Posts by mrb

    Hallo,

    außerdem kann man ja jede Thunderbird-Version selbst skalieren, indem man in der Erweiterte Konfiguration (Extras > Einstellungen > Erweitert > Allgemein > "Konfiguration bearbeiten") nach layout.css.devPixelsPerPx sucht und etwas mit dem Wert herumspielt. Auf meinem 17'' -Notebook habe ich bei mir 1.27 eingestellt.


    Gruß

    Hallo,

    Hab mal von dem TB Konto ein Bild von der Servereinstellung gemacht, weil du meinst, dass man bei IMAP keine Zeitabfrage hat. Und noch ein Bild wegen dem Archiv, wo das ist

    Nein, das meinte ich nicht, sondern "auf dem Server belassen" gibt es bei IMAP nicht.


    Ich kann dir versichern, dass mein Gmail Konto anders aussieht. Kein Archiv, aber einen Posteingang und [Googlemai] Alle Nachrichten, gefolgt von einer Reihe an Ordnern.

    Ein Archiv kann man natürlich auch manuell hinzufügen.

    Um den Originalzustand herauszufinden, müsste man das komplette Konto entfernen, dabei alle Ordner im Thunderbird-Profil, die mit Gmail zu tun haben, löschen und das Konto neu hinzufügen.

    Befindet sich aber im Webinterface deines Gmail-Kontos schon ein manuell hinzugefügter Ordner "Archiv", wird dieser natürlich immer auch in Thunderbird erscheinen.


    Gruß

    Hallo Thunder!

    Das Archiv heißt bei Google eigentlich "Alle Nachrichten" und wird in Thunderbird thematisch passend als "Archiv" eingebunden.

    Da ich ja selbst ein Google-Konto habe, aber ein "Archiv" habe ich dort noch nie gesehen, auch nicht in den abonnierten Ordnern. Ich kenne die Geschichte mit den Labels, aber in deinem Screenshot kann ich den Namen "Archiv" nicht erkennen. Oder muss man dazu einen der 3 Punkte aktivieren?

    Klärst du mich bitte auf?


    Gruß

    Hallo,

    Einige Mails die ich auf dem Handy sehe per IMAP (yahoo) erscheinen nicht in Thunderbird

    Du machst es dir selbst schwer dadurch, dass du unbedingt POP verwenden möchtest. Gerade weil du ja von mehreren Geräten Mails verwaltest, empfiehlt es sich dringend auf allen IMAP zu verwenden. Es gibt keinen Grund an POP festzuhalten. Man kann auch ein IMAP-Konto so einstellen, dass es fast einem POP-Konto gleicht.

    Hättest du jetzt schon IMAP, wäre der Umstieg ganz einfach. Ist die Umstellung seitens Yahoos fertig, bräuchtest du nur das Imap-Konto zu löschen und es neu einzurichten. Alles andere macht der Kontenassistent von Thunderbird. Die Mails ja die ganze Zeit auf dem Server und nichts ginge verloren.

    Da du nun POP hast, müsstest du beim Entfernen des Kontos darauf achten, dass die Daten nicht gelöscht werden. Dafür gibt es eine Option.

    Du könntest natürlich auch jetzt schon tätig werden und die bei Yahoo auf der Webseite anmelden und dort POP/IMAP freischalten lassen. Ist das vollzogen, müsstest du in den POP- und SMTP-Einstellungen in Thunderbird (Extras->Konteneinstellungen) die Passwortverschlüsselung auf OAuth2 jeweils umstellen. Für SMTP ist die Einstellung nicht ganz einfach zu finden. Du musst nämlich in den Konteneinstelllungen im linken Fenster ganz herunterscrollen und nach Postausgangsserver (SMTP) suchen und dann recht die Bearbeitung vornehmen.


    Gruß

    Hallo,

    Ich mache es immer so: beim POP-Konto "Nachrichten. auf dem Server belassen aktivieren, und alle automatischen Abrufe deaktivieren, sonst nichts verändern. Das IMAP-Konto hinzufügen. Wenn du jetzt keine Mails vom Pop-Konto mehr abrufst, kannst du ewig bei parallel laufen lassen. Dann hast du Zeit genug, die nötigen Ordner umzukopieren, so wie du es gern haben möchtest.

