Posts by Chas

    Quote from "toef"


    Dass jedoch effektiv ein Fehler aufgetreten ist, konnte ich bisher nicht entdecken. Die Mails landeten, soweit ich geprüft habe (poptray vorgeschaltet, zeigt an, was neu ist), jeweils im richtigen Verzeichnis.


    Ja, die Mails werden zwar korrekt in den anderen Ordner kopiert und sind auch vermeintlich im ursprünglichen Ordner gelöscht worden, aber wenn man dann den Index des Ursprungsordners erneuert, tauchen die verschobenen Mails dort wieder auf.
    Also muss durch den Fehler das korrekte Löschen beim Verschieben der Mails aus dem Ursprungsordner irgendwie beeinflusst werden ...


    Hallo zusammen!


    Ich hatte bereits versucht, auch die Indices der Zielordner zu reparieren, komprimieren mache ich eh regelmäßig; leider brachte auch das Erneuern der Indizes keine Verbesserung.


    Habe kurzerhand die Filter deaktiviert und verschiebe wieder manuell, das ist zwar nervig, aber nicht so nervig wie der Fehler ^^.


    Beste, Chas

    Hallo zusammen!


    Hier dasselbe Problem .. seit Update auf TB 5 (WinXP) sehe ich regelmäßig die Fehlermeldung. Mir ist aufgefallen, dass das Problem vornehmlich auftritt, wenn Thunderbird nach dem Starten die Mails das erste mal abruft. Zurück auf TB 3, oder ist das Problem bereits als Bug dokumentiert und es besteht Chance auf schnelle Behebung mit dem nächsten Update?


    Beste Grüße,
    Chas

    Hallo zusammen!


    Ich möchte ein neues Mail-Konto einrichten , bei dem die Mails mit im globalen Posteingang landen.


    Ich gehe wie folgt vor: Ich starte den Assistenten, gebe Namen, Adresse, usw. ein; danach erscheint ein Fenster mit vorgefertigten Einstellungen.
    Da ich die Mail im globalen Posteingang möchte, klicke ich auf "Benutzerdefinierte Einstellungen",und dann ist es auch schon passiert: TB3 hat in der linken Seite des Hauptfensters über dem globalen Posteingang ein neues Konto aufgemacht mit eigenem, seperatem Posteingang.
    Wenn ich dann im Konto-Assistenten (das Fenster mit den Benutzerdefinierten Einstellungen" ist ja noch offen) auf "Erweitert" klicke und den globalen Posteingang Wähle, kriege ich eine Meldung, die mich davor warnt, da ich nach Umstellen nicht mehr auf die Mails des neuen Kontos zugreifen könnte (ist mir ja egal, da es ein neues konto ist und noch keine Mails in den Ordnern liegen). Danach kommen die Mails auch im globalen Konto an; aber in der linken Spalte ist immer noch der seperate Posteingang und der Papierkorb des neu erstellten Kontos zu sehen .. wie krieg ich das weg?


    Viele Grüße,
    Chas


    Edit: Ein Neustart des Programms half: Danach wird das Konto links nicht mehr angezeigt. Sieht mir trotzdem nach nem Bug aus ...

    Hallo!


    Ich habe das gleiche Problem in der Windows-Version; kann "Alle speichern", "Alle abtrennen" und "Alle löschen" nicht auswählen, da ausgegraut. Einzeln speichern geht. (Ob einzeln abtrennen oder löschen geht, habe ich nicht getestet, da ich das grundsätzlich auch nie vorhabe.)


    Viele Grüße,
    Chas

    Hallo zusammen,


    bei mir geht es leider auch nicht.


    Was ich probiert habe:


    1. Umststellen auf WebDAV (keine Verbesserung)
    2. Auf der Hotmail-Seite im Netz unter Optionen der "today"-Seite die Startseite "today" komplett abgeschaltet, leider brachte das auch keine Veränderung..


    Allerdings habe ich anscheinend noch veraltete Versionen: Hotmail 1.2.18 und Webmail 1.3.2 .. Woher habt Ihr die neueren Versionen?
    Auf der Seite webmail.mozdev.org sind das auch die letzten verfügbaren .. Die Add-On Update Funktion von Thunderbird gibt auch nichts neueres her .. :gruebel:


    Viele Grüße,
    Chas

    Hallo zusammen!


    Ich wollte fragen, ob es mit einem Trick oder einer Erweiterungen (habe schon gesucht, aber nichts gefunden) möglich ist, die Kontakte im Adressbuch nach Nachnamen sortiert aufzulisten. Habe hier einem Professor an der Uni Outlook (als reines Mailprogramm) ausgeredet und nun kommt der mit sowas .. :rolleyes:


    Viele Grüße,
    Chas

    Ich habe mein Problem letzte Woche gelöst!


