OpenPGP Verschlüsselung/Signatur beibehalten bei Forward-Filter Regel

  • Hallo zusammen,


    in meinen Standardmaileinstellungen sind OpenPGP Verschlüsselung und Signatur aktiviert.

    Ich habe nun einen Filter erstellt, der Mails bestimmter Absender an bestimmte Empfänger weiterleiten soll. Obwohl Public Keys bekannt/zertifiziert sind und ich jenen Empfänger problemlos gesicherte Nachrichten zuschicken kann, wird bei einer Weiterleitung über die Regel sowohl die Verschlüsselung als auch die Signatur ausgelassen.

    Falls ich die Mails manuell über die Weiterleitungsfunktion zuschicken möchte, sind wieder - wie vorgesehen - Verschlüsselung/Signatur eingeschaltet.

    Was kann ich tun um auch über die Filterregel gesicherte Mails zu versenden?


    Danke vorab und viele Grüße.

  • Thunder

    Approved the thread.
    • Best Answer

    Ich kann das reproduzieren. Filter leiten unverschlüsselt weiter, selbst dann, wenn eingestellt ist, dass grundsätzlich nur verschlüsselt gesendet werden darf.

    Was kann ich tun um auch über die Filterregel gesicherte Mails zu versenden?

    Ich denke, nichts. Außer, es als Bug zu melden, sofern es den nicht schon gibt.

    Wer wenig oder gar nichts kann, schiebt's auf den Antiviruskram.

    (Compuzius, Buch 5)

  • Das hätte ich auch anders erwartet. Wenigstens eine Warnung sollte kommen. Für uns in DACH ist das nicht ganz so böse. Für jemanden aus den Ländern der totalen Kontrolle kann das ganz kritisch werden. Denken wir an jemanden, der anonym etwas über Pummel-Kim mitteilen will oder über die drei genveränderten Kinder aus Kims großen Nachbarland. Der ist sehr mutig, nimmt Tails und Tor und alles, was geht. Dann fällt er beim Thunderbird fatal herein. Er wird die Weiterleitung hoffentlich vorher überprüft haben. Aber wenn nicht, kann ihn das Kopf und Kragen kosten. In Real, also sein echtes Leben.

    Unser Verein. Unsere DNA.