    In welchen Archiv-Ordner von Gmail landen die denn? By default ist der nicht vorhanden.

    Ich würde an deiner Stelle die Archiv-Ordner nicht verwenden sondern stattdessen normale Ordner mit aussagekräftigen Titeln erzeugen. Die Archive haben keinen Vorteil.

    Nur wann die Zeit, wann Nachrichten abgerufen werden soll.... also 1 Minute und Nachrichten auf dem Server belassen

    Sorry, jetzt komme ich nicht mit. Diese Option haben IMAP-Konten nicht. Irgendetwas stimmt bei deinem Konto nicht.

    Überprüfe in den Konteneinstellungen->Servereinstellungen den Servertyp.


    Gruß

    Hallo,

    wie soll man dir helfen können, wenn du so wenige Details (eigentlich gar keins) preisgibst?



    folgendes würde ich gerne wissen:


    1)HTML-Modus oder Reintext?

    2)Welches sind deine Einstellungen unter Extras > Einstellungen > Ansicht > Formatierung > Schriftarten > (und) Erweitert ?

    3)Und die Einstellungen für Extras > Einstellungen > Verfassen >Allgemein ?

    4) Das Verfassenfenster enthält auch wirklich eine Formatierungsleiste?

    5) In der Formatierungsleiste stehlt ganz links immer(!) "Normaler Text"?


    Und nein, das ist kein mir bekannter Bug.

    Gruß

    Hallo,

    Quote


    gleiches Problem.

    Wenn du das gleiche Problem hättest, würde es doch nach Deinstallation des Add-ons klappen.

    Ich glaube aber, dass du etwas falsch machst oder noch ein weiteres Add-on hast, welches ähnlich inkompatibel ist.

    Ist ein Add-on deinstalliert (nicht deaktiviert), kann es nicht mal eingeschaltet sein und dann wieder mal nicht. Das gibt es nicht.

    Neustart von Thunderbird vergessen?

    Ansonsten empfehle ich dringend ein neues Profil einzurichten. Sollte man sowieso nach ein, zwei jahren mal machen.

    Neuinstallation hilft nicht.

    Gruß

    maffen


    Ich habe mich wohl unklar ausgedrückt.

    Ich schrieb:

    Die einfachste Art wäre am Besten noch vor der Installation von Thunderbird den gesamten Profilordner Thunderbird (den unter ...\appdata\roaming\profiles\... ) aus dem Ordner Windows.old an exakt die gleiche Stelle in deinem neuen System zu kopieren. Auch wenn es dort mehr als ein Profil gibt.

    Der gesamte Profilordner heißt "Thunderbird" und nicht die einzelnen Profile im Ordner profiles.

    Im Profilordner sind ja schon beide Profile eingebunden, was nicht unbedingt heißt, dass sie auch starten.

    Erst wenn diese Prozedur nicht klappt, würde ich das von Sehvornix empfohlenes Vorgehen mit dem "Verweis" durchführen. Warum? Weil du außer dem dem Einkopieren des Ordners Thunderbird nichts weiter machen musst. Voraussetzung, es lässt sich mindestens ein Profil starten.


    Gruß

    Danke für dein vorbildliches Feedback, auch wenn ich dir nicht weiterhelfen konnte. Aber Hand aufs Herz, die Sache ist selbst für mich kaum noch zu überblicken, solange ich nicht in der Lage bin, deine Ausführungen in der Praxis selbst auszuprobieren. Und das geht eben ohne deine externen Ausgangskomponenten nicht.

    Wäre ich 10 Jahre jünger, würde ich ab v.24.0 jedes größere Update installieren um herauszufinden, ab welcher Version dieses Problem besteht.

    Mit diesem Wissen wäre ich auch bereit gewesen, einen Bugreport auf https://bugzilla.mozilla.org/ zu erstellen. Von Libreoffice gar nicht erst zu reden.


    Gruß

    Hallo,

    geh mal in die erweiterte Konfiguration (about:config) und gibt in das Filterfeld wrap ein. Dann ändere einzeln die unteren vier Einträge und mache jeweils einen Thunderbird-Neustart. Ändert sich da etwas?

