Posts by teuff

    Ich habe jetzt die erwähnte GMX-Mail mit der Spamverdachts-Liste am anderen Rechner mit Thunderbird 1.5.0.7 als Kopfzeile geholt. Es ist so, wie Du (auch schon im Beitrag vom Dezember) beschrieben hast. Auch mit der alten Thunderbird-Version verschwindet sie beim Versuch, sie zu laden. GMX muss hier eine Umstellung vorgenommen haben, die ziemlich genau mit dem Thunderbird-Update auf 1.5.0.8 zusammengefallen ist. Dadurch habe ich die Sache für einen Bug gehalten. Sonstige und echte Datenverluste hatte ich Gott sei Dank nicht.


    Vielen Dank!


    Christian

    Quote from "wm44"


    Diese Aussage gab es kürzlich auch in einem anderen Beitrag, ich kann mir aber trotzdem nicht vorstellen dass es etwas mit dem Update von TB zu tun hat. Ich vermute eher, dass sich da bei GMX irgendetwas geändert hat.


    http://www.thunderbird-mail.de…topic.php?p=121695#121695


    Gruß
    Werner

    Das klingt plausibel. Um das zu checken, kommt mir gerade eine Idee: Ich habe auf einem anderen Rechner noch den alten Thunderbird. Ich werde es da einmal versuchen. Wenn das Ergebnis dasselbe ist, muss es wirklich an GMX liegen. Ich werde darüber berichten. Danke jedenfalls für Deine Hinweise, dadurch kann ich gezielter nach der Ursache suchen.


    Christian

    Wenn das so ist, wäre das Problem eigentlich gelöst. Aber: bei den gleichen Mails und bei gleicher Einstellung konnte ich eben früher mit Thunderbird sehr wohl die ganze Mail laden, wenn ich vorher nur die Kopfzeile heruntergeholt hatte. Ich werde auf jeden Fall einmal umstellen und sehen was passiert, wenn ich von vornherein komplette Mails lade. Ich melde mich dann, einige Spams kommen bis zum Abend sicher wieder dazu.


    Christian

    Hallo miteinander!


    Ich bin heute ins Thema eingestiegen, weil ich eine Lösung des gleichen Problems suche. Derzeit habe ich Thunderbird 1.5.0.9 auf Ubuntu 6.10. Ich hole beim Abruf der Mails zunächst nur die Kopfzeilen.
    Bei mir sind es regelmäßig automatische Mails von GMX (mit der Liste der ausgefilterten Spams), die spurlos verschwinden, sobald ich die vollständige Mail laden will ("Klicken Sie hier, um die ganze Nachricht vom Server herunterzuladen.").


    Die Mails verschwinden nicht nur aus der Liste, sondern werden wirklich gelöscht. Die Inbox habe ich mit einem Editor angeschaut, es sind weder Kopfzeilen noch Rest der Mails vorhanden, obwohl ich täglich derartige Mails bekomme. Das Problem besteht seit der Vorgängerversion (wahrscheinlich 1.5.0.8 ), bei der Installation von ubuntu 6.10 im November war noch alles in Ordung. Soweit ich der Paketliste entnehmen kann, dürfte es sich damals um 1.5.0.2 gehandelt haben.


    Meine Frage ist: kann ich 1.5.0.9 deinstallieren und die alte Version von der CD neu installieren, ohne Probleme mit den locales-de zu bekommen? Werden die vorhandenen locales gelöscht oder bleiben die und sind die mit der alten Version überhaupt kompatibel? Oder sind es sowieso dieselben?


    Christian