Beiträge von ExAngel88

    Sry muss mal was nachtragen.


    Damit das bei der SB nicht allzu lange dauert hab ich mir die Prefs.js Datei bei mir im Profile angeschaut. Hier stehen sehr viele Eigenschaften über meine Konten, wo ich die letzte Datei hin gedownloadet hab usw. Aber definitive nichts mit print. Eigentlich ist da keine mir ersichtliche Einstellung für den Drucker gedacht. Nur Informationen über meine Konten, die Verbindungsdaten, und so Einstellungen wie font. aber keine Drucker Daten. Stehen diese Informationen vlt wo anders oder hat jmd noch eine ander Idee


    gruß ExAngel

    Hi danke für die Lösungsvorschläge


    Arran
    da das ein Netzwerkdrucker ist und mehrere PCs meiner eingeschlossen keine Probleme haben geh ich nicht davon aus das es am Drucker liegt.


    Sünndogskind_2
    Das werde ich testen sobald die Sachbearbeiterin eine kurze Pause macht. Ich hab ihr kurzzeitig Admin Rechte gegeben, deswegen denke ich mal schon das sie Schreibrechte für die Datei besitzt. Hatte nämlich auch den verdacht das es an fehlenden Schreibrechten liegt.


    mfg ExAngel

    Hi,


    ich habe folgendes Problem. Ich habe TB auf jedem Rechner installiert und bei jedem Rechner druckt er die Mails im Hochformat. Bei einem Rechner wo jedoch sehr viel gedruckt werden muss macht er das automatisch im Querformat. Dies soll er aber nicht. Wenn ich im TB angebe im Hochformat, stellt er das automatisch nach dem Drucken wieder auf Querformat. Wenn also 50 Mails gedruckt werden müssen heißt es jedes mal Datei->Drucken->Eigenschaften->Hochformat. Das ist auf die Dauer sehr nervig. Es kann nicht an fehlenden Rechten liegen und bei anderen Rechnern geht es ja auch. Wenn ich auf meinem Rechner die Druckereinstellungen auf Querformat ändere druckt er automatisch Quer wenn ich sie dann wieder auf Hoch ändere wieder im Hochformat. Bei dem Rechner speichert er die Einstellung aber nicht. Jedes andere Programm druckt automatisch im Hochformat.



    Gruß ExAngel

    Hi ich möchte Thunderbird über die Kommandozeile aufrufen und eine silent installation durchführen. Dabei soll aber auch der Pfad übergeben werden, wo Thunderbird installiert werden soll. In meinem Fall einfach auf D:\Programme\Mozilla Thunderbird. Dies soll mit der Installationsdatei von Thunderbird gehen, welche man auf der Seite downloaden kann. Meine Momentane Lösung sieht folgendermaßen aus:
    1. Ich entpacke die Datei "Thunderbird Setup 1.5.0.7.exe"
    2. ich gehe in den Ordner wo die Entpackten Daten liegen und öffne die Datei config.ini
    3. Ich ändere folgende Einträge : Run Mode=NORMAL zu
    Run Mode=SILENT
    und WINSYSDIR Path=[PROGRAMFILESDIR]Mozilla Thunderbird
    in WINSYSDIR Path=D:\Programme\Mozilla Thunderbird
    4. Starten der Datei Setup.exe


    Nun wird eine Installation ausgeführt welche ich nicht bewachen muss und Thunderbird wird automatisch in D:\Programme\Mozilla Thunderbird installiert.
    Diese Lösung ist jedoch unelegant und ich muss jedes mal diese schritte durchlaufen wenn ein neues Update rauskommt und dann kann ich auch gleich selbst die Installation ausführen.
    Ein weiteres Problem was mir aufgefallen ist, ist das die Installation viel länger dauert, als wenn ich die Installation einfach über den Befehl '"Thunderbird Setup 1.5.0.7.exe" -ms' aufrufe. Da wird ebenfalls eine Silent installation durchgeführt jedoch wird dort Thunderbird auf C und nicht wie ich will auf D installiert.


    Folgende Hinweise sind vlt. noch fürs Verständnis nötig, warum ich das machen will.
    Ich verteile die Software über das Netzwerk und jedes mal, wenn sich ein Benutzer anmeldet, wird überprüft ob eine neue Version auf dem Server liegt und diese wird dann automatisch installiert bzw es wird ein update ausgeführt. Dies soll jedoch geschehen ohne das ein Benutzer das mitbekommt. Wenn ich das über meine momentane lösung laufen lasse, braucht das Program sehr lange um sich zu installieren und es könnte sein, dass ein Benutzer einfach den Reset Knopf betätigt und somit die Installation nciht richtig ausgeführt wird. Das gäbe dann Probleme und nicht vorhersehbare Fehler, bei denen ich dann doch jedes mal wieder nach dem Rechner schauen müsste.


    Nur noch zur Info als Beispiel was mir als Lösung so vorschwebt:
    Beim FireFox 2 hatte ich dieselben Probleme konnte dies jedoch über die Kommandozeile Lösen indem ich folgendes ausführe:
    Firefox Setup 2.0.exe" /S /D=D:\Programme\Mozilla Firefox
    Die gleichen Übergabeparameter sind jedoch beim Thunderbird nicht verfügbar.


    Für eure Bemühungen Danke ich euch schon mal im Vorraus
    mfg ExAngel88