Posts by herr.emm

    Guten Tag,


    nach dem jeweiligen Download zweier Mails vom Server kam es wiederholt zum Absturz des TB und der Anzeige folgender Fehlermeldung:


    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>


    THUNDERBIRD verursachte einen Fehler durch eine ungültige Seite
    in Modul THUNDERBIRD.EXE bei 0167:008bbf9f.
    Register:
    EAX=00000000 CS=0167 EIP=008bbf9f EFLGS=00010246
    EBX=023f7478 SS=016f ESP=00dbf0c4 EBP=00dbf180
    ECX=00000003 DS=016f ESI=02405f54 FS=51c7
    EDX=00dbf170 ES=016f EDI=00000000 GS=0000
    Bytes bei CS:EIP:
    8b 08 ff 51 0c 8a 45 fc b3 02 22 c3 6a 3a f6 d8
    Stapelwerte:
    00000000 00dbf170 00000000 023f0b10 023f7478 7803b600 00dbf118 7800cd1b 00000009 7800cd04 00000000 02405f70 00000000 00000009 024075a0 00000001


    <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<


    TH lud bei jedem Neustart die Mails vom Server und stürzte jedesmal wieder ab.


    Da die Mails nun mehrmals im Posteingang UND noch immer auf dem Server waren, habe ich sie dort von Hand gelöscht; nach dem nächsten Downloadversuch kam es wieder zum Absturz und ich erhielt folgende Fehlermeldung:


    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>


    THUNDERBIRD verursachte einen Fehler durch eine ungültige Seite
    in Modul THUNDERBIRD.EXE bei 0167:006e0002.
    Register:
    EAX=00dbf1c0 CS=0167 EIP=006e0002 EFLGS=00010206
    EBX=00000ffe SS=016f ESP=00dbf17c EBP=00dbf1b4
    ECX=00000ffe DS=016f ESI=00000000 FS=44af
    EDX=d2e27c63 ES=016f EDI=80000000 GS=0000
    Bytes bei CS:EIP:
    ff 51 08 8b 45 e8 8d 55 f8 52 68 84 75 b3 00 8b
    Stapelwerte:
    00dbf1c0 603217fb 603218c7 00000000 00b0d0d4 00dbf198 00000006 00000000 00eed810 00f0c490 00000000 00000001 00000000 60321810 00dbf32c 006df13c


    <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<



    Erst nach einem weiteren Neustart des TB läuft dieser nun einwandfrei und alle Mails (auch die beiden neuen) werden ordnungsgemäß angezeigt.


    Die beiden neuen Mails waren aus vertrauenswürdigen Quellen, "sauber" und eine von beiden hatte einen PDF-Anhang.



    Leider sagen mir die Fehlermeldungen nix; was war da los? Hat jemand ´ne Idee?



    Gruß von
    herr.emm

    Vielen Dank für die Tipps - einiges habe ich ja bisher bereits so gehalten; vielleicht bis auf die Unterordner im TB... :roll:


    Sollte ich statt "kopieren" hier nicht lieber gleich "verschieben" - damit nur der Posteingang gefährdet ist und nicht andere Ordner auch noch...oder habe ich da einen Denkfehler?



    Mich wunderte in diesem Falle auch, dass nicht - wir in der Vergangenheit schon einige Mal geschehen - der AntiVir beim Eingang der Mail den Virus sofort meldete und anbot, die Datei gleich zu löschen...was ich dann auch sofort gern annehme; diese Meldung kam aber diesmal nicht.
    Erst beim turnusmäßigen (täglichen!) System-Scan mit dem AntiVir wurde der Fund angezeigt...ohne Option, die betroffenen Dateien gleich zu löschen... :?



    Hmm...



    Gruß von
    herr.emm

    Hallo Toolman,


    vielen Dank für die schnelle Antwort und die Tipps.



    Bei der Komprimierung der Ordner werden aber natürlich nur die "als gelöschten markierten" Mails gelöscht, oder?!



    :oops:


    herr.emm

    Ich habe ein ähnliches Problem hier...


