Kann mit Thunderbird 102 keine Maildressen mehr zum Adressbuch zufügen

  • • Thunderbird-Version (konkrete Versionsnummer) 102.5.0

    • Betriebssystem + Version Windows 10

    • Kontenart (POP / IMAP) IMAP

    • Postfachanbieter (z.B. GMX) Verschiedene

    • Sync-Add-on für Online-Adressbuch? Adressbooks Synchronizer

    • Eingesetzte Antivirensoftware Microsoft Defender

    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software)


    Hallo,


    seit dem Update auf 102 kann ich aus eingehenden Mails die Adressen nicht mehr mit Rechtsklick "Zu Adressbuch hinzufügen". Es passiert einfach gar nichts wenn ich auf dieses (im Kontextmenu durchaus noch vorhandene) Feld klicke. Ich muss also umständlicher ins Adressbuch gehen und mit "Neuer Kontakt" die Adresse eintragen.


    Bislang habe ich mir damit beholfen, dass ich auf einem Rechner noch Thunderbird 91.13.1. habe und hier das Hinzufügen via Rechtsklick noch funktioniert. Adressbook Synchronizer überträgt dann diese Adresse auch auf meinen anderen Rechnern ins Adressbuch. Aber eine Dauerlösung ist das natürlich nicht. Hat jemand auch dieses Problem - oder gar eine Lösung?


    Danke im voraus!

  • Ich kann das Problem unter Betterbird 102.5.1 nicht bestätigen.


    Quote


    Es passiert einfach gar nichts wenn ich auf dieses (im Kontextmenu durchaus noch vorhandene) Feld klicke.

    Das passiert bei mir nur wenn der betreffende Kontakt schon in einem Adressbuch ist. Dabei ist es egal ob es sich dabei um das persönliche Adressbuch handelt oder um die gesammelten Adressen.


    Ansonsten landet der Kontakt immer in dem Adressbuch welches als letztes markiert war.



    Überprüfe ob die Kontakte nicht vielleicht in einem anderen als dem gewünschten Adressbuch gelandet sind (z.B. gesammelte Adressen anstatt Persönliches Adressbuch).

  • Danke für die schnelle Anwort. Das scheint die richtige Spur zu sein. Die Adressen werden in "Gesammelte Adressen" gespeichert, das Icon hinter der Adresse färbt sich nicht blau, so dass es so aussieht, als sei die Adresse nicht gespeichert. Und weil Adressbook Synchronizer nur die "Persönlichen Adressen" synchronisiert, werden sie auch nicht auf meine anderen Rechner übertragen. Dann muss ich Thunderbird wohl irgendwie dazu bringen, die Adressen in "Persönliche Adressen" zu speichern.


    Danke jedenfalls für den Hinweis!

  • Hallo,

    seit dem Update auf 102 kann ich aus eingehenden Mails die Adressen nicht mehr mit Rechtsklick "Zu Adressbuch hinzufügen". Es passiert einfach gar nichts wenn ich auf dieses (im Kontextmenu durchaus noch vorhandene) Feld klicke. Ich muss also umständlicher ins Adressbuch gehen und mit "Neuer Kontakt" die Adresse eintragen.

    Das kann ich nicht nachvollziehen, und ich glaube auch nicht, dass sich beim Speichern eines neuen Kontakts aus dem Nachrichten-Header etwas geändert hat gegenüber früheren Versionen. Dieses Menü war schon immer recht karg bemessen, und die derart zugefügten neuen Adressen wurden immer automatisch im Persönlichen Adressbuch gespeichert.

    Das entsprechende Menü beim Speichern einer neuen Adresse sieht so aus - leider fehlt bei "Zu Adressbuch hinzufügen" ein entsprechendes Untermenü zur Wahl des "Ziel"-AB!




    Ist die Adresse schon in einem der AB gespeichert wird das kleine runde Kontakt-Symbol hinter der Adresse blau angezeigt statt schwarz. Will man eine schon gespeicherte Adresse bearbeiten, ist das Menü leicht verändert, da der Eintrag "Zu Adressbuch hinzufügen" ersetzt wird durch "Kontakt bearbeiten".




    Bei schon gespeicherten Adressen kann man auch mitten auf das bleue Kontakt-Symbol links-klicken, um das Fensterchen "Kontakt bearbeiten" anzuzeigen:




    Der Button "Details bearbeiten" führt direkt in das Adressbuch-Tab mit der Anzeige der Details zu diesem Kontakt

  • Ich weiss nicht, ob das dir hilft, das Problem hatte ich auch nach Update auf WIN 10 22H2, scheinen Rechteprobleme zu sein.

    Ich konnte keine Adressen vom 91-er Adressbuch in TB 102 ändern.

    Nach vielem Hin und her habe ich TB einmal als Admin gestartet. Danach hat es wieder funktioniert, jetzt auch wieder unter dem normalen User. Was da sich geändert hat, kann ich allerdings auch nicht sagen, aber es läuft wieder.

    Grüße... Ali

    __WIN 10 pro, TB 102.7

  • das Problem hatte ich auch nach Update auf WIN 10 22H2, scheinen Rechteprobleme zu sein.

    Nicht sehr wahrscheinlich, sofern nicht zuvor bereits mauell an den Rechten gefummelt wurde, und sei es nur durch Verschieben (!) von Dateien ins Benutzerprofil. Denn so ein Update setzt, wenn überhaupt, nur auf Standardberechtigungen zurück und die sind im jeweiligen Benutzerprofil ziemlich weit gefasst, umfassen also minimal auch Schreibberechtigung für alle Ordner und Dateien im Benutzerprofil.

    Aber völlig ausschließen kann man auch das tatsächlich nicht :)