Posts by dschonnie

    Liebes Forum,


    ich bin grundsätzlich ein überaus zufriedener Thunderbird-Benutzer; je nun - ein leidiges Problem, das ich von Netscape-Messenger-Zeiten her überhaupt nicht kannte, setzt mir seit einiger Zeit beim Verfassen meines e-mail-Rundbriefes zu.


    Wenn ich eine Adressenliste als "BCC" ins Empfängerfeld einfüge und die mail absende, so endet der Spaß meistens damit, daß eine Fehlermeldung auftritt und letztlich GAR KEIN Empfänger die Botschaft erhält - der Grund dafür scheint mir folgender zu sein: eine nicht mehr gültige Adresse (oder eine, wo die Box übervoll ist), unterbricht den Zustellvorgang und verunmöglicht mir den ganzen Versand - um die "schwarzen Schafe" herauszufinden, muß ich mühsam jede mail einzeln verschicken, was kein Spaß ist.


    Weil meine Rundbriefe aber trotzdem sein müssen, hab ich mir da einen "Trick" überlegt und unter "Entwürfe" eine mail vorbereitet, wo alle (zuvor mühevoll überprüften!) e-mail-Adressen als BCC-Empfänger eingetragen sind; meine Hoffnung, diese "Masken-mail" nun einfach zu aktualisieren und problemlos versenden zu können, zerschlug sich jüngst, als ich feststellte, daß sich seit der letzten Sendung unter den ca. 70 - nota bene, bereits überprüften! - Adressen schon wieder "faule Eier" befinden müssen, die dieselben Fehlermeldungen und den selben Abbruch bewirken. Wie war das doch gleich mit dem Mann und dem Stein und dem Berg...?!


    Warum nur, werte Weisen, warum?!


    Mit der Bitte um Hilfe grüßt herzlichst
    Daniel