email Konten-Ordner linke Spalte sortieren: warum fehlt eine Ordnernummer?

  • Hallo,


    ich habe mit dem Befehl 'mail.accountmanager.accounts' die Ordner in der linken Spalte sortiert.


    Dabei ist mir aufgefallen, dass der account8 fehlt, es müsste doch chronologisch durchnummeriert sein? Außerdem habe ich nur 7 emailaccounts und den Lokalen Ordner, also 8 insgesamt. Warum sind dann aber 9 nummerierte accounts (1-7, 9-10) in den Einstellungen? Und warum fehlt eigentlich der account8? Ich habe ihn nicht versehentlich gelöscht, er war von Anfang an nicht da.


    Es sind alles IMAP Konten von versch. Anbietern.



  • Dabei ist mir aufgefallen, dass der account8 fehlt, es müsste doch chronologisch durchnummeriert sein?

    Die Zuordnung ist nicht so einfach wie es scheint. Bei mir (TB 78.14.0, Linux) sieht es bspw. so aus:

    'grep mail. .thunderbird/oo7nj6xm.default/prefs.js |grep account'


    user_pref("mail.account.account14.identities", "id4");

    user_pref("mail.account.account14.server", "server3");

    user_pref("mail.account.account2.server", "server2");

    user_pref("mail.account.account3.identities", "id3,id2,id1");

    user_pref("mail.account.account3.server", "server1");

    user_pref("mail.account.lastKey", 17);

    user_pref("mail.accountmanager.accounts", "account2,account3,account14");

    user_pref("mail.accountmanager.defaultaccount", "account3");

    user_pref("mail.accountmanager.localfoldersserver", "server2");

    user_pref("mail.server.server1.deferred_to_account", "account2");

    user_pref("mail.server.server3.deferred_to_account", "account2");

    user_pref("mail.server.server3.oauth2.issuer", "accounts.google.com");

    user_pref("mail.smtpserver.smtp2.oauth2.issuer", "accounts.google.com");

    Dabei spielen u. a. Aliases eine Rolle. Bevor man auf dieser Ebene eingreift, sollte man genau wissen, was man tut!

  • warum fehlt eigentlich der account8?

    Ganz sicher, dass du nicht mal zwischendurch ein Konto entfernt oder ggf. das Anlegen eines Konto abgebrochen hast?

    Wenn man die Konten einfach nur nacheinander anlegt, wird m.E. keine Numemr ausgelassen: das erste angelegte Konto ist account1, die Lokalen Ordner sind account2, dann geht es immer weiter ab account3.


    Dabei spielen u. a. Aliases eine Rolle.

    Ich würde keinesfalls ausschließen, dass sich das Verhalten des TB mal geändert hat oder die Linux-Version das anders handhabt als die Windows-Version; unter Windows habe ich noch nie beobachtet, dass durch das Anlegen von Aliases solche Account-"Nummern" wie der von Frau_Rauscher vermisste account8 ausgelassen oder übersprungen würden.

  • Vielen Dank für die Antwort! Doch, ich habe bei der Einrichtung eines Konto diese abgebrochen, das war dann wohl die Nummer 8, die jetzt fehlt. Ansonsten funktionert das Verschieben ganz prima.


    Noch ne andere Frage: Führungslinien gibt es bei Thb wohl keine? Wenn man die von OL im Mailfenster gewohnt ist, fehlen die irgendwie...

  • Führungslinien gibt es bei Thb wohl keine?

    Hallo,

    wenn damit Führungslinien im Ordnerbaum gemeint sind, habe ich etwas.

    Den Code aus dem Kasten kopieren und in die Datei userChrome.css im Unterordner des Profilordners chrome einfügen.

    Operationen auf Dateiebene immer bei beendetem TB ausführen.


    Ggf. noch unter Menü -> Extras -> Einstellungen -> links Allgemein -> rechts unten Konfiguration bearbeiten:

    toolkit.legacyUserProfileCustomizations.stylesheets auf true schalten.