    Es gab immer schon Probleme bei einkopierten Texten aus Fremdprogrammen wie Outlook, Word usw. Ob das bei V 24.0 schon so war, kann ich nicht 100%ig behaupten, ich vermute aber eher ja.

    Es gibt noch eine Einstellung zum Testen unter Extras > Einstellungen >Verfassen>Allgemein > "Format Absatz anstelle von Normaler Text verwenden.

    Ändere dort mal die Einstellung.

    Außerdem, wenn man mit Rechts auf das Nachrichtenfeld klickt, gibt es eine Option "Als Zitat einfügen". Probier die mal aus.

    Bitte beachte, dass dein Problem ein Spezialfall bleibt und sich kaum ein Helfer Libre-Office installiert um Tests dazu durchführen zu können.


    Gruß

    Hallo.

    Dass die gelöschten E-Mails nicht gelöscht werden, habe ich verstanden.

    nur zur Kenntnisnahme:

    Mails bleiben auch erhalten, wenn du sie etwa in andere Ordner verschiebst(!). Durch das Verschieben verdoppeln sich also alle verschobenen Mails. Sie bleiben im Ursprungsordner erhalten. Das vergessen viele User.


    Gruß

    Mails befinden sich nur in den Datenbanken und die haben keine(!) Dateiendung, also inbox, sent, drafts usw. Die dazu gehörigen .msf Dateien sind Indexdateien und in diesem Fall bedeutungslos.

    Angenommen, die Reaktivierung des Profils würde dir nicht gelingen, kopiere alle Datenbänke in den Ordner Local Folders. Du musst nur darauf achten bei gleichen Namen diese umzubenennen sonst überschreibst du sie ungewollt mit fatalen Folgen. Hast du mehrere Dateien inbox, hänge einfach eine Zahl hinten dran etwa inbox-1, inbox-2 usw. Achtung: bei solchen Aktionen immer Thunderbird vorher schließen, sonst wird das nichts.

    Der geschilderte Weg ist insofern ein Behelf, da du ja ein vollkommen leeres Profil vorfindest, keine Konten, keine Adressen, keine EInstellungen. Er dient also ausschließlich zum Migrieren deiner alten Mails.

    Du solltest also vorher versuchen, dass komplette Profil z.B. ybpb0cso.default-release komplett in Thunderbird einzubinden.

    Die einfachste Art wäre am Besten noch vor der Installation von Thunderbird den gesamten Profilordner Thunderbird (den unter ...\appdata\roaming\profiles\... ) aus dem Ordner Windows.old an exakt die gleiche Stelle in deinem neuen System zu kopieren. Auch wenn es dort mehr als ein Profil gibt. Gelingt das, lösche in allen Profilen die Datei compatibility.iniund rufe daanch den Thunderbird-Profilmanager auf:

    Profil-Manager - Profile verwalten, erstellen und löschen und wähle dort das gewünschte Profil zum Öffnen.

    Gelingt das nicht (falls Thunderbird dir ein neues Profil anbietet), gibt es noch einen anderen Weg der Migration, der allerdings für unbedarfte User schwer zu gehen ist.


    Gruß

    Hallo,

    Passwortabfrage. Zu Beginn wird das Passwort abgefragt, welches ich für Thunderbird vergeben habe. Jedoch geschieht dies zweimal, was mich etwas verwirrt. Woher könnte das kommen?

    Normal ist das nicht und es sollte auch nicht so sein, es kommt aber oft vor. In der Regel sollte ein Klick auf "OK" genügen.

    Manchmal sind 2 nötig und äußerst selten geht es gar nicht. Ich behelfe mich dann oft, indem in schneller Reihenfolge abwechselnd auf das "X" (schließen) und die Taste "Esc" drücke. Dann starte ich Thunderbird neu. Aber wie gesagt diese Option passiert bei mir bei einem von 50 Starts.



