Posts by Sünndogskind_2

    Hi masta_of_desasta, auch von mir ein Willkommen!


    Ich glaube, da liegt ein kleines Missverständnis vor. Thunderbird ist kein E-Mail-Provider sondern ein Programm, mit dem man Mails verwalten kann.


    Man richtet zunächst einen E-Mail-Account bei einem Provider seines Vertrauens (freenet, web.de, gmx, 1&1, t-online und wie sie alle heißen) ein und erhält so eine E-Mail-Adresse. Für diese Adresse erstellt man in TB ein Konto. Dazu siehe bitte in unseren Anleitungen die Abschnitte unter "Konten einrichten". Nun kann man über TB komfortabel Mails erstellen, versenden, empfangen und auf alle möglichen Arten verwalten. Die Anzahl der Konten ist in TB nicht begrenzt, sodass man in seinem TB-Profil viele E-Mail-Adressen bei einem oder auch bei mehreren verschiedenen Providern verwalten kann.


    Ich habe dich so verstanden, dass du von einem nicht genannten Provider zu gmx gewechselt bist. Da genügt in TB ein weiteres Konto für die neue gmx-Adresse. Die alten Sachen sollten noch vorhanden sein und können im Prinzip auch so bleiben, außer dass du im alten Konto den Mailabruf deaktivierst, wenn du die alte Adresse wirklich komplett aufgegeben hast. Eine andere Organisation bis hin zum Löschen des Kontos für den aufgegebenen Account ist natürlich möglich.


    Gruß, Sünndogskind_2

    Hi Leutz!


    Mein Eindruck über diesen Thread ist, dass ihr gekonnt aneinander vorbeiredet, weil keiner (insbesondere du, cyberspoon) ausführlich und präzise genug sagt, was ihr meint. cyberspoon, nimms mir nicht übel, aber so kann das nix werden.


    Gruß, Sünndogskind_2

    Hi Regio-V, willkommen im Thunderbird-Forum!


    Ich schließe aus deiner Beschreibung, dass du Mails im HTML-Format verfasst, sie in der Nachrichtenvorschau aber als Reintext darstellen lässt. Die Sternchen beispielsweise stehen dabei für die Formatierung "Fett". Zur Abhilfe ändere die Ansicht auf HTML (im Menü des TB-Hauptfensters "Ansicht > Nachrichtentext > Original HTML").


    Was der Empfänger sieht, hängt auch von den Einstellungen in seinem Mailprogramm ab. Um es ihm einfach zu machen, empfiehlt sich das Versenden als "Reintext und HTML" ("Extras > Einstellungen... > Allgemein > Sende-Optionen... > Nachrichten als Reintext und HTML versenden"). Wirkliche Profis beschränken sich allerdings grundsätzlich auf Reintext - sowohl bei versendeten als auch bei empfangenen Mails.


    Gruß, Sünndogskind_2

    Hi marcus!


    Eine Ursache für defekte Indexdateien liegt in übergroßen Maildateien. 2GB halte ich für geradezu krimilell. Meine Grenze liegt bei 300MB.


    Jeder TB-Ordner besteht im Profilverzeichnis aus einer Maildatei und einer zugehörigen Indexdatei. Für den Posteingangsordner z.B. sind das die Maildatei "Inbox" und die Indexdatei "Inbox.msf". Beim Löschen oder Verschieben von Mails werden diese nicht tatsächlich gelöscht, sondern in der Maildatei und auch in der Indexdatei lediglich zum Löschen markiert und aufgrund dieser Kennzeichnung in TB nicht mehr angezeigt. Aus der Maildatei entfernt werden diese Mails erst durch Komprimieren des betreffenden Ordners. Siehe dazu bitte in unserer Anleitung den Abschnitt "Ordner komprimieren".


    Gruß, Sünndogskind_2

    Hi!


    Der kleine Pfeil wird wohl tatsächlich von einer Erweiterung stammen (welche?), denn ich habe ihn nicht. Ich habe die Art des Weiterleitens dauerhaft unter "Extras >> Einstellungen... >> Verfassen >> Allgemein" ausgewählt.


    Gruß, Sünndogskind_2

    Hallo post!


    Ich halte es für durchaus möglich, dass der Fehler im Header dieser einen Mail zu finden ist. Ich bin im Moment allerdings überfragt, wo genau man suchen muss - eventuell in der Maildeklaration.


    Wenn das Phenomen nur noch in diesem einen Fall auftritt und du dir zufriedenstellend helfen konntest, belass es jetzt einfach dabei und mach dir keine weiteren Gedanken. Sollte es jedoch in Zukunft wiederholt auftreten, dann melde dich nochmal. Wir haben hier Leute, die sich mit Maildeklarationen bestens auskennen.


    Bye und Gruß, Sünndogskind_2

    Bevor du etwas veränderst, kannst du erst mal testen, ob der Fehler überhaupt durch ein Add-On (Erweiterung oder Theme) verursacht wird. Öffne dazu TB im Safe-Mode (unter WinXP "Start >> Programme >> Mozilla Thunderbird >> Mozilla Thunderbird (Safe-Mode)"). Er startet dann pur, also ohne aktivierte Add-Ons.


    Gruß, Sünndogskind_2

    Hi!


    In allen Fällen nicht oder falsch angezeigter Mails tippe ich zunächst auf eine korrupte Indexdatei. Abhilfe: "Rechtsklick auf den betroffenen Ordner >> Eigenschaften >> Index wiederherstellen".


    In nahezu jedem Fall werden Probleme durch Fehler in den Datendateien (dazu gehören auch installierte Erweiterungen) im Profilverzeichnis verursacht und nicht durch das Programm. Eine Neuinstallation des Programms kann nichts bewirken, weil das Profilverzeichnis dabei unberührt bleibt.


    Gruß, Sünndogskind_2

    Hi SH21!


    Natürlich kann TB das - wenn man die oben genannte Erweiterung PrintingTools verwendet und in deren Einstellungen die entsprechende Option aktiviert.


    Gruß, Sünndogskind_2

    Hi Ferrante, willkommen im Thunderbird-Forum!


    Doch, Thunderbird 2 läuft auch noch unter Win98 (siehe Thunderbird_2 Systemvoraussetzungen).


    Da ist beim Update wohl etwas danebengegangen. Ich würde jetzt TB über die Systemsteuerung deinstallieren, eventuell verbliebene Reste des TB-Programmverzeichnisses löschen (im Standardfall ist das c:\Programme\Thunderbird) und neu installieren. Die aktuelle offizielle TB-Version gibt es hier unter dem Link "Herunterladen".


    Daten (Mails, Adressen usw.) bleiben davon unberührt, also keine Sorge darum. Die stecken ja vom Programm getrennt im Profilverzeichnis.


    Gruß, Sünndogskind_2

    TB muss bei diesem Kopieren geschlossen sein, das ist aber wohl klar. Das Profilverzeichnis enthält die (Text-)Datei profiles.ini, der TB den Ort des Profils entnimmt. Schau da ruhig mal rein. Wenn die Angaben darin nicht passen, sodass TB kein Profil findet, will er ein neues Profil anlegen und fordert zum Neuerstellen eines Kontos auf. Das dürfte bei dir aber nicht der Fall sein, wenn du wirklich das komplette Profilverzeichnis Thunderbird an die richtige Stelle kopiert hast.