Posts by profjoerg

    Hallo rum,


    Deine Ausführungen sind zwar sehr interessant,aber für mich zu
    kompliziert. Ich verstehe nicht soviel von Mail,kenne den Unterschied
    zwischen IMAP und POP nicht.
    Es ist bei mir auch ein 2. Mailkonto betroffen ([email='..@ruhr-uni-bochum.de'][/email])
    es also kein 1&1-Problem sondern ein OE-Problem.
    Als letzte Möglichkeit bleibt nur die Windows-Komplettsicherung
    vom Dezember 2006 einzuspielen was allerdings problematisch ist,
    da ich seitdem viele neue Programmversionen installiert habe.
    Ich möchte die Blacklist lieber lokal verwalten,bei 1&1 komme ich
    nur über den Webmailer ran.
    Die Blacklist von Spamihilator update ich gewöhnlich über Linux.
    Ich hab *@*.com und sämtliche ausländische Domains blockiert was bei
    mir über 90% des Spams ausmacht. Speziell wegen *@*.com muß
    ich jedoch regelmäßig den Papierkorb kontrollieren,da vom Spam nur
    die Header heruntergeladen werden.
    Deshalb nochmal meine Frage:
    Arbeitet Thunderbird sauber mit dem Spamihilator zusammen ?


    Gruß


    Jörg

    Hallo,


    ich bin eigentlich ein Outlook-Express und Spamihilator-Nutzer.
    Nun ist es so daß ich bei 1&1 seit ca. 2 Wochen keine Mails mehr
    verschicken kann sobald ich Spamihilator installiert habe.
    Er fragt immer das SMTP-Passwort ab wenn ich es eingebe kommt
    derselbe dämliche Dialog wieder.
    Ich wollte es daher mal mit Thunderbird probieren und fragen ob
    es möglich ist Mails von blockierten Absendern gar nicht erst vom
    Server herunterzuladen (Einsparung von Traffic).
    Weiterhin wollte ich fragen ob mir die Header dieser blockierten
    Mails im Rahmen einer "Papierkorb-Liste" angezeigt werden und ich daraus
    erwünschte Mails ausfiltern kann, also genau wie beim Spamihilator.


    Gruß


    Jörg