    CSS
    /* zeigt Fuehrungslinien im Ordnerbaum */
    #folderTree treechildren::-moz-tree-line {
        visibility: visible !important;
    border: 2px solid black !important;
    }

    Das sieht dann beispielhaft so aus:


    Gruß, Bastler

    Edited 2 times, last by Bastler: Zusatz ().

  • Nur Linien kann ich momentan nicht spendieren, aber ein sogenanntes Zebramuster.

    Die Farben können nach eigenen Vorstellungen verändert werden.


    CSS
    /* Zebrastreifen in Nachrichten-Liste, Grautoene*/
    #threadTree treechildren::-moz-tree-row(odd) {
      background-color: #EBEBEB !important;
    }
    #threadTree treechildren::-moz-tree-row(hover) {
      background-color: #BABABA !important;
    }
    #threadTree treechildren::-moz-tree-row(selected) {
      background-color: #B0E2FF !important;
    }

    Gruß, Bastler

    Edited once, last by Bastler: Code für (selected) erweitert ().

  • Hallo,

    solche hier meine ich

    Trennstriche zwischen den Zeilen in der Themen/Nachrichtenliste - also keine Zebrastreifung - lassen sich mit folgendem CSS Code in der userChrome.css Dateii erzeugen


    CSS
    #threadTree treechildren::-moz-tree-row {
    border: 0.1px solid black !important; }

    Man kann sie natürlich je nach Geschmack dünner oder dicker machen oder die Farbe ändern.

  • Man kann sie natürlich je nach Geschmack dünner oder dicker machen

    Hallo, der Code war für mich der Stoß in die richtige Richtung.


    Durch border allein, gibt es jedoch allseitig einen Rand und durch jeweils oben und unten lappend wirkt der doppelt dick.

    Ich habe mal versucht, zarte nur Linien zu kreieren.


    CSS
    /* Trennlinien in Nachrichten-Liste */
    #threadTree treechildren::-moz-tree-row {
      border-top: 0.1px solid #C4C4C4 !important;
    }

    Gruß, Bastler

    Edited once, last by Bastler: Korrektur ().

  • aber ein sogenanntes Zebramuster.

    Ich habe deinen "Zebra"-Code aus Neugierde mal getestet. Bei mir sieht die Themen/Nachrichtenliste dann so aus, wenn eine mit dem Schlagwort "Wichtig" markierte Nachricht im Fokus steht.



    Es fällt auf, dass die Farbmarkierung "rot" des Schlagworts dann nicht angezeigt wird. Erst wenn eine andere Nachricht oder ein anderer Fensterabschnitt im Fokus steht, wird die Schrift rot angezeigt.



    Mein eigener CSS Code zur Zebra-Streifung ist wie folgt:



    Die selben Zeilen wie zuvor sehen dann so aus



    Der Hintergrund der als "Wichtig" gekennzeichneten Mail wird dann wie es Standard ist rot angezeigt. Sobald der Fokus in einen anderen Bereich wandert, wird die Schrift der Zeile in rot angezeigt.


    Zugegeben, dass es bei jeder neuen Version schwieriger wird, die bei manchen Benutzern noch so beliebten Zebra-Streifen wiederherzustellen.

    Bei der Version 102 haben sich die Hintergrundfarben für selektiert und selektiert/Fokus erneut geändert

  • Zugegeben, dass es bei jeder neuen Version schwieriger wird, die bei manchen Benutzern noch so beliebten Zebra-Streifen wiederherzustellen.

    Mein Code ist ziemlich mager in der Wirkung.

    Wenn alle Eventualitäten abgedeckt werden sollen, default, hover, selected, new, unread, read, und vieles mehr,
    dazu evtl. Abstände, Fonts mit und ohne Farbe, gibt es schon viele Zeilen Code.

    Gruß, Bastler

  • vielen Dank an alle für das Aufzeigen der Möglichkeiten. Aber als Normal User ist mir das zu kompliziert, deshalb bleibts wie es ist, ist auch nicht weiter schlimm... :)