Posts by granut

    Hallo,


    seit dem Update auf Thunderbird 5.0 kann ich keine eMails mehr ausdrucken. Auch pdf-Dateien über das Druckermenü lassen sich nicht mehr erstellen (Datei wird erstellt, aber ist leer).


    Wer kennt eine Lösung des Problems?


    Mac OS 10.6.8, MacBook 2008 aluminium unibody


    Franut

    Hallo,
    nochmals eine Rückmeldung:


    Könnt ihr nicht das PlugIn Send-Later direkt implementieren, nachdem es offensichtlich nicht mehr weiterentwickelt wird. - Das ist der Grund, warum ich selber derzeit nicht auf Thunderbird 3 umstellen kann.


    Ebenso wäre die direkte Möglichkeit, die Betreffs abgerufener Mails zu editieren, sehr praktisch (dafür gibt es aber derzeit wohl ein funktionierendes PlugIn.


    Granut

    Hallo!


    Genau so, wie beschrieben kenne ich das auch.
    Aber genau das funktioniert nicht!


    Gibt es eine Datei (evtl. von Windows übernommen), die ich im Profile-Ornder löschen muss/kann/darf? Oder gibt es unter about:config eine spezifische Einstellung?


    Granut

    Hallo!


    Betriessystem: OS X.6
    Thunderbird 3.01 neu installiert
    altes Profile von Windowsrechner "unterschoben"
    Thunderbird funktioniert gut, aber:
    Wenn ich eine neue eMail verfassen will, erscheint das Fenster immer "ganz klein", sodass ich es erst immer vergrößern muss, damit ich schreiben kann.
    M. W. ist das eine "alte" Sache, die nichts mit der Version 3.x zu tun hat.
    Aber bitte: Wo muss ich was ändern, damit das Fenster direkt in akzeptabler Größe erscheint?


    Granut

    Hallo!


    - Mails wegkopiert in anderen Ordner
    - Eingangsordner komprimiert
    - Mails zurückkopiert in Eingangsordner
    - Eingangsordner komprimiert


    -> kein Erfolg :confused:


    Granut

    Hallo!


    Folgende Probleme mit Anhängen nerven mich schon die ganze Zeit:


    1. Ich will auf eine Mail antworten, die einen etwas größeren Anhang hat. Ich klicke auf "Antworten" – nichts tut sich. Schließlich entdecke ich im Hintergrund die Meldung "Skriptfehler".
    Wenn der Vorgang mal gut gehen sollte, dann dauert es sehr lange, bis sich das Fenster zum Verfassen der Mail öffnet.


    2. Oft erhalte ich Anhänge, die ich nicht öffnen kann. Der Fehler liegt nicht in der Datei, sondern an Thunderbird. Erhalte ich die Datei in Mail.app gibt es keine Probleme. Offensichtlich gibt es gelegentliche Probleme bei Thunderbird beim Speichern eines Anhangs per Drag and Drop auf den Desktop.


    MacOSX Snow-Leopard (Problem auch schon unter Tiger und Leopard.


    Granut

    Hallo!


    Ich möchte das Thema vertiefen:


    Ein Feature in alten "Eudora"-Zeiten:
    Ich konnte Filter bauen, die Anhänge aus bestimmten Mails automatisch an einem bestimmten Ordner auf meiner Festplatte abspeicherten. Das funktionierte sehr zuverlässig, sodass ich die Mail ohne sie anzusehen in den Papierkorpb befördern konnte. Die Anhänge der im Filter definierten Mails waren am richtigen Ort einsortiert.


    Den Extractor habe ich wieder "entsorgt", weil er auf meinem Mac nicht sauber funktionerte.


    Granut

    Hallo Peter!


