Posts by jmoissl

    Vielen Dank!
    Mein Problem ist allerdings, dass ein externes Programm
    (MS Access) die Mail produziert und in den Postausgang legt. (Das ist natürlich nicht die normale Vorgehensweise.)
    Ich habe also keine Chance erst auf Send later zu gehen.
    Habe aber einen Beitrag hier im Forum gefunden mit dem Tipp, die Mail aus dem Postausgang per drag&drop in Entwürfe zu legen. Dort kann sie bearbeitet werden.


    Gruß

    Das stört mich allerdings auch, besonders dann, wenn versehentlich der Empfänger 2 Mails erhält.


    Hallo,
    der Eintrag ist von 2008, gibt es da jetzt eine Lösung. Mein Problem ist nämlich noch ein anderes.
    Ich möchte in der Arbeit endlich weg von Outlook, aber das Korrespondenzprogramm (Access) erzeugt nur eine E-Mail, die dann im Postausgang landet.
    Unter Outlook hat man dann die Mail noch geöffnet, um einen Anhang anzuhängen.
    Für geschäftliche Mails kann ich es mir nicht leisten, sie zweimal zu verschicken und womöglich mit und ohne Preislistel :lol:


    Gruß


    TB 3.1.7, Kontoart POP, Windows XP SP3

    Lieber Arran!
    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Nachdem ich schon einige Beiträge von dir gelesen habe, fürchte ich, dass dich an der Stelle keiner eines besseren belehren wird.
    Das mit den englisch-sprachigen Forum ist ein guter Tipp, ich fürchte, mein Englisch wird an der Stelle nicht reichen.

    Ich arbeite mit Thunderbird 2.0.0.9 und hoffe, ich kann meine Frage verständlich formulieren.
    Ich setzte Thunderbird in der Arbeit ein und verwende dabei versch. Adressbücher. U.a. eines für Mitarbeiter, bei denen es vorkommt, dass sich die E-Mail-Adresse ändert ("Beispieladressbuch"). Dazu importiere ich aus einer Accessdatenbank über ein paar Schritte ein Adressbuch und lösche vorher das gleichlautende alte "Beispieladressbuch".
    Im Adressbuch "Gesammelte Adressen" arbeite ich mit Listen, in denen tw. Empfänger aus "Beispieladressbuch" enthalten sind.
    So wie ich beobachtet habe, legt Thunderbird beim Hinzufügen einer Adresse aus "Beispieladressbuch" in die Liste in "Gesammelte Adressen" einen weiteren Datensatz in "Gesammelte Adressen" an.
    Jetzt die Frage: Gibt es einen Weg, diese duplizierten Datensätze mit abzugleichen, wenn ich "Beispieladressbuch" aktualisiere :?:
    Den "Duplicate Contact Manager 0.6" habe ich installiert. Meiner Beobachtung nach sucher er nicht über alle Adressbücher?! Und dann wäre die Frage, woran ich sehen kann, welcher denn nun entweder der neue ist oder in welchem Adressbuch er sich befindet.
    Ich bin gespannt, ob es da bereits eine Lösung gibt.

    Vielen Dank, marcomedia!
    Das Feld wurde mir angeboten beim Import von "Adressbücher". Meine Datei war txt und dann bei der Feldzuordnung gab es auch "Geburtstag". Das Feld ist also quasi vorgesehen, ich habe sogar dahinein importiert. Ansonsten bleibt mir wohl nur, in das Feld "Notizen" zu importieren.
    Gesegnete Weihnachten,
    Joachim