Posts by Alfred Reiss

    Hallo rum,


    1. Ich habe Deinen Tipp Folge geleistet und die Adresse entfernt. Ich hoffe dies hat der Foren-Server angenommen.
    2. Ja, mein AntiVir-Tool hat in der inbox des entsprechenden Profils Viren entdeckt. Allerdings in bereits aus meiner Sicht "gelöschten" Mails.
    Was soll ich aber jetzt für die Zukunft tun (ausser dem TrendMicro das Schnüffeln da drin abzugewöhnen)?
    Kann ich in Zukunft Ordner komprimieren, ohne Sorge zu haben, dass ALLE Mails gelöscht werden?
    Mein AntiVir-Tool soll aber dennoch die Mails nach Viren beim herunterladen untersuchen.


    Ich würde vereinfacht gesagt einfach gerne schlauer werden.


    Danke

    Leider konnte ich kein entsprechendes Forum finden, das mein Problem bereits vorstellt. Daher versuche ich es über "Spezielle Probleme", in der Hoffnung, dass mir dennoch Hilfe angeboten werden kann.


    Das Problem:
    Nach einer Ordnerkomprimierung wurden ALLE Mails ausnahmslos gelöscht.
    Die Datei "inbox" hatte danach 0 (Null) kB! Es wurden auch die Mails gelöscht, die eigentlich hätten bleiben sollen.
    Dies kann nicht Sinn der Absicht sein, dass nur die zum Löschen markierten Mails während der "Ordnerkomprimierung" gelöscht werden (sollen).
    Über dieses Verhalten von Thunderbird bin ich stinksauer.


    Ich kenne keinen anderen zuverlässigen E-Mail-Client, der erst nach einer "Ordnerkomprimierung" die bereits über SHIFT+F5 (also ohne Umweg über den Trash-Ordner) gelöschten E-Mails wirklich von der Festplatte entfernt.
    Ich traue mich nicht mehr den Ordner zu komprimieren. Ich traue auch Thunderbird nicht mehr.


    Es geht dabei um die Thunderbirdversion: 1.5.0.10 (20070221)


    Bitte tun Sie etwas dagegen, dass dies nicht nochmals geschieht.
    Andererseits, wenn dieses Problem bereits bekannt sein sollte, bitte ich darum, mir die Lösung zuzusenden


    Vielen Dank.


    Mit freundlichen Grüßen



    Alfred Reiss