Beiträge von hsproedt

    Hallo,

    Ich frage mich jetzt nur, ob ich wieder einen neuen Beitrag aufmachen soll um endlich mal in Erfahrung zu bringen wer und warum die Skalierung geändert wurde - es kann ja auch sein das das vergessen /übersehen wurde.

    Eine Erklärung für das geänderte Layout kann doch nur von den Entwicklern kommen

    Nochmal zur Klarstellung:

    Mit Thunderbird 60.2.1 (32-bit) und Lightning 6.2.2.1 erhalte ich folgende Resultate:

    Lightning: Woche

    Druckeinstellungen - Layout: Wochenplanung

    Die Länge des Ausdrucks ist abhängig von der Anzahl der Termine, bei mir sind Montag bis Mittwoch und Donnerstag bis Sonntag in 2 Spalten angeordnet


    Lightning: Monat

    Druckeinstellungen - Layout: Monatsübersicht

    Auch hier verbleiben am unteren Rand ca. 3 cm frei


    Seite einrichten:

    Format & Optionen:

    Ausrichtung: Hochformat

    Skalierung: 100 %

    Hintergrund drucken


    Ränder & Kopf-/Fußzeilen:

    Ränder jeweils 12,7

    leer - Titel - leer

    Seite # von # - leer - Datum/Uhrzeit


    Gruß

    Herbert


    Hallo,

    Akzeptiert bitte den konsequenten und korrekten Schnitt, den man mit Add-ons derzeit macht.

    dies ist sicher nicht das Problem!


    Nur warum lässt dann der TB dieses Hintertürchen mit 'extensions.strictCompatibility auf false' zu?


    Ein völlig unlogischer Vorgang, ich sehe daher auch kein Problem, wenn mrb diesen Weg auch mitteilt.

    Jeder Anwender sollte selbst entscheiden dürfen, ob er den Weg gehen will, ich hatte kein Problem damit.


    Gruß

    Herbert


    Hallo,


    es wäre hilfreich, wenn Du den vollständigen Namen einer Datei auch schreiben würdest.

    Oder arbeitest Du mit der unsinnigen und gefährlichen Einstellung jeder Windows-Version 'Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden'?


    Wenn 'Hintergrund drucken' nicht aktiviert wird bei mir der Rahmen um einen Termin rötlich ausgedruckt, nach Aktivierung der Option bekommt der Termin die Kalenderfarbe mit rotem Rand.

    Ist dieser rote oder rötliche Rand bei Dir vorhanden?


    Grüße

    Herbert

    Hallo,


    auch in der prefs.js-Datei im Profilordner der Testversion sollten nach einem Druckvorgang Einträge mit 'print.printer' (in Fett) stehen. Allerdings öffne ich die Datei mit einem Editor, Notepad ++.

    Bitte prüfe noch einmal nach einem Druckvorgang den Inhalt der Konfigurationsdatei.


    Die prefs.js-Dateien im Arbeitsprofil müssem unterschiedliche Bezeichnungen haben, entscheidend ist die prefs.js-Datei mit letztem Datum. Nach meinem Kenntnisstand können alle Einträge mit 'print.printer' gelöscht werden, die aktuellen Werte werden bei einem Druckvorgang eingetragen (irgendwann bei Druckerwechsel schon gemacht).

    Eine Sicherung der prefs.js-Datei (Kopie) ist sicher nicht verkehrt.


    Viel Glück

    Herbert

    Hallo

    Um komplett in Farbe auszudrucken, muss vorher über Seite einrichten der Punkt 'Hintergrund drucken' aktiviert werden.

    Hallo guenhol,

    wie sieht den bei Dir die Einstellung in "Seite einrichten" aus?

    hast Du dies auch gemacht?

    HTML-Mails werden sicher teilweise auch farbig gedruckt, aber die Hintergrundfarbe im Kopf würde ohne diese Einstellung fehlen.

    Wieso hast Du in einem neuen Profil 5 prefs.js-Dateien, dies kann doch so nicht sein?

    Und bitte bleib in einem Faden!


    Gruß

    Herbert






    Hallo,


    ich habe eben noch einmal eines neues Profil erstellt, ein IMAP-Konto eingerichtet und einen Termin erstellt.

    Auch auf Deinem Bild in Beitrag #51 ist klar ersichtlich, dass 'Drucken' und 'Strg + P' nicht angegraut, sondern schwarz dargestellt, ein Ausdruck somit sehr wohl möglich, allerdings erst einmal nur mit einem rötlichen Rahmen um den Termin. Um komplett in Farbe auszudrucken, muss vorher über Seite einrichten der Punkt 'Hintergrund drucken' aktiviert werden. Am besten eine Mail auswählen und Datei - Druckvorschau anklicken.


    Viel Glück

    Herbert

    Hallo guenhol ,


    der in Beitrag #48 vorhandene Drucken-Button geht auch bei mir nicht, verwende stattdessen

    Datei - Drucken oder Strg + P

    Bitte testen und Ergebnis hier melden, dann können wir mit dem Epson-Drucker weitermachen.

    Du verwndest aber nicht das Standard-Theme, oder?


    Viel Glück

    Herbert

    Hallo guenhol ,


    hast Du möglicherweise mehrere Druckereinstellungen (farbig und schwarz-weiß) installiert?

    Ich nehme an, Du verwendest TB 60 in der 32-bit-Version?

    Ich würde den TB deinstallieren, das Profil bleibt erhalten, und dann eine Neuinstallation machen. Download hier unter 'Herunterladen'.


    Viel Glück

    Herbert

    Hallo,

    Fakt ist, hast Du pro Tag nur ein Termin, wird der Ausdruck minimiert und nur das ausgedruckt was gebraucht wird.

    Je mehr Termine Du pro Tag hast umso größer wird der Druck.

    dem ist nichts hinzu zufügen. Ob es in einer früheren Lightning anders war, kann ich nicht sagen.

    Einen Ausdruck meiner Termine habe ich bislang nicht als notwendig erachtet, papierloses Büro lässt grüßen. (Nicht wörtlich nehmen!)


    Gruß

    Herbert

    Hallo,


    wenn ich in der Woche nur wenige Termine habe, wie kann die Seite dann voll bedruckt werden?


    Kann das mir bitte jemand erklären!

    bei mir wird das auf das gesamte DIN A4 Blatt gedruckt.

    Der Fragesteller hat eine Woche ausgewählt und Layout Wochenplanung, also werden nur die Termine dieser Woche ausgedruckt.

    Hast Du ( edvoldi ) so viele Termine, dass diese eine ganze Seite Ausdruck einnehmen?


    Auf meine Frage an guenhol : Was fehlt denn jetzt im Ausdruck? Was soll unter den Terminen der KW 35 denn stehen?

    habe ich keine Antwort erhalten.

    Wenn keine weiteren Termine, dann kann die Seite auch nicht voll werden, oder?

    Wochenansicht immer noch nicht vollständig!

    Was fehlt denn?


    Gruß

    Herbert