Beiträge von Joni

    Zitat von "sven-my"

    1. muß ich das Hauptfenster soweit verkleinern, bis das Verfassenfenster zu sehen ist, dann wieder vergrößern,


    Eine kleine Anmerkung dazu: man kann auch einfach den Mauszeiger inkl. ausgewählter Mail auf das betreffende Fenster in der Taskleiste ziehen -> das Fenster wird in den Vordergrund geholt.


    Das Umbenennen ist natürlich so eine Sache... Nun ja, aber wenn mit Peters Lösung zurande kommst, ist ja auch gut.


    Schöne Grüße
    Joni

    Hallo sven-my,
    ich glaube es gibt noch Hoffnung für dich! Öffne einfach das Verfassen-Fenster und ziehe die Emails per Drag&Drop in das Anhang Feld des Verfassen-Fensters. Dieses Feld ist nicht sichtbar! Es wird sichtbar, wenn du eine Datei (in diesem Fall die zu zitierende, bzw. anzuhängende Email) rechts oben in das Empfänger Feld ziehst:



    Es öffnet sich automatisch das Feld für Anhänge und dort können dann beliebig viele weitere Anhänge, in diesem Fall Mails, abgelegt werden. Noch etwas unverständlich? Einfach melden.


    Schöne Grüße
    Joni

    Hallo Stephanie,
    vermutlich achtest du nicht darauf, in welchem Konto du dich gerade befindest. Je nachdem, welches Konto, bzw. Unterordner eines Kontos ausgewählt ist, wird dieses auch automatisch als Absender übernommen.
    Evtl. hilft dir die Erweiterung Identity Chooser.


    Schöne Grüße
    Joni

    Hallo gandalfs,
    grundsätzlich ist das nur manuell möglich, weil "E-Mail schreiben an:" von Windows so generiert und an TB weitergegeben wird.


    Schöne Grüße
    Joni

    Ich habe es gerade getestet, bei mir funktioniert es.


    Habe mehrere Konten und bei einem Konto auch eine weitere Identität. Je nachdem, welches Konto, bzw. Identität ich nun im Verfassen-Fenster oben im DropDown-Menü auswähle, wird auch die richtige Signatur übernommen, ohne dass ich mit Signatur Switch umstellen müsste.


    Es genügt, wenn ich eine Textdatei mit der Signatur erstelle und diese mit dem jeweiligen Konto oder Identität verknüpfe (kann bei jeder Identität einzeln angegeben werden). Ich benutze Textfiles, um im Falle einer Neuinstallation nicht die Signaturen komplett neu eingeben zu müssen.
    Zusätzlich kann ich mit Signatur Switch einstellen, ob Signaturen nun standardmäßig ein- oder ausgeschaltet sein sollen und bei Bedarf umschalten. Um zu verhindern, dass ich aus versehen vom falschen Konto, respektive falscher Identität schreibe (kann leicht passieren, wen man sich gerade in Konto 2 befindet und an jemanden eine Email aus Konto 1 schreiben möchte), benutze ich Identity Chooser. Funktioniert auch für Identitäten.


    Ob du die Signaturen direkt in TB erstellt oder über eine Textdatei eingebunden hast, macht keinen Unterschied. Jedenfalls kann ich das von dir gewünschte Verhalten standardmäßig in TB nutzen.


    Kannst du deinen Arbeitsvorgang beschreiben, um eine Mail zu verfassen? Welche Einstellungen hast du bzgl. Signatur vorgenommen?

    Zitat von "graba"

    Hallo Joni,


    überprüfe bitte mal obigen Link!


    Das ist die original-Homepage, direkt aus der Erweiterung heraus aufgerufen. Bisher hat die auch immer funktioniert.

    Solange du jetzt keine ältere Version als zuvor verwendet hast, sollte es (problemlos) funktionieren.


    Alternativ kannst du auch alles einzeln in ein neues Profil importieren. Dafür musst du evtl. das alte Profil nochmal zum Laufen bringen. Vorübergehend geht das am einfachsten mit Portable Thunderbird. Entscheidend dabei ist die Thunderbird Loader-exe, mit der TB gestartet wird. D.h. man kann eine beliebige Programmversion in den Programmordner kopieren, dazu das gewünschte Profil in den Profilordner und dann mit Thunderbird Loader starten. Andere Thunderbird-Instanzen dürfen währenddessen leider nicht laufen. Wenn das Profil von TB3 schon einmal verwendet wurde, kann es aber zu Problemen kommen, wenn du nun V. 2.?.? verwendest.


    Aus dem alten Profil benötigst du Nachrichten und Adressbücher, nehme ich an. Der Rest kann neu aufgesetzt, oder?


    Wie viele Konten hattest du und wie waren die strukturiert (Globalen Posteingang verwenden etc.)?
    Wie viele Adressbücher hattest du, wurde/n das/die umbenannt?


    Schöne Grüße
    Joni

    Hallo und herzlich willkommen im Forum!


    Ist schon ein Weilchen her, dass dich das interessierte, aber vielleicht kannst du es noch gebrauchen. Mit Printing Tools lassen sich zusätzliche Einstellungen vornehmen. Dazu das Adressbuch öffnen, in der Menüleiste auf Datei und dort ganz unten auf Erweiterte Druckeinstellungen.


    Schöne Grüße
    Joni

    Dann weiß ich leider auch nicht weiter. Mich hat diese Beschränkung zusammen mit der Postfachgröße und der Anhangsgrößenlimitierung auf nur 5MB (damals zumindest, weiß nicht, wie´s jetzt ist) dazu bewogen, bei einem anderen Freimailanbieter Email-Accounts einzurichten. Eine Mail mit der neuen Adresse an alle Kontakte und schon war ich die alte Adresse los.

    Dann sollte es ganz einfach sein: Starte das frisch installierte Thunderbird einmal und schließe es anschließend wieder (ein neues Profil wird erstellt).


    Start-> Ausführen (oder Windows-Taste+R) -> %appdata% -> Thunderbird -> Profiles den Inhalt in dem dort neu angelegten Profilordner mit dem aus dem alten Profilordner komplett überschreiben und Thunderbird neu starten.
    Es ist wichtig, dass nicht einfach der alte Profilordner übernommen wird, weil dazu der Pfad im der profiles.ini angepasst werden müsste.


    Noch einfacher geht es, wenn du den ganze Ordner Thunderbird hast. Den kannst du dann einfach in die Anwendungsdaten kopieren (bei nicht laufendem TB, versteht sich).


    Schöne Grüße
    Joni