    Quote

    Das sind zwar noch keine beängstigenden Werte. Trotzdem empfehle ich (immer wieder ...), den Posteingang immer völlig leer zu halten. Wie in einem sauber geführten Büro befindet sich im Posteingang nur die ungelesene/unbearbeitete Post - und alles was gelesen und/oder bearbeitet ist, wird sauber in Unterordner einsortiert.


    Schön wäre es. Sind die Mails einmal wegsortiert, sind sie aus dem Blick. Es gibt aber viele Mails, an die sich ein längerer Arbeitsprozess knüpft, oder deren Anhang man zwar lesen muss, aber nicht direkt ..., oder wo man einen Prozessabschluss sinnvollerweise abwartet (z. B. bei Bestellungen).


    Quote

    Ohne dass ich also jetzt die Ursache für dein Problem wüsste, würde ich jetzt folgendes tun:
    1. den Posteingang (die 650 Mails) in Unterordner verschieben => Posteingang komprimieren, indizieren
    2. das Programm nicht per Icon, sondern aus einer Konsole heraus (Mac: "Terminal") starten. Unixoide Betriebssysteme sind sehr "geschwätzig", bestimmt kommen irgendwelche Statusmeldungen. Diese hier posten.


    Punkt 1 habe ich erledigt (war eine neue Idee), aber im Verhalten ändert sich nichts.
    Punkt 2 konnte ich nicht erledigen. Die Eingabe "./run-mozilla.sh" ergab die Meldung "cannot execute …". Oder gibt es da noch irgendwo versteckt eine Datei?


    Granut

    Hallo!


    Ich arbeite mit MacOSX, da haben wir keinen gesonderten Virenscanner etc.
    Der Mail-Eingangsordner, aus dem heraus die Antworten dann versucht werden zu schreiben hat derzeit ca. 650 Mails (67,1 MB), der "Gesendet-Ordner" hat ca. 1400 Mails (441,1 MB).


    Granut

    Mac OSX neueste Version, Thunderbird neueste Version


    Hallo!


    Wenn ich eine eMail mit einem Anhang (ca. 300 KB) weiterleiten oder beantworten will, dann dauert es Kaffeepausen lange, bis das Fenster Neue Mail sich öffnet - oder es öffnet sich gar nicht.


    Alle Ordner sind komprimiert worden; Ram mehr als genügend vorhanden.


    Woran kann das liegen? - oder: bitte umgehend den Fehler korrigieren.


    Danke


    Granut

    Hallo!


    Die meisten Mails, die ich erhalte, haben keinen für die Suche hinreichenden Betreff. Auch im Inhalt taucht kein eineindeutiges Schlüsselwort auf.
    Ich würde gerne den Betreff erhaltener Mails ändern können, um Stichworte hinzufügen zu können. Dann lassen sich nämlich tatsächlich alle zu einem Sachverhalt gehörenden Mails über den automatischen Ordner greifen.
    Kennt jemand von Euch eine solche Erweiterung? Oder: Wie macht ihr das denn?


    (Eudora konnte das, Penelope leider nicht)
    Granut

    Hallo, Mitstreiter!


    Ich denke, da fehlt einfach eine Filterfunktion.
    Was ich vermisse ist das automatische Speichern von bestimmten Anhängen in ausgewählten Verzeichnissen auf der Festplatte.
    Sinn und Zweck: Ich bekomme regelmäßig einen Rundbrief, den ich abspeichern muss. Die Mail selber brauche ich dann nicht mehr!
    Über Filter-Funktionen, die sich auf das Handling der Anhänge beziehen, wäre auch das andere Problem lösbar (löschen von Anhängen einer Mail).


    (Eudora konnte so etwas - Penelope leider nicht)


    Granut

    Hallo!


    Gibt es irgendeine Extensions, die für das neueste Thunderbird (deutsch) ein zeitversetztes Senden organisiert? (d. h. eMails auf Termin setzen, wann sie verschickt werden sollen)


    Leider bietet Penelope das nicht mit an - meine große Hoffnung wurde zerstört :-(


    Granut