Posts by uwe.schelling

    Hallo zusammen,


    was mich eigentlich schon immer stört ist, dass der Thunderbird keine MSI-Installationsroutine mit sich bringt.
    Ich würde gerne, wenn neue Updates vom Thunderbird herauskommen (was ja schon des öfteren passiert) dieses zentral im Netzwerk per Gruppenrichtlinie verteilen, um überall die aktuelle Version einzusetzen.


    Wie macht ihr das? - Gibt es jemanden, der sich bereits mit dem Thema auseinander gesetzt hat?


    Von der automatischen Updatefunktion halte ich nichts. Erstens möchte ich als Administrator die Kontrolle über die zu installierenden Programmupdates haben und zweitens haben die Anwender bewusst nicht die notwendigen Rechte lokal Software installieren zu dürfen...


    Über eine Antwort würde ich mich freuen...


    Gruß
    Uwe

    Das ist ja schon einmal schön, das jemand meinen Fehler nachvollziehen konnte... Das Problem ist nur, dass wir den Thunderbird auf über 100 Plätzen nutzen und die Standard-Option nach Installation ist ja nun mal die, dass die Änhange nicht als "eingebunden" definiert werden.... :-(


    Somit müsste das überall umgestellt werden? Oder gibts da irgendwie noch eine andere Variante?

    Hallo zusammen,


    habe mit der aktuellen Thunderbird-Version 1.5.0.5 folgendes Problem.
    Und zwar, wenn man eine Mail weiterleitet (dieses wird per default als Anhang weitergeleitet). Dann kommt diese problemlos beim anderen client an, der Anhang mit der entsprechenden Mail lässt sich auch öffnen. Nur leider nicht drucken.
    Die Druckvorschau wird gar nicht angezeigt. der Druck steht ewig auf "das drucken wird vorbereitet"...


    Hat jemand eine Idee? Dieses Problem war auch schon so in den Vorversionen ... interessanter Weise aber nicht bei den 1.0.x er Versionen...


    Ich möchte ungern wieder so weit downgraden, aber das Problem muss ich schon in den Griff bekommen...


    Bin über jede Hilfe dankbar!


    Ach noch zur kurzen Info. Das Problem tritt nicht nur an einem Arbeitsplatz auf. Es ist auch auf anderen Arbeitsplätzen nachvollziehbar. Betriebssystem etc. variiert in dem Fall auch (XP oder 2000).
    Im Einsatz sind IMAP-Konten...


    Danke im Voraus!


    Gruß
    Uwe