Version 91.3.1

  • Hallo erstmal,


    meine Frage betrifft die Version • Thunderbird-Version 91.3.1,


    ich habe seit ein paar Wochen ein komisches Verhalten zwecks meiner eingerichteten Junkmails.

    Der Einstellung nach sollte das so funktionieren, daß Junkmails den Einstellungen nach

    eben auch im entsprechenden Ordner wie in den Bilder 0003 und 0004 gespeichert werden sollen.


    Dies hat bis vor zwei oder drei Updates auch immer zuverlässig funktionert.

    Jetzt werden die Junkmails unterschiedlich und einzeln im jeweiligen

    E-Mail Konto gespeichert. Dies geschieht aber nur ab und zu und nicht immer


    Liegt das nun an den Updates oder liegt es an meinen Einstellungen.


    Thunderbird Frischling:)

  • Verstehe ich das richtig, dass du nicht den normalen Junkfilter seine Arbeit tun lässt, sondern dem Spam mit einem selbst erzeugten Filter beikommen willst?


    Und was sind

    meiner eingerichteten Junkmails

    ?? Schickst du dir selber Junk?


    Aus deinen Bildern werde ich nicht schlau. K.A. was sich hinter deiner "Blackliste" verbirgt, die ihrerseits offenbar als Filterkriterium dient. Mir scheint, als habest du irgendwas Eigenes um die eingebaute Junkfilter-Funktion herumgestrickt, und das fliegt dir nun um die Ohren. Gut gemeint ist halt nicht immer gut gemacht ;) :)

  • Drachen, eigentlich war ich im Glauben alles einfach beschrieben zu haben?


    1. ich habe einer Ordner der da Alle Adressbücher heißt. in diesem Ordner wurde zur besseren

    Unterscheidung von anderen Unterordner ein Unterordner mit dem Namen Blackliste angelegt.

    in dem Unterordner kommen alle E-Mail Absender Adressen von irgendwelchen Anbietern

    rein die ich nicht gerne haben möchte.


    2. Habe ich dann auf der Startseite über > Extras > Filter > die jeweiligen E-Mail Konten

    von meinem E-Mail Provider (GMX) so eingerichtet, daß wenn vom Absender GMX, Zum Beispiel:

    mailings@gmxnet.de, oder members@gmx.net, oder mailings@mailings.gmx.net

    Werbung in meine E-Mail Konten geschickt wird, daß dies eben Über Junkfilter dann

    ausgefiltert und in den Ordner "Lokale Ordner > Papierkord" landet und ich dann

    dort alles auf einmal löschen kann. Ansonsten müßte ich jedes E-Mail Konto

    einzeln löschen was aufwendig und zeitraubend wäre. Und das hoffte ich mit meinen Bilder

    eigentlich klar und deutlich dargestellt zu haben. Und die GMX Werbung Absendermails

    sind nun mal eben im Unterordner Blackliste enthalten.


    Nochmals, so wie ich es hier beschrieben hatte, hatte es ja auch bis vor zwei oder drei

    Updates sehr gut funktioniert, also kann es nicht falsch gewesen sein was ich eingestellt hatte.


    Und nochmals die Frage kann es an meinen Einstellungen liegen die einfach mit

    den Updates nicht mehr richtig klar kommen?


    Ach ja, was ist unter dem zuverstehen?:

    "Verstehe ich das richtig, dass du nicht den normalen Junkfilter seine Arbeit tun lässt,......."

    Was ist der normale Junkfilter?


    Sodele, ein bessere Erklärung kann ich einfach nicht abgeben als so wie ich das

    in Extras über Filter für meine E-Mail Konten eben nun mal eingestellt habe,

    Deshalb der Name " meiner eingerichteter Junkmalis"!


    Und ich habe auch nichts eigenes gestrickt, sonder habe die Funktion die einem

    in "Filter" zu Verfügungs stehen verwendet, aber auch das sieht auf den Bildern

    ziemlich deutlich.


    Wenn es eine bessere Lösung gibt Werbemails von meinem Provider in den Lokalen Ordner

    und in den Papierkorb zum Löschen zu bringen, bitte jederzeit gerne! Ich bin nun mal kein

    IT Spezialst, dafür kann ich Dinge die wo einen ITler zum Verzweifeln bringen könnte.

    Dennoch können wir alle voneinander lernen!


    Gruß Alfred

    Thunderbird Frischling:)

  • ...beruhige er sich! :)


    eigentlich war ich im Glauben alles einfach beschrieben zu haben?

    Dem war keineswegs so.


    Ein paar Beispiele:

    - du hattest völlig vergessen, zu erwähnen, dass sich hinter "Blackliste" ein Adressbuch bzw. ein dedizierter Unterordner in einem Standard-Adressbuch verbirgt.

