Posts by scheppertreiber

    Die ständigen Meldungen ohne eine eingegangene Mail (bzw es wird keine
    neue angezeigt) habe ich leider auch, sie betrifft ca. 1/3 aller Eingänge. Erkannte Spams
    landen im Spamordner und werden auch als "neu eingegangen" angezeigt.


    Drücke ich noch ein Paar mal "Aktualisieren" kommt in ca. 50 % aller Fälle
    auch was neues, sonst halt nicht.


    Der Virenscanner ist es nicht. Ich habe den Mercury-Mailserver auf dem Server
    laufen, dort wird bei der Ablage der Mails als File bereits gescannt.
    Es ist halt lästig.


    Vieleicht hat da auch einer 'ne Idee ...

    Quote from "mrb"

    Dazu muss dich TB aber fragen, wie es sich verhalten soll. Wie das geht wurde ja in meinen Links ausführlich geschildert.
    Gruß


    Er soll nicht fragen, er soll das File mit Textpad aufmachen, nix anderes.


    Das Programm müßte in etwa so funktionieren:


    for ( i=0; nochwasda; i++){
    eidahabbichwas paßt, dann found = ok
    }
    if ( ! found)
    eidanemmich Textpad.


    Bei den doch recht vielen Updates ist mir das Patchen vermutlich zu
    mühsam.

    Quote from "mrb"

    Hallo,
    also ich glaube nicht, dass das geht.
    TB wählt ja auch bzw. schlägt ein Programm vor, die in den Dateitypen von Windows vorhanden sind. Sind Dateiendungen unbekannt, und das zu öffnende Programm nicht vorhanden, kann man eh nichts machen.
    Für *.pdf braucht man nun mal Adobe Reader oder Foxitreader zum Anzeigen, für *.pps Powerpoint oder Powerpointviewer.
    Gruß


    Logo :-)


    Ich bekomme oft alle möglichen Textfiles, ich habe die alle mit unterschiedlichen
    Extensions versehen um den Kram auseinnderhalten zu können. Jedesmal
    textpad zuweisen ist halt lästig ...


    TB erkennt doch auch, daß KEIN Programm zugewiesen ist, da sollte die
    default-Aktion doch irgendwo einstellbar sein.