Posts by ArcticBears

    Danke @generalsync. :thumbup:


    Da hätte ich ja nun gar nicht extra gesucht nach dem falschen Fehler....

    Ich dachte mit Extras/OpenPGPSchlüsselverwalten wäre das erledigt, zumal da ja beim Import der P-PPG-keys danach gefragt wird, ob man den privaten key denn gerne als privaten key verwenden möchte.

    Alles ein bisschen undurchsichtig imho, aber naja.


    In den Konten-Einstellungen der jeweiligen Konten unter "Ende-zu-Ende-Verschlüsselung" waren wirklich keine Schlüssel aktiviert. Nachdem ich jetzt die Schlüssel dort aktiviert habe, funktioniert es so, wie beabsichtigt.


    Ich frage mich aber trotzdem, woher der alte tote Geisterschlüssel kam?

    Irgendwas hatte ich letzte Woche auch direkt in der Konfigurationsdatei rumgewerkelt und alles gelöscht, was nach dem alten Schlüssel entfernt aussah, was es aber wohl eher verschlimmbessert hat? Nachvollziehen kann ich es aber nicht mehr, was ich da versucht habe. Mal wider vergessen ein Protokoll zu schreiben...


    (Sorry, dass ich ich jetzt erst antworte, aber ich hatte die Benachrichtigungen in diesem Forum wohl noch nicht richtig eingestellt?)

    Hä? Wieso kann ich in diesem Userforum meine eigenen Beiträge nicht bearbeiten/löschen???

    Zumal dahinter ja keine Antwort kam?


    Das ist aber auch eine Unart! :(


    Dann sorry für das neue Threading. Ich wollte da nur gerne splitten zwecks Übersichtlichkeit, denn das eine hat ja wohl mit dem anderen imho nix zu tun.

    Mag der Moderator moderieren... :stumm:


    btw: Meine Anfrage aus #1 ist nicht gelöst. Sollte ich das als Bug bei Bugzilla melden?

    Ich bringe das mal lieber in einen neuen Thread.

    Mir sind da noch ein paar neue Bugs aufgefallen...


    Ich habe, da meine alten Schlüssel abgelaufen waren, diese gelöscht, neue generiert und diese in Thunderbird eingepflegt.


    Nun poppt aber immer, wenn ich einen Text schreibe, und dieser offensichtlich als Entwurf gespeichert werden soll nach einiger Zeit, oder bei direktem Befehl dazu, eine Fehlermeldung auf:


    Quote
    Zitat Beim Speichern des Entwurfs trat ein Fehler auf. - Die konfigurierte Schlüssel-ID '0x1BA0EFXXXXXXXXXX' wurde nicht in Ihrem Schlüsselbund gefunden.

    Das ist imho der alte gelöschte Schlüssel.


    Auch sind plötzlich einige von mir angelegte Verzeichnisse komplett mit allen Mails in dem Entwurfsordner "Entwürfe" gelandet!?

    Da half denn nur das Anlegen einer neuen Verzeichniskette und verschieben der Nachrichten aus diesen "Entwurfs"-Ordnern. Diese blöden "Entwurfsordner" lassen sich dann auch nicht mal löschen.


    Irgendwas ist hier wohl ziemlich korrumpiert?

    Frage: Wie kriege ich ein sauberes neues Thunderbird mit allen meinen Einstellungen und mails hin?


    Bisher habe ich bei einer SystemNeuInstallation das vorher gesicherte ~/.thunderbird wieder eingespielt und thunderbird neu händisch installiert. Aber vlt. steckt da ja noch alter murks drin in den alten Sicherungen, der mir hier alles verdreht? Kann das sein?


    Versucht bisher:

    1. Sicherung der Ordner, Deinstallation, Neuinstallation, häppchenweise hinzufügen der Verzeichnisstruktur & Dateien

    2. Löschen aller PGP-Keys und neu anlegen

    3. Löschen der vermeintlichen Geister direkt in den "Erweiterten Einstellungen"


    Alles Nix bisher.

