Posts by m2h

    Jau, komme auf die gleiche Summe.


    Hast Du mal ::dieses:: "Komplettpaket" probiert? Hat zwar eine PGP-Summe, aber mal versuchen.


    Micha :D


    Nachtrag: Man muß nur suchen: ::hier:: gibt es die md5sum.


    Nachtrag2: md5sum stimmt ;)


    und der Dritte: komischerweise ist die md5sum von der Webside die selbe wie vom Komplettprogramm :?:

    Och Werner,


    der Kunde ist doch halt König, und der Vorteil von OS ist halt, daß irgendwann auch irgendjemand diese Wünsche erfüllt. Wer diesen Filtern halt bedingungslos vertraut, muß eben damit leben, wenn mal eine Mail weg ist.


    Einfache Lösung: Junk direkt in Papierkorb verschieben lassen (Junk-Filter), bzw. direkt löschen (manuell) -> "Junk-Einstellungen" und Papierkorb beim beenden von TB löschen.


    Micha :D


    Nachtrag: Was bringt eigentlich die Einstellung "Automatisch Junk aus diesem Ordner löschen, der älter ist als [0] Tage"?

    Hallo ebender1985,


    und willkommen im Forum. Kannst Du mal schreiben, welche Distribution (OpenSuse, Debian, Ubuntu etc.) und welche Installationsmethode (Source, rpm, apt; Yast, smart etc.) Du verwendest?


    Danke,
    Micha :D

    Eine Idee wäre, folgendes ::Skript:: etwas umzuschreiben. In etwa dürfte dieser Code:

    Code
    user_pref("mailnews.reply_header_authorwrote", "Hei %s,");
    user_pref("mailnews.reply_header_separator", " ");
    user_pref("mailnews.reply_header_colon", ":");


    ... oder etwas ähnliches schon helfen.


    Micha :D

    Nun, für mich waren das bisher ein paar schlaflose Nächte und etwas Einblick hinter die Kulissen von TB. Dabei brauche ich die Farben gar nicht, aber das Problem reizt.


    Man findet zwar vieles zur Gestaltung der Ordner, aber leider bin ich noch nicht auf einen Hinweis gestoßen, um das jeweilige Konto im Baum auslesen zu können (Posteingang in grün - für alle Konten - reicht nicht, oder ;) )


    Micha :D

    Ich glaube nicht, daß das wastl hilft. Den ausgewählten Ordner einzufärben geht so. Einen bestimmten Ordner erreicht man auf diese Art aber nicht. Ich bin mir auch nicht sicher, ob man diesen direkt ansprechen kann - suche auch schon seit ein paar Tagen, da ich auf den Geschmack gekommen bin und die Frage interessant finde.


    Micha :D

    Hallo Blackman,


    willkommen hier im Forum. Ja, was Du möchtest geht. Du kannst Filter erstellen, welche aufgrund zu definierender Regeln Deine Mails in Unterordner einsortieren können. Du findest die Einstellungen dazu unter Extras > Filter ...


    Micha :D


    Nachtrag: Bei Mailinglisten empfielt sich ein Rechtsklick mit der Maus auf die Absenderadresse > Filter aus Nachricht erstelle. Das ersparrt einem viel Tiparbeit ;)

    Hallo Martin,


    bei den Mails dürfte es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um SPAM-Rückläufer handeln. Es ist unwahrscheinlich, daß die Verursachung von Deinem Rechner kommt (wenn auch nicht unmöglich). Das sich der SPAM bei Dir häuft weißt eher darauf hin, daß Deine Adresse von Spamern gelistet wurde - Hast Du innerhalb des letzten halben Jahres Deine Adresse im Netz veröffentlicht, oder bist Du seitdem verstärkt in Foren aktiv, in welchen die Mailadresse angezeigt wird?


    Wenn Du Deinen Junkfilter mit den Mails trainierst (markieren als SPAM), wird TB das schnell erkennen und sie aussortieren. Bei mir klappt das sehr gut.


    Micha :D

    Die Chance dürfte er verpasst haben :D Ich weiß aber aus eigener Erfahrung, daß es auch in die andere Richtung geht ;) Nicht dort bleiben, sondern herholen.

    Nein. Ich meinte so, wie es für Dich am sinnvollsten ist. Wenn sich Deine bisherige Struktur bewährt hat, dann nutze sie weiter. Ansonsten hast Du hier die Möglichkeit alles noch mal zu überdenken.


    Dabei stellt sich mir gleich noch eine Frage: Gibt es eine Beschränkung in der Schachtelung der Ordner? Habe ich noch nie gebraucht, aber wenn ich da an ein paar alte Strukturen unter Pop3 denke ...


    Meine letzte Migration von Pop auf IMAP war gleichzeitig ein Wechsel des Programmes. Und da die "Ordnerhierarchie" unter M2 (Opera) was vollkommen anderes ist, ist dies nicht wirklich vergleichbar (Äpfel und Birnen).


    Quote from "The FastOne"

    Du meinst in TB von einem Postfach zum anderen, oder?


    Ja. lohnt aber an sich nur, wenn Du die Daten auch unterwegs brauchst. Ansonsten lasse sie ruhig lokal auf Deinem Rechner und nutze das Konto als Archiv.


    Micha :D


    P.S. Ach ja, das Siedeln ... Danke für den Tip, werde ich mal nachschauen.

    Hallo Mike,


    wie ich Peter kenne, spielt er auf die OnlineMigration an.


    Ich spiele in Gedanken gerade mal folgendes Szenario durch (habe es aber noch nicht in der Praxis getestet.)


    Frage: Nutzt Du den Zugang bei einem Provider, oder hast Du einen eigenen Mailserver? Bei letzterem könnte es Probleme bei der Einstellung geben, welche ich nicht kenne.


    Bei ersterem liegen beide Zugangsarten in der Regel parallel. Du kannst also sowohl als auch drauf zugreifen.


    1. Pop3-Konten das Abholen von Emails unterbinden (automatisches Abholen ausschalten, dummy-Adresse eintragen - kannst Du zur Sicherheit machen)
    2. Paralleles IMAP-Konto einrichten, Ordnerstruktur erstellen
    3. Wenn Du es brauchst, Emails verschieben. Besser ist es, sie als Archiv zu behalten (und zu säubern bei Nichtgebrauch).


    Micha :D

    Schöne Idee. Da gibts noch Ausbaubedarf. Unter anderem kann man auch eine Netzwerkadresse angeben (http://). Der Aufruf von PHP-Skripten ist auch kein Problem - und bietet eine Menge an Potential. Kalenderdaten (*.ics) lassen sich zwar nicht direkt einbinden, aber ein Script kann die bestimmt auswerten und in einem lesbaren Format darstellen.


    Micha :D

    Dann vergiss aber Deine Schwimmflossen nicht. Auf dem Weg soll es einige (mehr oder weniger große und tiefe) Pfützen geben.


    Micha :D