Beiträge von ladiko

    nein das Fenster ist von TB3beta2. Ich hatte auch ursprünglich unter Foren-Übersicht ‹ Übersetzung + Entwickler ‹ Entwickler-Versionen gepostet, aber graba hat den thread hier her verschoben. wie läuft der hase denn bei tb2? war das da anders als bei mir jetzt? außer die sache mit den tabs - die kann bei tb2 natürlich nicht funktionieren.

    [IMG:http://img269.imageshack.us/img269/4513/blubb.th.png]


    wobei "in vorhandenem Fenster" nur heißt, das eine Nachricht, die schon in nem eigenen Fenster geöffnet ist, quasi mit der neuen "überschrieben" wird. Ist noch keine Nachricht geöffnet, wird ein neues Fenster aufgemacht. Wenn ich eine Nachricht per Rechtsklick in einem Tab im Hauptfenster von TB öffne und dann eine andere Mail doppelt anklicke, öffnet die sich wieder in nem neuen Fenster.

    Hallo,


    für Firefox benutze ich Tab Mix Plus um alle Seiten in neuen Tabs zu erhalten statt in neuen Fenstern. Somit habe ich nur ein Firefox-Fenster und evtl. noch ein kleines Popup, aber nie mehrere Seiten über mehrere Fenster verteilt. Wenn ich nun in Thunderbird eine Mail doppelt anklicke, öffnet sich ein neues Fenster. Im Kontextmenü befindet sich die Option "In neuem Tab öffnen". Gibt es eine Möglichkeit, dies als Standardaktion festzulegen? So dass ich quasi im Ein-Fenster-Modus arbeiten kann.

    Ja, ich war auch enttäuscht, dass es in der Beta 2 nicht drin war und ich hatte den einen Entwickler nochmal angeschrieben, aber kam noch keine Antwort - leider. Ist auch schon ne ganze Weile her...

    in dem fall geht es um kurzfristig 300 und langfristig evtl. 200 weitere benutzer die sicher nicht sehr glücklich wären, wenn ihre filterregeln neu gesetzt werden müssten. ein simples suchen+ersetzen in der prefs.js und msgFilterRules.dat sollte doch reichen, oder? gibts noch mehr dateien die angepasst werden müssten?

    Hallo,


    eingesetzt wird Thunderbird 2 und es besteht folgendes Problem:
    Bei uns soll sich der Name des Mailservers von altername.domain.de auf neuername.domain.de ändern. Dies heißt natürlich, dass der Servername in der prefs.js aller Nutzerprofile geändert wird. Soweit sogut. Im Moment ist der Mailserver unter beiden Adressen erreichbar und von daher gibt's keine Probleme. Ändere ich manuell in den Konten-Einstellungen den Servernamen, läuft alles super weiter, aber:


    Der Unterordner in ImapMail heißt weiterhin alterordner.domain.de und auch die Filterregeln, bei denen es um Kopieren oder Verschieben der Mail in andere Ordner geht, behalten den alten Servernamen. Hier mal ein Beispielauszug aus dem Filterprotokoll (filterlog.html) nach dem ändern des Servernamen:

    Filter "MeinFilter" auf die Nachricht testaccount@domain.de - xxx_betreff_xxx am 01.01.2009 12:00:00 angewendet Nachricht (ID= 77666555.444333222111000.JavaMail.SYSTEM@SERVERNAME) verschoben nach imap://benutername@alterserver.domain.de/mail/ordnername


    Dass sich die Filterregeln weiterhin auf den alten Servernamen beziehen, sieht man auch in der msgFilterRules.dat


    Der Filter läuft noch ohne Probleme, da der Server ja auch noch unter dem alten Namen erreichbar ist, aber was wenn dieser Alias abgeschalten wird? Dann werden alle Filterregeln deaktiviert - da ungültig - und man muss sie neu anlegen. Nun gibt es sicher noch diverse andere Dinge, die danach nicht mehr laufen. Gibt es eine einfache Möglichkeit das komplette Profil auf einen anderen Server-Aliasnamen umzuziehen? Der Server dahinter bleibt der gleiche.

    Hallo liebe Thunderbird-Nutzer :-)


    Ich nutze Thunderbird mit gmail und habe unter mail.google.com weitere Mailadressen zum versenden eingegeben. Diese habe ich nun in Thunderbird unter Extras -> Konten -> gmail -> Weitere Identitäten nachgetragen.


