Posts by Lemmi

    Hi,


    ich habe einfach mal alle Mailkonten entfernt, Rechner neu gestartet und wieder angemeldet. Seit dem geht es (obwohl sich Thunderbird auch wieder komisch verhielt, er hat nicht immer sämtliche Konto-Einstellungen, z.B. automatischer Mailabruf beim Starten, gleich beim ersten Mal gespeichert ... irgendwie spinnt der gerade etwas).


    Meine Passwörter habe ich als txt-Dateien auf einem USB-Stick. Ich denke mal noch sicherer als ein Programm auf dem Rechner.

    Hallo,


    ich habe gestern das Service Pack 1 für Windows 7 installiert. Seit dem speichert der Passwortmanager Thunderbirds nicht mehr die Passwörter. Das heißt nach einem Rechnerneustart fragt Thunderbird immer wieder nach den Passwörten. Beenden und Neustarten von Thunderbird zeigt nicht das Fehlverhalten.


    Windows 7
    Thunderbird 3.1.7

    So, der telnet-Befehl sagt "421 Cannot connect to SMTP server 213.165.64.21 (213.165.64.21:465), connect error 10060


    Das mit dem abgesicherten Modus kann ich nur ausprobieren, wenn ich auch was zum Verschicken bzw. Antworten habe.


    Vielleicht sollte ich das Googlemail-Konto mal löschen und denn mal sehen, ob es geht. Werde ich ausprobieren, wenn ich mal wieder was "Vernünftiges" im Posteingang habe.

    Also, der telnet Befehl funktioniert nicht. Ich habe eingegeben: "telnet mail.gmx.net 25" um SMTP zu überprüfen. Ich bekomme dann "Befehl telnet nicht bekannt". Ich habe Windows 7.


    Meiner Meinung nach kann das Problem ja nur an googlemail liegen. Es ging ja alles (senden und antworten) bevor ich das googlemail-Konto eingerichtet habe, kann also eigentlich nicht am Virenscanner oder Firewall (systeminterne bzw. Router) liegen.

    Hallo,


    ich nutze jetzt schon seit Jahren den Thunderbird mit 2 GMX-Adressen (beide POP3), es gab nie Probleme. Jetzt habe ich neulich ein Googlemail Konto dazu eingerichtet (mit Hilfe des Assistenten). Seit dem ist es nur noch sporadisch möglich mit den GMX-Konten Emails zu versenden. Die SMTP-Einstellungen stimmen noch. Die Fehlermeldung beim Senden bzw. wenn er es abbricht:


    Quote

    Fehler beim Senden der Nachricht: Der Mail-Server hat keine korrekte Begrüßung gesendet: Cannot connect to SMTP server 213.165.64.20 (213.165.64.20:465), connect error 10060


    Weiß jemand was das sein kann und was ich da machen kann?


    Danke.

    Hallo,


    ich suche eine Erweiterung die, wie oben geschrieben, automatisch den Inhalt von Ordnern in ein anzugebenes Verzeichnis speichert. Ich stelle mir das so vor, dass wenn man eine Mail in den Ordner verschiebt der Inhalt automatisch gespeichert wird. Gibt es sowas? (Tb AutoSave Extension nützt mir nicht so viel, weil damit ja auch zB Newsletter gespeichert werden, die ich nicht aufbewahren muss)


    Gruß
    Lemmi

    Hallo,


    ich habe gerade versucht Thunderbird (2.0.0.6) unter Windows und Linux laufen zu lassen. Dazu habe ich folgende Anleitung genutzt: http://www.easylinux.de/Artike…/2004/09/026-thunderbird/. Da scheitert es jedoch schon daran, dass ich wenn ich unter Windows die Verzeichnisse ändere er mich nach neuen Konto etc fragt. Gibt es irgendwo eine ausführlichere Anleitung dafür oder Add-Ons / Programme, die da ein wenig Hilfe leisten?!

    Hallo


    ich hatte folgendes Problem: Den Rechner morgens um 5 angemacht, Mails abgerufen, alles okay. Dann Rechner ausgemacht, ein paar Stunden weg gewesen. Rechner wieder an, Thunderbird gestartet und er hatte keine Konten mehr drin. Alle weg. Die Erweiterungen waren allerdings noch alle da und ich konnte das Problem auch recht leicht wieder beheben, weil ich meine Mails regelmäßig exportiere und die Mails auch auf den Servern belasse. Brauchte nur die Konten wieder neu einrichten und gut ist. Aber wie kann es sein, dass plötzlich, so ohne weiteres, die Konten weg waren im Thunderbird? Ich nutze die Version 1.5.0.9


    Danke

    Hallo,


    ich nutze das Mbox-Plugin um meine Mails zu sichern. Dazu klicke ich rechts auf den lokalen Ordner und denn auf "Alle Ordner exportieren" (oder so ähnlich). Klappt auch alles wunderbar. Meine Frage ist nur, wenn ich denn in das entsprechende Verzeichnis auf der Festplatte wechsele denn hat beispielsweise die Datei für den Posteingang eine Größe von 220MB, der Posteingang im Thunderbird ist aber leer. Weiß jemand woran das liegt? Werden vielleicht alle Mails, die jemals im Posteingang waren gespeichert? Und wenn ja, wie kann man das verhindern / ändern?!


    Danke

    Hallo allerseits,


    folgendes Problem: Ich habe den Thunderbird (2.0) seit einiger Zeit unter Windows laufen, kein Problem, funktioniert einwandfrei.
    Jetzt habe ich seit ein paar Wochen zusätzlich Kubuntu-Linux installiert und auch da den Thunderbird (1.5) aktiviert. Nun habe ich dort mein GMX-Konto genau so eingerichtet wie unter Windows (mit Hilfe von Screenshots). Beim Abfragen der Mails fragt er mich auch nach dem Passwort, ich gebe es ein, lass es im Passwort-Manager speichern und er fragt scheinbar das Konto ab. Ich habe eine Testmail verschickt, die der Thunderbird aber nicht anzeigt (daher nur das scheinbare Abfragen des Kontos). Beim Versenden einer Mail fragt er mich auch nach dem Passwort, ich lasse es auch speichern und nach ein wenig Rechnerei kommt wieder die Passwortabfrage.
    Ich habe das Passwort auf meinem USB-Stick gespeichert und wenn ich mit diesem Passwort direkt über die GMX-Seite auf das Konto zugreife so geht das auch vollkommen problemlos. Es ist also offensichtlich nicht das Falsche.


    Weiß jemand Rat?