    - Welches der drei Bilder mag wohl Bild 0004 sein?

    - Dass man hier für diverse Probleme auch die Information benötigt, ob es um POP- oder IMAP-Konten geht, muss ich hier eigentlich (?!) auch nicht mehr eigens erwähnen, denn das ist ja nicht deine erste Anfrage .... ;)


    Aber du hast nun viel nachgereicht und das Bild klärt sich ein wenig ...


    Wenn es eine bessere Lösung gibt Werbemails von meinem Provider in den Lokalen Ordner

    und in den Papierkorb zum Löschen zu bringen, bitte jederzeit gerne!

    Wenn du diese speziellen und anhand gleichbleibendem Absender gut erkennbaren Mails doch ohnehin per Filter verschiebst, warum dann nicht direkt in den Papierkorb?

    So regele ich das nämlich auch bei zwei meiner GMX-Konten.


    Der Umweg über die Lokalen Ordner und dann nochmalige Filterung (?) über dein spezielles Adressbuch "Blackliste" erscheint mir völlig unnötig. Nebenbei gibt es dadurch mehr Filter-Aktionen auch die Effekte, die du in deinem ersten Bild illustriert hast: Nachrichten lönnen nicht gefiltert werden, weil gerade eine andere Aktion ausgeführt wird.


    Ach ja, was ist unter dem zuverstehen?:

    "Verstehe ich das richtig, dass du nicht den normalen Junkfilter seine Arbeit tun lässt,......."

    Was ist der normale Junkfilter?

    das sind zwei verschiedene Fragen.

    1. dein Eröffnungsposting ließ auch nicht erkennen, dass es dir in dieser Anfrage eben nicht um "normalen" Junk geht, sondern um nicht abstellbare Newsletter des Postfachanbieters.

    2. der normale Junk-Filter ist der "selbstlernende" Filter, mit dessen Hilfe Thunderbird immer besser darin wird, auch Spam von neuen Adressen zu erkennen. Man trainiert diesen Junkfilter, indem man bisher unerkannten Spam, der es bis in den Posteingang geschafft hat, durch Klick auf das kleine Flammensymbol als Spam markiert:

    Mehr dazu findest du im Lexikon.


    Auch solche wiederkehrenden Mails könnte man dem Junkfilter vermutlich als Spam/Junk antrainieren, aber wie oben erwähnt kannst du das Zeugs auch anhand der immer gleichen Absenderadresse auch per Filter direkt in den Papierkorb schieben. Sogar ohne extra Adressbuch, was nur die Komplexität des Konstruktes erhöht ;)


    dafür kann ich Dinge die wo einen ITler zum Verzweifeln bringen könnte.

    Willkommen im Club, denn das können wir wohl alle.

    IT ist weder mein erster Beruf noch mein einziges Interessengebiet. Und ich kann sogar IT-Dinge, die manche IT'ler zum Verzweifeln bringen :P

    (Da IT aber inzwischen ein irrsinnig weites Gebiet mit fast zahllosen Spezialisierungen ist, kann da ohnehin niemand mehr alles. Kann man gut mit Medizin vergleichen. Oder Physik. Usw. usw.)


    Dennoch können wir alle voneinander lernen!

    Na auf jeden Fall - zumindest wenn die Erklärungen/Beschreibungen verständlich sind und nicht zahlreiche relevante Details fehlen .... ;) :P


    Freundliche Adventsgrüße :)

    Drachen

  • Okay erstmal,


    wie umgehe ich den Umweg und wie stelle ich meine unliebsamen E-Mail Absender

    so ein, über welches Menü, daß sie direkt in den Papierkorb wandern? Ich steh da gerade etwas auf der Leitung!

    Wie hast Du das denn genau für Dich gelöst?


    Gruß Alfred

    Thunderbird Frischling:)

  • wie umgehe ich den Umweg

    Lies deine eigene Frage mal gaaanz in Ruhe, denn sie zeigt dein Grundproblem recht gut: Du denkst das alles VIEL zu kompliziert. Dem Umweg umgeht man nicht, sondern geht ihn einfach nicht mehr, man lässt ihn weg, man nimmt den geraden Weg.

    Ich weiß, das wirkt wie Wortklauberei, aber es passt in diesem Thread und auf deine Beschreibungen wie die Faust aufs Auge.


    Für die andere Frage muss ich an den Stand-PC, hier auf dem Notebook mache ich den ganzen Zinnober nicht, sondern lösche diese eine Mail pro Woche manuell. Bis gleich :)

    ---

    So, da bin ich wieder, nun vom PC aus. Hier habe ich meine alten Konten als POP-Konten eingerichtet, eines davon mit einer inzwischen recht umfangreichen Ordnerstruktur im Konto selbst, hinzu kommen noch mehrere Ordner in den sog. Lokalen Ordnern, die mittels Filtern oder auch manuell aus verschiedenen Konten befüllt werden.

