Posts by Mustermann

    ... wenn es nur einmal wäre, die Spalteneinstellungen zu konformieren, gäbe ich dir Recht. Leider hat aber Thunderbird die Angewohnheit, diese mehrmals im Jahr auf default zu setzen - zumindest ist das bei mir so. ...

    Hm, bisher kam das bei mir nicht vor.


    Gestern wurden die Spalteneinstellungen meines IMAP-Kontos 2 Mal zurückgesetzt - ich hab‘ vorher (und zwischenzeitlich?) doppelte Nachrichten entfernt, aber nicht aus diesem Konto (?).

    Du meinst die Spalteneinstellungen für Von, Betreff etc.?


    Hab' ich auch schon mal "verzweifelt gesucht" ;):

    Rechtsklick auf diese Leiste, z.B. auf "Betreff", dann kommt ein Kontextmenü: da ganz unten ...




    Oder meintest Du mit ...

    ... In Thunderbird 68 muss ich mich dafür durch jedes Konto klicken, um die Spalteneinstellungen zu übertragen:(( ...

    ... dass Du diese Einstellungsmöglichkeit schon gefunden hast?


    Dann:

    Selbst wenn's meinetwegen 10 Konten wären, wäre der Aufwand mit "... übernehmen für Ordner und alle Unterordner" doch überschaubar, denke ich.


    Gruss

    J.

    Hallo zusammen


    Ich hab's nun über die Druckvorschau geregelt, auf 85 % skaliert.


    O.k., da hätte ich vielleicht auch selber drauf kommen können ;) - andererseits war meine Frage ja eindeutig, nämlich ...

    "Wo/wie kann ich die Schriftgröße für den Ausdruck in Thunderbird festlegen?"


    Vielleicht zu einfach ;)?



    edit:

    Übrigens hatte ich so ein Druck-Problem (nur "damals" mit dem Add-on) schon mal vor knapp 10 Jahren - ich find's lustig, auch, dass ich das offenbar komplett verdrängt hatte ;):


    3.0.4 - Schriftgröße beim Drucken

    Hallo,

    mein Fehler, hab's editiert. Alle genannten print.printer_ löschen. Die werden dann bei Neustart, falls nötig, wieder neu geschrieben.


    Gruß

    Das hab' ich aus Deinem Beitrag, den ich in meinem "edit" angeführt habe, schon geschlossen ;), aber danke :).


    Noch zur Ergänzung:

    Ich hatte "unterschlagen", dass ich in dem bewussten Account (und damit dem TB-Profil) das Programm "Advanced System Font Changer" verwende, und zwar, weil ich, wenn ich wg. der zu kleinen Schriften in den Anzeigeeinstellungen generell die Größe von Text etc. auf 125 % erhöhe (das wäre eigentlich o.k. für mich) Schwierigkeiten mit der Anzeige des Desktops meines Remote Access (im Home Office) habe:

    Dessen Bild ist dann da zu groß/unscharf und damit unbrauchbar.


    Mit den folgenden Einstellungen im Advanced System Font Changer (vorher waren's jeweils 9pt) stimmen sowohl die Größen in meinem Heim-Profil als auch auf dem Remote Desktop.



    Ich hab' nun mal die Original-Einstellungen wieder "eingespielt", um zu schauen, ob sich diese geänderten Einstellungen wider Erwarten auch auf das Druckverhalten auswirken, aber das hat mein Problem auch nicht behoben:

    Die Schrift im TB-Ausdruck war/ist weiterhin zu groß.

    Daher hab' ich wieder auf 11pt geändert.


    Eins noch:

    Komischerweise besteht dieses Problem in meinem Admin-Konto nicht – da wird in Thunderbird Arial 10 auch als Arial 10 ausgedruckt (?).


    Könnte ich denn evtl. Einstellungen aus diesem TB übernehmen? Wenn ja, welche?

    Oder wäre das zu kompliziert?


    Wäre es sinnvoll, Thunderbird nochmal einzurichten, also ein neues Profil zu erstellen?

    (Da hätte ich allerdings keine große Lust drauf, nachdem jetzt erstmal alle Mails wieder da sind und ich mehrere E-Mail-Konten benutze ;).)


    Danke und Gruß

    J.

    Äh, das hab‘ ich nicht verstanden:

    Diese Einträge suchen und dann was damit machen?

    Nicht verändern?


    Danke.


    edit:

    Ich hab' nach print.printer_ gegoogelt und z.B. folgendes gefunden ;):

    RE: Standard Drucker ändern


    Komisch, ich hab' 4 Einträge für die prefs.js (die "originale" und außerdem prefs-1.js, prefs-2.js, prefs-3.js).

    In keiner dieser Dateien ist auch nur irgendein Eintrag, der "print" enthält oder z.B. "canon" (mein Drucker) (??).