    Gruß

    Hallo,


    man braucht kein Add-on, wenn die .vcf Datei als Adressbuchformat importiert wird. D.h. Export von mehreren Adressen in eine einzige .vcf Datei. Für mehrere einzelne Dateien sehe ich ohne Add-on keine Importmöglichkeit. Wobei ich nicht einmal weiß, ob alle VCF-Versionen akzeptiert werden.

    In Cardbook finde ich keine .vcf Import/Exprt-Funktion. Bin aber auch kein Experte von Cardbook.


    Gruß

    Hallo Rocklell,

    Wie finde ich nu heraus, welche Einstellung das verursacht, wenn es schon an keinem Add-on liegt

    Das wäre reine Zeitverschwendung. Man kann nicht jeden Fehler einer Einstellung zuordnen. Was ich dir aber sagen kann, ist, dass es in vielen Thunderbird-Profilen mehrere Dateien prefs.js (prefs-1.js, prefs-2.js) gibt und diese werden immer dann neu angelegt, wenn die aktuelle Datei Fehler enthält. Die prefs.js ist übrigens die wichtigste Datei im Thunderbird-Profil.

    Die Fehler darin aber zu erkennen, dürfte für User so gut wie unmöglich sein. Vielleicht gibt es ein paar Entwickler bei Mozilla, die das können.

    Daum plädiere ich immer dafür, ein neues Profil zunächst testweise anzulegen (manchmal hilft übrigens auch Thunderbird im

    safe-mode zu starten und dann wieder normal, warum das so ist, weiß auch niemand). Läuft das Profil dann, wie es sollte, sollte man migrieren und sich keine weiteren Gedanken über die Ursachen zu machen. Glaube mir, ich spreche aus eigener Erfahrung besonders aus Zeiten, in denen ich noch glaubte, man könne für jeden Fehler auch eine Ursache finden.


    Gruß

    Hallo,

    interessante Frage. Soweit ich mich erinnere, sollte - unter der Voraussetzung, dass unter Extras > Einstellungen > Ansicht > Erweitert -> Ansicht-> "Bei bekannten Kontakten nur den Anzeigenamen zeigen" nicht angehakt ist - und die Adressen der Mails auch im Adressbuch stehen, nur die Mailadresse angezeigt werden nicht der Name.

    Ich habe das eben kontrolliert und festgestellt, dass, obwohl der Kontakt vorhanden ist mit Mailadresse, diese aber nicht immer angezeigt wird. Also manchmal ja und manchmal nicht. Die Ursache könnte sein, dass sich das nicht rückwirkend auswirkt sondern erst, wenn der Kontakt vorhanden ist und du danach eine Mail an diesen Kontakt bekommst.

    Ob meine Vermutung stimmt, könntest du ja jetzt selbst herausfinden.

    Die andere Möglichkeit wäre, ein Downgrade auf die Version 68.9.0/ zu machen, in der das Add-on noch funktioniert. Und du wartest dann so lange bis das Add-on vielleicht für die 71-Versionen upgedatet wird.

    Wie du so ein downgrade machst, steht irgendwo im Forum, ich finde den Thread nicht auf Anhieb.

    Ansonsten würde ja auch ein kurzer Blick auf den Balken oberhalb des Nachichtenfeldes der Mail auch genügen.

    Gruß

    Kann man auch die IMAP-Kopien noch nachträglich speichern, wenn das E-Mail-Konto beim Anbieter schon gelöscht ist?

    Hallo,

    das hängt von 2 Dingen ab:

    1) Das sog. "Bereithalten von Nachrichten" (unter > Extras > Konteneinstellungen > Synchronisation & Speicherplatz) muss aktiviert sein (ist es by default).

    2) Die Datenbank (die sog. Mbox ist immer eine Datei ohne Dateiendung wie inbox, sent trash usw) muss diese Mails enthalten.

    Wenn diese recht groß ist, sollte man nicht die Windows-Editoren nehmen sondern Notepad++ , welches mit größeren Dateien besser umgehen kann und bessere Suchfunktionen hat. Findest du eine geeignete Datenbank, kopiere sie einfache in den Ordner Local Folders. Achte dabei darau keine Datei zu überschreiben. Nach einem Neustart müsste in Thunderbird jetzt ein neuer Ordner mit den Mails sein.


    Gruß