    Wenn ich nun aus Thunderbird heraus Mails über den SMTP-Server von google verschicke, aber nicht die Primäte Mailadresse von Google verwende, steht in den Kopfzeilen der Mails im Ordner gesendet immer folgendes:


    [IMG:http://img3.imagebanana.com/img/6df4klj7/thumb/sender.png]


    Im Posteingang des Empfängers wird die Mail ebenso angezeigt. Wenn ich eine Mail unter mail.google.com verschicke, wird keine weitere Kopfzeile "Sender" eingetragen, auch wenn ich eine andere Absenderadresse auswähle.


    Lässt sich das irgendwie vermeiden?


    Edit:
    Ok hab woanders dann doch noch was gefunden. Die Zeile wird von gmail eingefügt. Schade eigentlich...
    Vielen Dank im Voraus und Grüße, ladiko

    die deutschsprachigen thunderbird-nutzer sind sicher nicht die einzigen, die sich dafür interessieren und man findet dazu auch sehr interessante dinge im englischsprachigen web:
    Mozillazine-Thread http://forums.mozillazine.org/viewtopic.php?f=39&t=744335
    Dort ein Link auf http://groups.google.com/group…d/thread/69d28915f81c8023
    Und dort wieder ein Link auf diese Bilder: http://www.mozbox.org/pub/tb/


    sieht schon toll aus, wird nur anscheinend nicht weiter verfolgt.


    es existiert auch schon ein bug request für thunderbird: https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=213945
    dort gibt's auch nen patch für ne ältere version von thunderbird (1.5?)
    auf jeden fall soll es wohl in TB3 anpassungen geben, die es vergleichsweise leicht machen sollen, eine solche anpassung zu machen.


    hier gibt's die möglichkeit, zwei andere ansichten in thunderbird zu bekommen: http://morelayoutsforthunderbird.mozdev.org/


    edit:
    Ich hab mal ne Mail an Paul Rouget geschrieben - Franzose und Entwickler des Patches / der Extension. Er meint, dass es noch viel Arbeit wäre, aber er plant eine entsprechende Extension für Thunderbird 3 zu veröffentlichen. :zustimm:


    edit2:
    es kommt sogar noch besser:


    It will be included in TB3.
    If you want to know more about my work, just follow bugs:
    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=213945
    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=364090
    https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=441414

    danke für deine ausführliche antwort :-)


    also ist ein nachträglicher import nicht möglich. naja mal sehen, telekom ca2 und dfn sollen ja wohl bald standarmäßig dabei sein. dachte mir aber schon vorher, dass sowas nicht gehen wird. könnte das zwar über autoit oder so reindrücken, aber das ist ja auch nicht die feine englische art :rolleyes:


    ich wünsche ein schönes wochenede!

    Hallo liebe Thunderbird-User :-)


    die Frage ist aus sicherheitspolitischer Sicht sicher bedenktlich, aber gibt es eine Möglichkeit Root-Zertifikate automatisch in ein Profil einzubinden? Der Zertifikatsspeicher lässt sich von außen sicher nicht ohne weiteres bearbeiten, oder? :freak:


    Grüße, ladiko

    ja so mache ich das ^^


    in nen anderen ordner verschieben dauert immer länger als [entf] drücken wie ich es von anderen mailkonten gewohnt bin (außer man installiert sich ne erweiterung für shortcuts). nur muss ich dann halt aufpassen, dass ich den papierkorb nicht leere, sonst ist halt wirklich alles weg. sonst hab ich alle mails im papierkorb alle 2 wochen "archiviert" quasi unter mail.google.com die funktion "archivieren" genutzt so dass alle labels entfernt werden und man die mail nur noch unter "All Mails" findet.


    ich bin grad aber auf die ultimative lösung gekommen, vielleicht bringts ja jemandem anderen auch was:


    * about:config
    * mail.server.server<XXX>.trash_folder_name=[Gmail]/No_Trash
    * Thunderbird neustarten, evtl. 2 mal
    danach ist No_Trash für Thunderbird der Papierkorb. Wenn ich eine Mail lösche, wird sie mit No_Trash gelabelt. Wenn ich den Pseudo-Papierkorb leere, wird das label No_Trash entfernt, die Email selber aber nicht.


    Grund der ganzen sache ist, dass GMail an sich die IMAP-Funktion "Löschen" als "Label entfernen" interpretiert, außer bei dem Ordner Trash/Papierkorb und dem Ordner Spam. Bei den zu letzt genannten wird die Email wirklich gelöscht und genau das will ich nicht. Bei 6GB ist mir doch Wurst wieviele Leichen rumliegen, die ich nie wieder mit dem Popo anschau.


    Mir reicht das so, ist nicht ganz das gleiche wie archivieren, aber das die anderen Labels bleiben, stört mich nicht weiter.