    Und zwar hatte mein Mail-Provider (die Uni, an der ich studiere) still und heimlich die optimale Zugangskonfiguration auf verschlüsselt umgestellt.
    Gemerkt hatte ich davon nichts, da das Abrufen auch unverschlüsselt klappte und auch unabhängig vom Mail-Senden konfiguriert wird.
    Aber offensichtlich war das das Problem, dass ich meine Mails nicht verschlüsselt abrief, denn nachdem ich die Konfiguration geändert hatte, wurden die Mails auch wieder nach Löschen oder Verschieben vom Posteingang auch wieder vom Server gelöscht.


    Also, einfach mal die Kontoeinstellungen mit den Vorgaben des Providers vergleichen! Acuh wenn Abrufen erstmal normal klappt, kann eine Kleinigkeit, der man erstmal nicht Bedeutung schenkt, den TB am Löschen hindern. ;-)

    Soooo, nun ist das Problem wieder da; allerdings wieder nur sporadisch, d.h. manchmal werde Mail gelöscht und manchmal nicht und dann werden sie immer wieder abgerufen, obwohl ich sie schon aus dem Posteingang verschoben hatte.
    Popstate ist nicht schreibgeschützt und ein vorheriges Löschen von dieser hat auch nichts gebracht. Habe Folder Account runtergeschmissen, ebenso alle anderen Erweiterungen, die ich nicht unbedingt brauche. Firewalls sind lediglich die integrierte Windowsfirewall (Thunderbird ist unter den zuzulassenden Ausnahmen) und ein Router.
    Noch jemand einen Idee?

    So, anscheinend funktioniert es wieder; nachdem ich letzte Woche die popstate gelöscht hatte, hatte ich nur noch einmal das Problem; seltsam, dass es überhaupt nochmal aufgetreten ist, aber immerhin nicht mehr täglich ;-)
    Werde jetzt "folder account" wieder aktivieren und die Sache weiter beobachten.


    Viele Grüße und ein schönes Wochenende,
    Chas

    anke erstmal für die Tips! Allerdings ist der Posteinmgang immer ziemlich klein und regelmäßig komprimieren tu ich auch ..


    Habe gestern testweise mal das Add-On FolderAccount deaktiviert und bisher hatte ich keine Probleme. Werde das weiter beobachten und wenn der Fehler wieder auftaucht (wie gesagt, es ging ja eine zeitlang auch _mit_ Folderaccount), werde ich die Geschichte mit der Popstate ausprobieren.


    sollte der Fehler in den nächsten Tagen nicht mehr auftreten, werde ich FolderAccount wieder aktivieren und schauen, was passiert!


    Ergebnisse werden natürlich hier veröffentlicht ... ;-)


    Viele Grüße,
    Chas

    Hallo zusammen!


    Was ich möchte: Thunderbird (2.0.0.6) soll die Mails vom pop-Server löschen, wenn ich sie vom Posteingang lösche oder verschiebe.


    Diese Funktion war ja ab Thunderbird auch so nicht mehr eingebaut (Es gibt in TB2 ja lediglich die Option auf ein das Löschen der Nachricht auf dem pop-Server nach dem Löschen aus dem Posteingang).


    Ich habe mich damit beholfen, dass ich den Wert für mail.pop3.deleteFromServerOnMove in der Config auf TRUE gesetzt habe.


    Diese Lösung hat bisher auch gut funktioniert, aber seit einigen Tagen passiert es immer wieder mal, dass die Nachrichten nicht vom Server gelöscht und somit immer wieder heruntergeladen werden und im Posteingang landen, aus dem ich die Nachricht soeben entfernt hatte.


    Das Problem taucht sowohl nach dem Löschen von Nachrichten als auch nach dem Verschieben von Nachrichten aus dem Posteingang auf.


    Lange Rede kurzer Sinn: Thunderbird löscht die Mails manchmal nicht vom Server, wie gesagt, nicht immer. Aber seit gestern ist es schon richtig nervig ....


    Ich habe Thunderbird auch schon deinstalliert, das Programmverzeichnis gelöscht und TB neu installiert (Profilordner hatte ich unangetastet gelassen, da liegt auch die about:config, oder?)


    Ich hoffe, jemand weiß einen Rat.


    Viele Grüße,
    Chas

    Hallo!
    Hab die Diskussion mitverfolgt .. Wenn Du die Platte ausm Laptop eh schon raus hast, warum baust Du sie vor dem Einschicken zur Reparatur wieder ein? Will das der Hersteller so? Offensichtlich ist der Defekt nicht die Festplatte.
    Ich hatte damals mein Fujitsu-Siemens Notebook auch ohne Festplatte eingeschickt, musste das aber vorher dem Servicetechniker am telefon, der den Fall aufnham, mitteilen.
    Als das Ding wieder da war, kam die Platte wieder rein und ich hatte alles wie vorher, ohne den Rechner / das Betriebssystem /Thunderbird neu aufsetzen zu müssen.
    Nur als Vorschlag! :-)
    Viele Grüße,
    Chas