    Hier der Filter für GMX-Mails, funktioniert seit ca. 5 Jahren:

    Bedingungen definieren, Aktion: Löschen

    Fertig.

    Nix Lokale Ordner, kein extra Adressbuch, alles viel zu kompliziert, viel zu umständlich -> unnötig.


    Nun alles klar? :)


    MfG

    Drachen

    Edited once, last by Drachen ().

  • Ich kann machen was ich möchte, ich kann einstellen was ich möchte.

    Es geht einfach nicht mehr richtig!


    Immer wieder passiert es, daß ungeliebte Mails von GMX in meinen E-Mail Konten landen

    obwohl das für jeden Ordner in den Filtereinstellungen so eingestellt wurde, daß diese Mails

    in den Papierkorb des Lokalen Ordners verschoben werden sollten. Das Verhalten ist aber jedesmal

    unterschiedlich, also es sind nicht immer die gleichen Ordner betroffen, sondern immer rein zufällig

    betroffen. Manchmal funktioniert es wie im Filter eingestellt und manchmal nicht. Manchmal wird

    auch ein E-Mail Konto markiert angezeigt wie wenn was im Postgang steht, ist aber definitiv nichts drin!

    Manchmal wird aber eine Dateigröße von ein paar Kilobite angezeigt, ist aber auch nix drin.

    Manchmal wird eine Dateigröße angezeigt und es ist tatsächlich ne Mail drin.


    Meine Filtereinstellung ist für jeden Ordner gleich eingestellt siehe Bild 0006 und 0007

    Früher hatte das mit den Einstellungen des Bildes 0004 im Eröffnungsbeitrag und unter den Versionen

    68 und 78 sehr gut und zuverlässig funktioniert gehabt. Erst nach ein paar Updates danach

    kamen die Probleme auf.


    Ich hab auch alle Ratschläge hier angenommen und ausprobiert, aber die Probleme bleiben!

    Es ist jetzt auch langsam recht nervig das Ganze. Und ich komme auch nicht weiter und es ist

    auch nicht nachvollziehbar was hier schief läuft.


    Weiß hier jemand was schief laufen könnte und kann mir weiter helfen?


    Gruß Alfred


    Thunderbird Frischling:)

  • Ich hab auch alle Ratschläge hier angenommen und ausprobiert, aber die Probleme bleiben!

    Deine Bilder zeigen jedenfalls, dass du dich NICHT an die Ratschläge gehalten hast, sondern weiter diesen umständlichen und für Dritte kaum nachvollziehbaren Umweg über dieses separate Adressbuch probiert hast.

    Da hat schon ganz am Anfang nicht funktioniert, wir sind also wieder am Anfang.


    Solche Werbemails wie aus dem vierten Bild hatte ich auch noch nie - daher fürchte ich, dass du vergessen hast, die im GMX-Account einfach abzubestellen. So ganz nebenbei würdest du dir damit den ganzen umständlichen Zirkus über 17 Ecken ersparen, diese Mails per Filter zu verschieben oder zu löschen, wenn du die einfach nur abbstellst und daurch nie wieder überhaupt so eine Mail erhälst.


    Du machst dir das Leben unnötig schwer, wenn du immer den möglichst umständlichsten und und unverständlichsten aller überflüssigen Umwege gehst.


    Viel Spaß mit deinem Blacklist-Adressbuch, mir ist das zu kompliziert.

  • Sodele, jetzt mal Tacheles! Unter den Versionen 6. und 7. hatte alles einwandfrei und mit dem was in meinem

    Blackliste Ordner gestanden hat einwandfrei funktioniert. Ist doch schon komisch und ich meine mich

    erinnern zu können, daß alle Ratschläge zu diesen Einstellungen wo ich hier ins Forum kam

    auch hier aus diesem Forum stammen wie ich das einstellen soll.


    Erst die Updates danach haben Probleme verursacht obwohl ich nichts verändert habe.

    Und ich habe ja auch geschrieben, daß die jetzigen Einstellungen ja ansonsten funktionieren,

    nur manchmal unterschiedlich auf die einzelnen Konto. Mal ist im ersten Konto alles gut

    und im zweiten geht es schon nicht mehr, Beim nächsten mal ist es gerade umgekehrt.


    Und das ist doch seltsam oder?


    Und ich habe auch die Ratschläge von diesem Thread tatsächlich getestet gehabt,

    aber das ging auch nicht!


