Posts by Zeppa

    Danke, mrb. Ich habe zwei Konten entfernt und wiedererstellt, allerdings nicht alle Konten gleichzeitig entfernt. Nach Neustart des Programms half es nicht, und auch nachher nach einem Windows-Neustart ignoriert mich TB. Ich denke daran, auf Outlook umzusteigen. Das müsste funktionieren.


    Gruß

    Vielen Dank. Das hat aber nicht geholfen.


    Ich habe die Befürchtung, als ich immer wieder versucht habe, Mail abzurufen, und jedes Mal eine Fehlermeldung für jedes Konto kam, kam am Ende eine andere Meldung von TB, die ich zu schnell weggeklickt habe.


    Ich werde auf jeden Fall dem Provider noch schreiben, ob er Änderungen finden kann. Aber die Tatsache, dass ich E-Mails über mail2web einsehen kann, deutet für mich eher an, dass sich eine TB-Einstellung selbständig geändert hat.

    Niemand hat auf meine Frage geantwortet. Ich möchte sie jetzt deutlicher beschreiben - ich bin ratlos.


    Mein Provider war über 12 Stunden lahmgelegt. Seitdem holt Thunderbird keine Mails mehr. Die Einstellungen der Konten sind unverändert (Mail soll all 10 Minuten geholt werden). Wenn ich auf "Alle Konten abrufen" klicke, passiert nichts. Unten in der unteren Zeile steht nach wie vor "Fertig".


    Was kann ich tun? Thunderbird neu installieren? Oder kann das Problem beim Provider liegen? An sich ist alles dort in Ordnung, und über mail2web sehe ich (zum Glück) meine Mails noch.


    Vielen Dank für jede Hilfe!

    Hallo,


    Heute Nacht gab es bei meinem Provider Probleme, und von Mitternacht bis 14:00 heute war meine E-Mail unerreichbar. Ich habe sehr oft versucht, E-Mails herunterzuladen. Als dann das Problem weg war, bekam ich keine Fehlermeldung mehr von TB, aber es holt die E-Mails nicht mehr. Ich kann senden, aber nicht empfangen. Es sind aber viele E-Mails da, wie der Provider bestätigt, und wie ich über mail2web auch sehen konnte.


    Wie kann ich den Fehler bei Thunderbird beheben?


    Vielen Dank im voraus - ich habe hier gesucht, aber nichts gefunden.

    Doch, ich habe es konvertiert, aber es ist nur der ganze Spam und E-Mails von heute. Das war das Problem beim Wiederherstellen, immer wieder wurde nur das neueste gefunden.
    Aber ich fand es sehr nützlich, die Antworten hier, besten Dank. Vorher habe ich gesucht, und gesucht, aber nicht gesehen, wie es weiter gehen sollte. Jetzt weiß ich zumindest, dass ich aufhören kann.


    Zeppa.

    Ich habe das mir jetzt geholt, aber eine Datei, die Inbox heißt, scheint nicht als mbox erkannt zu werden.


    Ebenfalls gute Nacht


    Zeppa

    Vielen herzlichen Dank. Ich wäre nie darauf gekommen, die eine Datei einfach umzubenennen. Screenshot ist keine Überraschung.
    Leider hat es nicht funktioniert, d.h. die wiederhergestellte Datei war kleiner, als angekündigt, aber jetzt habe ich es zumindest versucht und kann mein Backup-Programm wieder in Ordnung bringen.


    Gruß


    Zeppa

    OK, das habe ich einmal probiert und das Einbinden klappte nicht. Ich kopiere alle diese Ordner (ER markiert mehrere) in ein neues Verzeichnis.
    Wie geht das mit "als Backup umbenennen"? da blicke ich nicht durch, aber erst mal versuchen zu retten.


    Vielen Dank
    Zeppa

    658 KB ist die *geleerte* Inbox. Die in EasyRecovery angezeigte hat fast 5 GB, wie gesagt. Ich weiß bloß nicht, wohin ich die Datei recovern sollte.


    Gruß
    Zeppa

    Ich finde keine genaue Antwort im Forum auf meine Situation.


    AVG Anti-Virus hat anscheinend meine Inbox mit 5,000 E-Mails gelöscht (Zum Pech hatte Acronis True Image ein Problem mit Backup gehabt).



    Kann ich diese Inbox wiederherstellen? 1) im Virus Vault von AVG finde ich nichts in der richtigen Größe


    2) Über EasyRecovery Data Recovery meine ich, sie zu sehen aber a) vielleicht wäre das gar nicht möglich, vielleicht täusche ich mich und b) wie kann ich ein Profil wiederherstellen, und auch ohne den Rest meiner Einstellungen zu löschen? Ich blicke da gar nicht durch.


    Gibt es überhaupt Hoffnung?


    VDIV