Enigmail

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Enigmail integriert OpenPGP-Verschlüsselung und Authentifizierung in Thunderbird und andere Mozilla-basierten E-Mail-Programme (wie SeaMonkey und Postbox). Dabei stellt Enigmail die Benutzeroberfläche zur Verfügung, während die Verschlüsselung selbst von GnuPG im Hintergrund vorgenommen wird.
    GnuPG ist eine kostenlos und frei (Open-Source) verfügbare OpenPGP-Software. Enigmail kann nicht mit der kommerziellen Software PGP in Thunderbird verwendet werden, ist aber in Kombination mit GnuPG kompatibel zu PGP, so dass Sie auch über verschlüsselte E-Mails mit jeglichen (Open-)PGP-Anwendern kommunizieren können. Zudem unterstützt Enigmail nicht nur den älteren Inline-PGP-Standard, sondern auch den moderneren Standard PGP/MIME, um HTML-Mails und Attachments zu verschlüsseln und zu unterschreiben.

    Enigmail enthält unter anderem eine Schlüsselverwaltung, um Schlüssel zu erzeugen, die Vertrauensstellung von Schlüsseln anzupassen oder auch Schlüssel zu signieren. Alle Funktionen Enigmails beziehen sich auf die Kommunikation mit E-Mail. Um Datei-basierte Aufgaben zu erledigen, wie das Signieren von Dateien, benötigen Sie bei Bedarf eine externe Schlüsselverwaltung/Software.

    Download

    Ein "manuelles" Herunterladen Enigmails ist meist nicht notwendig. Falls doch, finden Sie den Download passend zu offiziellen Thunderbird-Builds auf "AMO (addons.mozilla.org)": Download

    Voraussetzungen für Enigmail

    Neben Thunderbird und einer passenden Enigmail-Version benötigt man die mit Enigmail funktionierende OpenPGP Verschlüsselungs-Software GnuPG. In neueren Enigmail-Versionen kann man den Download und das Installieren der GnuPG-Software direkt aus Enigmails Einrichtungs-Assistenten heraus starten und muss sich nicht mehr manuell darum kümmern (dies gilt unter Windows und Mac OS X). Sie können bei Bedarf GnuPG auch selbst von gnupg.org/download/index.de.html oder (im Fall von Linux) evtl. aus dem entsprechenden "Repository" Ihres Linux-Builds herunterladen. Die aktuellen Versionen für Windows enthalten inzwischen auch ein Installationsprogramm, das die Installation relativ einfach macht.

    Enigmail-Installation

    Mozilla Thunderbird installieren

    Installieren Sie Thunderbird (vermutlich schon geschehen). Es ist vor der Enigmail-Installation auf jeden Fall erforderlich, dass Sie Thunderbird installiert und Ihr E-Mail-Konto in Thunderbird grundlegend konfiguriert haben, so dass Sie damit bereits arbeiten (also Nachrichten senden und empfangen) können.

    Enigmail installieren

    Wenn Sie eine offizielle Version von Thunderbird installiert haben und verwenden, können Sie Enigmail von AMO (addons.mozilla.org) herunterladen bzw. direkt in Thunderbird über den Add-ons-Manager laden und installieren.

    Öffnen Sie den Add-ons-Manager über das Menü Extras > Add-ons (Punkt 1, dann Punkt 2) bzw. über das entsprechende Symbol (Punkt 1) für das Menü Menu-Button in der Funktionen-Symbolleiste und dann ebenfalls über den Menüpunkt Add-ons (Punkt 2):

    oder

    Im Add-ons-Manager gehen Sie links auf Add-ons suchen (Punkt 1) und geben oben rechts in das Eingabefeld (Punkt 2) "Enigmail" ein. Starten Sie die Suche mit der Eingabetaste. Es werden entsprechende Ergebnisse aufgelistet. Vermutlich ist ganz oben das gewünschte Add-on "Enigmail" dabei:



    Installieren Sie dieses Add-on durch Klick auf Installieren (Punkt 3). Zum Abschluss können und müssen Sie Thunderbird durch einen Klick auf Jetzt neu starten im Add-ons-Manager neu starten, so dass Enigmail korrekt installiert und aktiviert wird.

    Hinweis

    Wenn Enigmail bei Add-ons suchen nicht gefunden wird, ist es eventuell schon installiert. Schauen Sie im Add-ons-Manager unter Erweiterungen nach. Bitte achten Sie speziell bei Linux-Systemen auf einen passenden Enigmail-Build zu dem verwendeten Thunderbird-Build. Wenn Sie unter Windows Thunderbird portable verwenden, lesen Sie bitte die Hinweise auf: portableapps.com


    Enigmail einrichten

    Enigmail bietet einen komfortablen Assistenten, der mit ausführlichen Erklärungen durch die einzelnen Schritte der Konfiguration führt. Wenn Sie Enigmail jetzt das erste Mal in Thunderbird installiert haben und einen der Menüpunkte des Menüs Enigmail aufrufen, wird der Assistent automatisch gestartet. Sie können den Assistenten auch nachträglich über das Menü Enigmail > Einrichtungs-Assistent aufrufen.

    GnuPG-Installation

    Der Einrichtungs-Assistent prüft, ob GnuPG bereits auf Ihrem System installiert ist. Wenn GnuPG nicht gefunden wird, bietet der Assistent unter Windows und OS X den passenden GnuPG-Download inklusive Installation an. Falls Sie wissen, dass GnuPG auf Ihrem System doch schon installiert ist, können Sie mit dem Assistenten auch den korrekten Dateipfad zur GnuPG-Anwendung aufsuchen, so dass Enigmail dann im Weiteren darauf zugreifen kann.

    Grundlegende Einstellungen Enigmails

    Nach der GnuPG-Installation geht der Einrichtungs-Assistent weiter und hilft Ihnen ein paar notwendige Einstellungen für Enigmail zu machen und, falls noch nicht vorhanden, ein Schlüsselpaar (öffentlicher + zugehöriger privater Schlüssel) für Sie zu erstellen.

    Dokumentation



    Bekannte Probleme

    • Enigmail wurde nur mit den offiziell veröffentlichten Versionen von SeaMonkey und Thunderbird getestet. Wenn Sie einen Nightly-Build, einen inoffiziellen Build oder Ihren eigenen Build eines der Programme verwenden, könnte Enigmail nicht korrekt funktionieren oder sogar die Anwendung zum Absturz bringen!
    • Unter Linux funktioniert Enigmail nur korrekt, wenn die Anwendung (SeaMonkey / Thunderbird) und Enigmail mit der gleichen Compiler-Version erstellt wurden. Wenn Sie Fehler(-meldungen) erhalten, lesen Sie die Installations-FAQ!


    Weitere Hilfe

    Sollten Sie Fragen zu Enigmail in Verbindung mit Mozilla Thunderbird haben, so können Sie sich direkt an das Forum wenden.

    Außerdem gibt es Enigmail-Mailinglisten, in die Sie sich unter der folgenden Adresse eintragen können (In den Mailinglisten wird ausschließlich Englisch gesprochen.): Enigmail Mailing-Listen

    Weblinks



    Beteiligte Autoren

    Graba, Thunder

    38.182 mal gelesen

Kommentare 1

  • Thunder -

    Für diese "Startseite" und zugeordnetet Inhalte könnte/sollte man sich zukünftig an enigmail.wiki orientieren.