Gelöschte E-Mails wiederherstellen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie kann ich gelöschte E-Mails wiederherstellen?
    Die Chance, E-Mails wiederherzustellen, die innerhalb Thunderbirds eigentlich endgültig gelöscht sind, hängt von ein paar Voraussetzungen ab.

    Wenn das übergeordnete Konto das neuere Maildir-Format verwendet

    Wenn Sie das neuere Maildir-Format als Speichermethode auf dem Datenträger verwenden (siehe Konten-Einstellungen), können Sie gelöschte E-Mails nicht mehr wiederherstellen. Dies liegt daran, dass die einzelnen Dateien vom Datenträger gelöscht wurden.

    Wenn das übergeordnete Konto das klassische Mailbox-Format verwendet

    Wenn Sie das klassische Mailbox-Format verwenden, besteht zumindest eine kleine Chance, die Daten aus der betreffenden Mbox-Datei auf dem Datenträger auszulesen und wiederherzustellen. Die betreffende Datei darf von Thunderbird noch nicht komprimiert worden sein, da sonst die Daten nicht mehr vorhanden sind.

    Erklärung, warum beim Mailbox-Format eine Chance besteht

    Beim Mbox-Format wird jeder komplette in Thunderbird angezeigte Ordner als eine zusammenhängende Mbox-Datei auf dem Datenträger gespeichert. Beim Löschen oder Verschieben von E-Mails innerhalb Thunderbirds werden diese nicht physikalisch aus der Mbox-Datei entfernt, sondern nur entsprechend als gelöscht gekennzeichnet. Erst beim "Ordner komprimieren" werden die gekennzeichneten E-Mails auch physikalisch entfernt.

    Anleitung, um E-Mails in einer Mailbox-Datei wiederherzustellen

    Wiederherstellen mit Hilfe eines Add-ons

    Mit dem Add-On "RecoverDeletedMessages" kann man gelöschte E-Mails automatisch wiederherstellen lassen. Dies funktioniert natürlich nur, wenn die Mailbox-Datei noch nicht von Thunderbird komprimiert wurde. Die wiederhergestellten E-Mails erscheinen zum Schluss in einem neuen Ordner.

    Manuelles Wiederherstellen

    Um die "nur als gelöscht gekennzeichneten" E-Mails wieder sichtbar zu machen, kann man bei beendetem Thunderbird den Status der jeweiligen E-Mail in der Mbox-Datei mit einem Text-Editor ändern.

    Warnung

    Eine fehlerhafte Ausführung der nachfolgend beschriebenen Arbeiten kann die komplette Mailbox-Datei zerstören. Damit wären alle E-Mails des zugehörigen Ordners in Thunderbird zerstört!


    1. Beenden Sie Thunderbird! Er muss geschlossen sein!
    2. Machen Sie eine Sicherheitskopie des (am besten) kompletten Profilordners.
    3. Öffnen Sie die betreffende Mailbox-Datei (ohne Datei-Endung) mit einem Text-Editor (beispielsweise Inbox)
    4. Suchen Sie die betreffenden E-Mails im Text-Editor in der Datei. Den Beginn einer jeden E-Mail erkennt man im Text-Editor am FROM. Die neuesten Nachrichten stehen übrigens am unteren Ende der Datei.

      Der X-Mozilla-Status kennzeichnet die jeweilige E-Mail und muss nun geändert werden. Wird der Status wieder auf X-Mozilla-Status: 0001 gesetzt, so ist die E-Mail anschließend wieder als gelesen in Thunderbird sichtbar.
    5. Speichern Sie die Datei wieder ohne Datei-Endung ab. Auf dem Datenträger muss sich neben der Mailbox-Datei (ohne Endung) noch eine namensgleiche Datei mit der Endung *.msf befinden. Löschen Sie diese sogenannte Index-Datei (beispielsweise Inbox.msf).
    6. Jetzt können Sie Thunderbird wieder starten.


    Siehe auch



    Beteiligte Autoren

    Allblue, Graba, Rum, Thunder

    8.481 mal gelesen