AUSblenden des Buttons «Kopie (CC) Blindkopie (BCC) >>» (oben neben der Von-Auswahl)

  • Hallo zusammen

    ich habe Thunderbird 102.1.1., Windows 10, zwei POP-Konten....

    Wie kann ich mit CSS die oben erwähnten Buttons ausblenden?

    Denn ich habe links die Adresszeilen dauerhaft eingeblendet.

    Bisher (bis Version 91) hat dieser Code funktioniert:


    CSS
    #addressingWidgetSwappableLabels > label#addr_cc,
    #addressingWidgetSwappableLabels > label#addr_bcc {
        display: none !important;
    }


    Und der geht nun nicht mehr. WARUM?

    Mit der userChrome.css-Datei stimmt alles. Ich habe dort noch andere Einträge drin, die gehen alle.

    Danke für Eure Hilfe.

    Reiner

    Edited once, last by graba: Code-Tags gesetzt ().

  • Hallo,

    für die Version 102.x sollte folgendes in der userChrome.css funktionieren :

    CSS
    /* ---CC und BCC Buttons ausblenden--- */
    #addr_ccShowAddressRowButton,
    #addr_bccShowAddressRowButton {
    display: none !important;
    }

    Gruß, Bastler

  • Vielen herzlichen Dank für Deine prompte Reaktion.

    LEIDER haben deine CSS-Zeilen gar keinen Effekt.

    Ich habe exakt die 5 Teilen rauskopiert und in meine userChrome.css eingefügt – keine erwünschte Reaktion ;-((


    Ich habe schon das ganze Internet abgesucht, und bis Version 91 hat alles wie gewünscht funktioniert – aber jetzt mit Version 102 leider nicht..

    Gibt es noch andere Lösungen??

  • LEIDER haben deine CSS-Zeilen gar keinen Effekt.

    Bei mir funktionieren die einwandfrei. Falls in Deiner userChrome.css folgende ähnliche Zeile noch aktiv ist - auskommentieren.

    Oder ganz löschen: -> die mit @namespace

    CSS
    /*
    * the @namespace line -- it's obsolet for functioning since 91.x
    */
    /* @namespace url("http://www.mozilla.org/keymaster/gatekeeper/there.is.only.xul"); set default namespace to XUL */

    Natürlich muss in den Erweiterten Einstellungen auch folgendes gesetzt sein:

    toolkit.legacyUserProfileCustomizations.stylesheets -> true

    Gruß, Bastler

  • Auch bei mir funktioniert der Code von Bastler, weswegen auch ein Dank an ihm.

    Gruß Micha


    Mein produktiver Mailclient ist der Thunderbird mit der derzeitigen aktuellsten 91er-Version.

    Ansonsten in diversen VMs und zu Testzwecken diverse portable TB in den Versionen 91.* und Beta (102).

  • WOOOOOOOOOW.

    Das wars!

    Sowas von tricky, *kopfschüttel*...


    "Mein alter Code" funktioniert trotzdem nicht.

    Aber mit Deinem Code geht es jetzt wie gewünscht.


    Nochmals vielen herzlichen Dank!

  • Ja, eben: Das Auskomentieren/Löschen der allerersten Zeile in der userChrome.css-Datei war der Erfolgsfaktor.

    Dann, und nur dann, funktioniert es mit Deinem Code.

    Mein "alter" Code (siehe ganz oben) geht auch nach Entfernen der ersten Zeile nicht...

  • Das Auskomentieren/Löschen der allerersten Zeile in der userChrome.css-Datei war der Erfolgsfaktor.

    OK. die allererste Zeile ist eigentlich informativ und war früher original als Warnung voran gesetzt, so:

    /* Do not remove the @namespace line -- it's required for correct functioning */

    Die nicht mehr gültige ist die mit @namespace...

    Mein "alter" Code (siehe ganz oben) geht auch nach Entfernen der ersten Zeile nicht...

    Für andere, die hierauf stossen, der "alte Code" geht nur bis incl. 91.x

    Gruß, Bastler

  • Toll, was Du alles weisst "Bastler".

    Woher weisst Du, dass der "alte Code" nur bis Version 91 geht?

    Den "alten Code" finde ich mehrfach im Internet, Deinen Code aber nicht – so krass.


    Meine "erste Zeile" in meiner userChrome.css lautete:

    @namespace url("http://www.mozilla.org/keymaster/gatekeeper/there.is.only.xul");

    Und warum ist diese Zeile jetzt der "Spielverderber", wenn sie ja nur informativen Charakter hat?

    Toll, dass Du das weisst – aber andere Normalsterbliche haben davon keinen blassen Dunst.... ;(

  • Woher weisst Du, dass der "alte Code" nur bis Version 91 geht?

    Learning by doing. Wenn man halt bastelt. ;)

    Und warum ist diese Zeile jetzt der "Spielverderber", wenn sie ja nur informativen Charakter hat?

    Die erste Zeile in meinem gezeigten Code ist informativ! Und die stand früher so in Veröffentlichungen als Warnung da,

    als die Zeile mit @namespace... noch wichtig war. Jetzt ist sie eher schädlich.

    Toll, dass Du das weisst – aber andere Normalsterbliche haben davon keinen blassen Dunst...

    Es gibt hier im Forum Koryphäen, dagegen bin ich Novize.

    Gruß, Bastler

  • @namespace url("http://www.mozilla.org/keymaster/gatekeeper/there.is.only.xul");

    Wie Bastler schon schrieb, war diese Zeile mal erforderlich und bezog sich auf die Auszeichnungssprache XUL, deren Namensraum damit angegeben wurde. Inzwischen hat Mozilla auf XHTML umgestellt, das einen ganz anderen Namensraum hat. Aber egal, ob XUL oder XHTML, die Namensraumangabe ist nicht mehr in CSS-Codes erforderlich und könnte wie hier dazu führen, dass ein Code nicht mehr funktioniert. Zumal es sich bei dieser Zeile um den veralteten Namensraum handelt.

    Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django, LibreOffice, WordPress und Facebook

  • Vielen Dank für diese Erläuterungen, milupo.

    Das hilft weiter.

    Für mich ist jetzt alles okay. BESTEN DANK ALLEN!