Datei anhängen


  • Ab und zu möchten Sie Dateien als Anhang mit einer E-Mail senden. Dies könnte zum Beispiel ein Textdokument oder auch ein Foto von Ihnen sein.

    Das technische Protokoll, mit dem E-Mails im Internet übertragen werden, wurde eigentlich nie für den Versand von Dateianhängen geschaffen. Es hätte sich wohl auch nie jemand vorstellen können, welche Dateigrößen heutzutage erreicht werden. SMTP ist technisch beschränkt, sodass nur ganz einfache ASCII-Zeichen mit 7-Bit übertragen werden können. Um den Versand von Dateianhängen per E-Mail zu ermöglichen, werden die Dateien im Base64-Verfahren kodiert. Dabei handelt es sich nicht um eine Verschlüsselung zur Geheimhaltung, sondern lediglich um ein technisches, standardisiertes Verfahren, um die verschiedenen binären Dateiformate relativ problemlos in das 7-Bit-ASCII-Format zu übertragen und per E-Mail/SMTP versenden zu können.


    Achtung

    Die oben genannte technische Kodierung der Dateianhänge führt dazu, dass die Datenmenge um 33-36 % zunimmt. Eine 1 MByte große Datei benötigt also "plötzlich" fast 1,4 MByte. Beachten Sie dies bitte bei den maximal erlaubten Anhangsgrößen der verschiedenen Postfach-Anbieter!

    1 Kleine Datei anhängen

    Ab und zu möchten Sie Dateien als Anhang mit einer E-Mail senden. Dies könnte zum Beispiel ein Textdokument oder auch ein Foto von Ihnen sein. Wir nehmen an, dass Sie bereits eine Nachricht schreiben und senden haben und dieser Nachricht nun nur noch eine Datei anhängen möchten. Sie haben also das Fenster mit der Nachricht vor sich.

    1.1 Anhang einfügen

    Klicken Sie bitte auf die Schaltfläche Anhang. Es öffnet sich ein Dateiauswahl-Dialog (der hier nicht gezeigt wird). Im Dateiauswahl-Dialog können Sie die gewünschte Datei suchen und auswählen. Bestätigen Sie die Auswahl dann mit Öffnen. Daraufhin ändert sich das Fenster mit der neuen Nachricht. Es wird rechts eine Liste Anhänge: mit der angehängten Datei angezeigt.

    1.2 Anhang wieder entfernen

    Eventuell möchten Sie einen Anhang aus der Liste doch wieder entfernen, bevor Sie die Nachricht senden. Machen Sie dazu bitte einen Rechtsklick auf den gewünschten Anhang in der Liste. Dadurch erscheint das folgende Kontextmenü. In dem Kontextmenü wählen Sie dann "Löschen" oder einen der anderen Menüeinträge - je nach Wunsch. Die Nachricht ist dann fertig mit einem oder mehreren Anhängen. Sie können wie gewohnt die Nachricht senden.

    2 Größeren Dateianhang versenden

    E-Mails mit größeren Dateianhängen werden von etlichen Mailservern nicht akzeptiert, wobei die Größenbeschränkung je nach Provider unterschiedlich sein kann. Seit Thunderbird-Version 13.0 ist es möglich, dieses Problem zu vermeiden, indem "Thunderbird Filelink" die Unterstützung von Online-Speicherdiensten hinzufügt. Dies gestattet optional, größere Dateianhänge an einen Online-Speicherdienst zu versenden und den Anhang in der Nachricht dann durch einen Verweis darauf zu ersetzen. Die Standardgrenze, ab der dieses Verfahren angewandt werden kann, ist auf 1 MByte festgelegt (in Thunderbirds Einstellungen veränderbar).


    Zum Arbeiten mit Thunderbird Filelink bitte hier weiterlesen: Filelink für große Dateianhänge

    3 Siehe auch


    Beteiligte Autoren

    Graba, Thunder