    Der AntiVir meldete(!) mir heute 6 Viren in diverse TB-Boxen; zum Glück 6x den selben Virus aus der selben Mail, da durch diverse Einstellungen bzw. entsprechendes Löschen in verschiedene Ordner abgelegt:
    >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>


    C:\WINDOWS\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\l8q1bfrm.default\Mail\Local Folders\Inbox
    [0] Archivtyp: Netscape/Mozilla Mailbox
    --> Mailbox_[From: serv@phazen.net][Subject: Mail server report.]4806.mim
    [1] Archivtyp: MIME
    --> Update-KB859-x86.exe
    [FUND] Ist das Trojanische Pferd TR/Dldr.Stration.F
    [WARNUNG] Die Datei wurde ignoriert.
    C:\WINDOWS\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\l8q1bfrm.default\Mail\Local Folders\Trash
    [0] Archivtyp: Netscape/Mozilla Mailbox
    --> Mailbox_[From: serv@phazen.net][Subject: Mail server report.]408.mim
    [1] Archivtyp: MIME
    --> Update-KB859-x86.exe
    [FUND] Ist das Trojanische Pferd TR/Dldr.Stration.F
    --> Mailbox_[From: "e-komment.de - Handel u. Dienstleistungen, Her][Subject: [Fwd: Mail server report.]]410.mim
    [1] Archivtyp: MIME
    --> file1.mim
    [2] Archivtyp: MIME
    --> Update-KB859-x86.exe
    [FUND] Ist das Trojanische Pferd TR/Dldr.Stration.F
    [WARNUNG] Die Datei wurde ignoriert.
    C:\WINDOWS\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\l8q1bfrm.default\Mail\Local Folders\Sent
    [0] Archivtyp: Netscape/Mozilla Mailbox
    --> Mailbox_[From: "e-komment.de - Handel u. Dienstleistungen, Her][Subject: [Fwd: Mail server report.]]2522.mim
    [1] Archivtyp: MIME
    --> file1.mim
    [2] Archivtyp: MIME
    --> Update-KB859-x86.exe
    [FUND] Ist das Trojanische Pferd TR/Dldr.Stration.F
    [WARNUNG] Die Datei wurde ignoriert.
    C:\WINDOWS\Anwendungsdaten\Thunderbird\Profiles\l8q1bfrm.default\Mail\Local Folders\Spam
    [0] Archivtyp: Netscape/Mozilla Mailbox
    --> Mailbox_[From: dave <dave_1976@tjh.com>][Subject: [SPAM?]: picture]414.mim
    [1] Archivtyp: MIME
    --> readme.zip
    [2] Archivtyp: ZIP
    --> readme.msg.bat
    [FUND] Ist das Trojanische Pferd TR/Dldr.Stration.F
    --> Mailbox_[From: serv@phazen.net][Subject: Mail server report.]416.mim
    [1] Archivtyp: MIME
    --> Update-KB859-x86.exe
    [FUND] Ist das Trojanische Pferd TR/Dldr.Stration.F
    [WARNUNG] Die Datei wurde ignoriert.


    <<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<<


    Ich habe die betroffenen Anhänge incl. der .exe-Datei natürlich nicht geöffnet und die Mail(s) aus allen Ordnern gelöscht, dennoch werden sie auch nach dem Hochfahren vom AntiVir noch angezeigt.


    Wie bekomme ich diese Dateien gelöscht/entfernt?



    Danke vorab,
    herr.emm

    Hallo in die Runde,


    lässt sich denn nicht irgendwie einstellen, dass - wie beim OE - Mails, die einem gewissen Kriterium entsprechen/nicht entsprechen, zwar auf dem Server bleiben aber nicht downgeloadet werden? Dann könnte man von Zeit zu Zeit direkt (z.B. per "1&1 Webmailer") auf dem Server die Meldungen sichten.


    Die entsprechende Filtereinstellung habe ich leider nicht gefunden...



    Gruß von
    herr.emm

    WM44,


    lässt sich denn auch einstellen, dass - wie beim OE - Mails, die einem gewissen Kriterium entsprechen/nicht entsprechen, gar nicht erst vom Server downgeloadet werden?


    Die entsprechende Filtereinstellung habe ich nicht gefunden...



    Gruß von
    herr.emm