    Mir sind da noch ein paar neue Bugs aufgefallen...


    Ich habe, da meine alten Schlüssel abgelaufen waren, diese gelöscht, neue generiert und diese in Thunderbird eingepflegt.


    Nun poppt aber immer, wenn ich einen Text schreibe, und dieser offensichtlich als Entwurf gespeichert werden soll nach einiger Zeit, oder bei direktem Befahl dazu, eine Fehlermeldung auf:


    Quote

    Beim Speichern des Entwurfs trat ein Fehler auf. - Die konfigurierte Schlüssel-ID '0x1BA0EFXXXXXXXXXX' wurde nicht in Ihrem Schlüsselbund gefunden.

    Das ist der alte gelöschte Schlüssel.


    Auch sind plötzlich einige von mir angelegte Verzeichnisse komplett mit allen Mails in dem Entwurfsordner "Entwürfe" gelandet!?

    Da half denn nur das Anlegen einer neuen Verzeichniskette und verschieben der Nachrichten aus diesen "Entwurfs"-Ordnern. Diese blöden "Entwurfsordner" lassen sich dann auch nicht mal löschen.


    Irgendwas ist hier wohl ziemlich korrumpiert?

    Frage: Wie kriege ich ein sauberes neues Thunderbird mit allen meinen Einstellungen und mails hin?

    Bisher habe ich bei einer SystemNeuInstallation das vorher gesicherte ~/.thunderbird wieder eingespielt und thunderbird neu händisch installiert. Aber vlt. steckt da ja noch alter murks drin in den alten Sicherungen, der mir hier alles verdreht? Kann das sein?

    Ja, kann man machen....

    Eigentlich eine schöne Massnahme, wenn wirklich viele Leute PGP nutzen im Umfeld und es zu anstrengend wäre, jedem den Pup-Key zuzuschicken.


    Möchte ich aber gar nicht tun.

    Ich möchte meine Keys lokal an meinem Schlüsselbund haben. Da bin ich ganz altmodisch.


    Und ein Einfallstor für Spam wäre damit auch geschlossen....


    Und ein Bug ist ein Bug ist ein ekleliger Käfer! <X

    Hallo erst mal.... :ziehtdenhut:


    Ich habe das Problem schon länger, ich habe schon viel rumprobiert, im INet nach Lösungen gesucht, in ein paar Foren das Problem schon geschildert.

    Meine Suche hier im Forum ergab zu viele Beiträge...[snüff] Wenn das Problem also schon irgendwo/-wann mal gelöst wurde, entschuldige ich mich, danke für Eure Zeit und hoffe auf einen hilfreichen Link auf die Lösung.


    Da viele Provider den ÖPGP gerne abschneiden bzw. die email gleich als Spam deklarieren, wenn man den ÖPGP mittels der Funktion Optionen/OpenPGP/MeinenöffentlichenSchlüsselanhängen anhängt und einfach, weil das aus Tradition so bei mir gewachsen ist, sende ich meinen ÖPGP innerhalb des Signaturtextes oder als angehängte Signaturdatei (Konteneinstellungen).


    Sobald aber

    Code
    -----BEGIN PGP PUBLIC KEY BLOCK-----
    
    
    -----END PGP PUBLIC KEY BLOCK-----

    (auch ohne eigentlichen Schlüssel!) in einer email steht, wird mir der Text nicht mehr angezeigt. Nur noch der PGP-Schlüssel-Block (auch wie o. leer!) wird angezeigt.


    Es bleibt nur der Umweg über Mehr/Quelltextanzeigen.

    Das ist natürlich besonders ärgerlich, wenn Leute auf meine emails antworten und meinen ÖPGP wieder zurück schicken.

    Dies geschieht bei den "Gesendet"-Ordner genauso wie beim "Posteingang".

    Wiederholbar 1000mal getestet mit verschiedenen Providern (1und1, gmx, gmail)... :krank:


    Die Ansicht auf HTML setzen bringt nichts. Reparieren bringt nichts.



    Danke für Eure Aufmerksamkeit. 8)