    Vielleicht deinstalliere ich Thunderbird sauber vom PC und installiere noch einmal

    komplett neu, richte alles wieder neu ein? Vielleicht ist dann das Problem behoben?

    Wenn nicht fliegt Thunderbird halt ganz vom PC!


    Ich verarsche doch hier niemand mit dem Problem, ich möchte nur eine Lösung

    die funktioniert!

    Thunderbird Frischling:)

  • Ich weiß ich bin penetrant, aber bei den 6er und 7er Version war doch alles prima!

    Und erst aber ab der 9er Version zickt Thunderbird herum.

    Mich beschleicht der Verdacht, daß die 9er Version mittlerweile mit Win7

    nicht mehr so richtig zusammen arbeiten möchte, vielleicht liegt es ja auch

    daran?


    Ich würde gerne mindestens auf Win10 umstellen, aber das ist aus organisatorischen

    Gründen noch nicht möglich!


    Ich habe jetzt mal testweise in GMX bei einem Konto und einer Einstellung die da auch

    Blackliste heist, dort die GMX E-Mail Adressen aus meiner Blackliste von Thunderbird

    rein kopiert und abgespeichert. mal schauen was dabei passiert. Die Filtereinstellungen zu

    diesem E-Mail Konto habe ich mal total gelöscht, ebenfalls um zu sehen was passiert

    und ob ich dann von den GMX Absenderadressen da weiterhin E-Mails bekomme

    Thunderbird Frischling:)

  • Ich habe jetzt mal testweise in GMX bei einem Konto und einer Einstellung die da auch

    Blackliste heist, dort die GMX E-Mail Adressen aus meiner Blackliste von Thunderbird

    rein kopiert und abgespeichert. mal schauen was dabei passiert.

    Wenn das auch die Werbemails von GMX selbst betrifft, wird es vermutlich nicht klappen.


    Hast du denn auch mal alles an Werbung bei GMX abbestellt, wenn du doch eh per Browser im Account warst? Bis auf das wöchentliche "GMX Magazin" kann man alles abwählen, dann muss man auch keine superumständlichen Krücken zurechtfrickeln, um das später aus dem Posteingang zu verbannen.


    Ich weiß ich bin penetrant

    Den Eindruck hatte ich nicht, eher bist du sehr engagiert und noch begierig, dir alles zurechtzubasteln.

    Allerdings bist du auch ziemlich resistent gegenüber guten Ratschlägen, wenn du dich einmal auf irgendwas Anderes fixiert hast, eine Art Tunnelblick sozusagen :-/

  • Hallo erstmal,


    ich hab doch alle Ratschläge ausprobiert gehabt, aber haben auch nur teilweise

    aber durcheinander und nicht gleichmäßig auf meine Konten funktioniert,

    obwohl alles identisch eingestellt war.

    Daß ich dann auch mal selber was anderes ausprobiere ist nur menschlich aber nicht

    beratungsresistent.

    Jetzt habe ich bei GMX nun eben die drei E-Mail Adressen von denen immer Werbemails

    kommen dort direkt in die GMX Blackliste bei vier Konten reingeschrieben und warte jetzt mal was dabei

    rauskommt.

    Thunderbird Frischling:)

  • Jetzt habe ich bei GMX nun eben die drei E-Mail Adressen von denen immer Werbemails

    kommen

    EIn drittes und letztes Mal: NICHT abbestellen kannst du bei GMX lediglich diesen wöchentlichen Newsletter.

    Die Werbemails, welche auf deinen Bildern zu sehen waren, kannst du im Web-Interface von GMX mit wenigen Mausklicks abbestellen und dies ist defintiv viel einfacher, als sie über abenteuerliche Umwege per Filter später aus dem Posteingang zu entfernen.

    Ich habe übrigens drei verschiedene Konten bei GMX (eins davon seit über 20 Jahren) mit zusammen 20 bis 30 Mailadressen, bin mir also wirklich sehr, sehr sicher bezüglich dieser GMX-Werbemails und der Filter für diesen einen Newsletter pro Woche und Konto.


    ich hab doch alle Ratschläge ausprobiert gehabt, aber haben auch nur teilweise

    aber durcheinander

    Danke für die Bestätigung. "PEBKAC".


    Ich wünsche dir wirklich, wirklich viel Erfolg beim weiteren Experimentieren. Mangels klarer Rückmeldungen, was ganz genau du jeweils probierst und woran ganz genau es dabei hakt, gehen mir die Ideen aus, ob, wie und wobei ich dir noch helfen kann. Der Spaß am Helfen ebenso.


    Wenn nicht fliegt Thunderbird halt ganz vom PC!

    Nur zu. Vielleicht bist du einfach nicht kompatibel mit dem Thunderbird :D