Beiträge von Sunwalker

    Zitat von "allblue"

    Das hört sich so an, als ob das mit IMAP ohne offline funktioniert.


    Aber: Da steht auch, dass der Export bei IMAP nur mit einzelnen Ordnern klappt. Hatte ich vorher nicht gesehen.


    Genau, mit einzelnen Ordnern klappt es. Aber nicht, wenn man das gesamte Konto mit allen Unterordnern exportieren möchte. Es ist also sehr mühsam, immer alle Ordner einzeln zu exportieren, gerade wenn man ein wöchtenliches Backup anlegen möchte ;).

    Danke für deine Antwort.


    Zitat von "allblue"

    leider weiß ich keine direkte Lösung. Kann Mailstore das nicht?


    Mailstore kann in der aktuellen Verison noch nicht nach TB direkt exportieren.


    Zitat von "allblue"


    Warum so kompliziert, warum nicht einfach den Profilordner kopiert oder mit der Erweiterung ImportExportTools (Mboximport enhanced) gewünschte Ordner exportiert?


    Ich hab nur IMAP Accounts, die ich nicht offline speichere, daher geht das Exportieren nicht.


    Zitat von "allblue"

    Du könntest folgendes versuchen:
    - aus deinen eml-Dateien erst mal wieder mbox-Dateien zu machen mit einerm der eml2mbx-Tools:
    http://apveening.a61.nl/software/
    http://home.arcor.de/luethje/prog/eml2m_de.htm


    Das sollte die beste Möglichkeit sein. Werde es gleich mal ausprobieren.


    Zitat von "allblue"

    - jeweils alle eml-Dateien eines Ordners mit der o.g. Erweiterung importieren und in Ordner verschieben - mühsam.


    Ja, das ist wirklich zu mühsam. Allerdings, für den Fall, dass man das Backup mal wiederherstellen muss, weil mit dem Original irgendetwas passiert ist, nähme man diesen Umweg natürlich in Kauf.


    EDIT: Das Programm auf http://home.arcor.de/luethje/prog/eml2m_de.htm hat sehr gut funktioniert. Danke für den Tipp.

    Nochmal danke für deine Antwort. :)


    Ja, das ist eine Option. Meine Frage dazu:


    Ich rufe Mails an unterschiedlichen PCs ab. Aber das Backup muss natürlich nur an einem PC gemacht werden. Wenn ich nun an einem anderen PC, als dem Backup PC abrufe, und danach erst an den PC mit den Filtereinstellungen gehe, stuft er die Mails, die dann ja nicht mehr ungelesen sind, auch als neu ein und kopiert sie mittels der Filterregel?


    Edit: Mir ist gerade eingefallen, dass diese Variante wohl nicht für mich in Frage kommt, weil man damit seine Ordnerstruktur ja nicht kopiert. Eingehende Mails kommen bei mir immer erst in den Posteingang, und von da verschiebe ich dann in die entsprechenden Ordner, wenn gewünscht. Mit Filtern würde allerdings immer nur in einen einzigen Ordner in "Lokale Ordner" verschoben werden. Das sehe ich richtig, oder?


    Dann bleibt für mich anscheinend weiterhin nur die Backuplösung per IMAPsize.


    Edit2: Mailstore gefällt mir doch besser, als IMAPsize. ;)

    Guten Morgen und danke für die Antwort! :)


    Ich habe spät nachts gestern noch herausgefunden, dass es an der fehlenden Expungefnuktion von TB in anderen Ordnern als dem Posteingang liegt. Mit dem AddOn Xpunge kann man diese Expungefunktion komfortabel für alle Ordner nachrüsten und dann werden verschobene Mails auch im Webmailer rausgenommen.


    Alternativ klickt man manuell auf "komprimieren" des Ordners, aus dem rausgeschoben wurde.

    Hallo,


    ich habe ein GMX IMAP Konto in Thunderbird eingerichtet und auch die Option "Expunge" aktiviert. Wenn ich nun aber eine Mail aus einem Ordner in einen anderen Ordner verschiebe, geht das in Thunderbird reibungslos, im GMX Webmailer bleibt aber eine Kopie der Nachricht auch in dem Ordner, aus dem ich die Mail eigentlich rausgeschoben hatte.


    Woran kann das liegen?

    Hallo,


    ich setze TB 2.0.0.16 unter XP ein und suche nach einer möglichst simplen Variante, eine Kopie meines IMAP Kontos zu Backupzwecken zu erstellen.


    Bisher habe ich hier im Forum nur die Lösung gefunden, einzelne Mails zu markieren und per Rechtsklick in einen Ordner in "Lokale Ordner" zu kopieren. Das ist mMn allerdings reichlich umständlich und unpraktikabel, da ich nur ca 1 mal im Monat das Backup auf den aktuellen Stand bringen möchte und bei dieser Variante immer wissen müsste, welche Mails schon rüberkopiert wurden, und welche nicht.


    Gibt es eine einfachere Variante, mittel TB direkt zu backuppen? Oder bin ich auf externe Programme wie IMAPsize angewiesen, die ein inkrementelles Backup beherrschen?

    Zitat von "mrb"

    mit Hilfe des Add-ons Buttons !
    kann man über Ansicht, Anpassen, einen Button "Delete Junk!" in die Symbolleiste ziehen, der genau das macht, was du möchtest.


    Das löscht ebenfalls nur als Junk markierte Mails.


    Zitat von "allblue"

    Bei Interesse schreib mir eine PN mit E-Mail-Adresse, dann schicke ich sie dir.
    Verwendung auf eigene Gefahr und nicht parallel zur hier oben genannten Erweiterung, sondern stattdessen.


    Soeben geschehen ;). Das hört sich genau nach dem an, was ich brauche.

    Klar möchte ich nur den gesamten "Inhalt" des Spamordners löschen ;).
    Die nicht als Spam markierten Mails kommen da rein, da dies ein Gmail IMAP Konto ist, und Gmail auch schon automatisch Mails in den Spamordner verschiebt, die von TB logischer Weise nicht nocheinmal geprüft werden (TB prüft ja nur neue Mails, die in den Posteingang kommen, auf Spam).

    Danke für das Addon, damit kann man aber tatsächlich nur in der normalen Ansicht ordnen, nicht aber in der Favoritenansicht... Naja, kann ich mit leben, dass die Reihenfolge etwas anders ist.


    Umbenennen mit Rechtsklick und Eigenschaften geht leider nicht (grau hinterlegt das Feld zum Umbenennen). Auch damit kann ich leben. Vielleicht geht das ja irgendwann mal in einer nächsten TB Version.


    Danke für die Antworten.

    Ja, damit klappt das schon sehr gut, vielen Dank. Hatte ich mir zwar schon mal angeschaut die Funktion, aber irgendwie nicht richtig ausprobiert. Und es ist die 2.0.0.4, jo.


    Dann hätte ich nur noch zwei kleine Problemchen damit:


    Ich weiß nicht, wie ich die Favoritenordner umbenennen kann. Also die Posteingänge, die als Favorit gekennzeichnet sind. Momentan steht dort nun "Posteingang - kontoxy@xyz.de" und ich würde das gerne auf "kontoxy@xyz.de" verkürzen. Geht das?


    Wie kann ich die Reihenfolge der Favoritenordner ändern?

    Hm... Zum Reingehen, in den Posteingang ist das praktisch, aber dann klappt links in der Kontenansicht das entsprechende Konto mit auf. Kann man das irgendwie deaktivieren? Ich möchte, dass die Konten zugeklappt bleiben, bzw nur ein einziges Konto aufgeklappt ist.