hatte, Thunderbird nicht neu gestartet. Nach dem Ändern der Konfiguration und dem Neustart von Thunderbird ist der Fehler tatsächlich behoben und Outlook sowie eM Client bemängeln die Signatur nicht mehr, wenn der Text formatiert ist.



    Grüße


    Michaela

  • Interessant, der emClient meckert die auch an? Im Bug ist auch Apple Mail erwähnt. Sollten die sich alle nicht an die Specs halten? ;)

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)