    • Thunderbird-Version: 68.6.0 (64-Bit)
    • Keine Versionsreihenaktualisierung
    • Win 10 Home, 64 Bit
    • POP und IMAP
    • Avast


    Schönen guten Tag zusammen


    1. Falls ich im falschen Unterforum gelandet sein sollte, bitte verschieben.

    2. Ich hab' in der Suche nichts zu gefunden, sorry.


    Also, ich musste wg. eines Festplattenwechsels wieder mal meine Programme neu installieren.


    Zu Thunderbird:

    Ich hab' mich in Einstellungen - Ansicht orientiert und das, denke ich, jetzt mal so halbwegs verstanden ;).

    Mit den Schriftgrößeneinstellungen muss ich wohl noch etwas experimentieren, aber es funktioniert im Prinzip schon.


    Nur:

    Wenn ich z.B. unter meiner Geschäfts-E-Mail-Adresse etwas in der Schrift(größe) Arial 10 an meine private Adresse sende und drucke, sieht das Ergebnis in Outlook völlig anders aus als in Thunderbird:

    In Outlook wird in Arial 10 gedruckt, in Thunderbird sieht das eher nach Arial 14 aus.




    Die Einstellungen unter "Ansicht" (s.o.) haben doch auf den Ausdruck keine Auswirkungen, oder doch?

    Wo/wie kann ich die Schriftgröße für den Ausdruck in Thunderbird festlegen?


    Danke und Gruß

    J.

    Vielen Dank @all für die z.T. auch sehr ausführlichen Antworten :).


    Es geht mir "nur" um Datensicherung bzw. das Trennen von System und Daten.

    Ich kenne das halt noch als sozusagen ehernen Grundsatz, und deshalb mache ich das seit inzwischen Jahrzehnten ;) so.

    Und für mich sind/waren Mails ganz klar Daten.


    Es ist eine 240 GB-Platte, insofern sollte sie für 3 Personen bzw. 4 Profile (1 Admin, 3 User) erstmal ausreichen.


    Ich denke, dass ich das mit den regelmäßigen Backups wohl endlich angehen muss ;).


    LG, J.

    • TB 68.x (?) - PC ist gerade nicht "greifbar"
    • keine Versionsreihenaktualisierung
    • Win 10 Home, 64 Bit
    • POP und IMAP
    • Avast


    Guten Tag zusammen


    Ich hatte ein Problem mit dem Mainboard, das ein PC-Experte lösen konnte.

    Nun hab' ich gleich eine SSD einbauen lassen.


    Ich wollte die TB-Mails (wie bisher) auf der HDD belassen (dort auf Partition D; das System war/ist noch auf dem bisherigen C) und nur das Programm und die Profildateien auf der neuen SSD einrichten.

    D.h., ich möchte die Mails dort belassen, wo sie jetzt sind und den Speicherort in TB entsprechend anpassen.


    Der Fachmann meinte aber, ich solle die Mails auch mit auf die SDD nehmen.


    Was meint Ihr?


    Danke und Gruß

    J.

    Hallo zusammen


    Ich hab` den Thread länger nicht mehr verfolgt und bin erst gestern wieder per Mail daran erinnert worden ...


    Bei mir hat aber jetzt auch der obige Eintrag von graba ...

    Quote from "graba"

    ... vielleicht helfen dir die Informationen aus folgendem Thread: Update Meldung trotz erfolgreichem Update (3.1.4) Win7


    geholfen, der zu mib1982s und Rothauts Einträgen führt, z.B.:

    Quote from "Rothaut"

    ... Unter XP liegt dieser Ordner:
    c:\Dokumente und Einstellungen\username\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Thunderbird\
    aber um sich unangenehme Überraschungen zu ersparen, ist es besser, den Ordner zunächst mal zu verschieben und nicht zu löschen.


    ... womit sich das Problem anscheinend lösen ließ :).


    Danke und Gruß
    Jürgen

    Hallo zusammen


    Ich hab` folgenden "Schönheitsfehler" bei meinem TB unter Win XP:


    Ich hab` in meinem Admin-Konto TB 3.1.4 installiert, auch in diversen Konten mit eingeschränkten Benutzerrechten. In einem dieser Konten kommt unter "Hilfe" dauernd "Heruntergeladenes Update jetzt installieren ...".


    Ich klicke auf "TB neu starten" und es erscheint wieder "Heruntergeladenes Update jetzt installieren ...".
    Als installierte Version wird aber 3.1.4 angezeigt.
    Ich hab` TB im eingeschränkten Konto als Admin ausgeführt. Danach wird (richtig) "Nach Updates suchen" angezeigt.


    Wenn ich danach aber wieder normal starte (als eingeschränkter Benutzer): --> erneut "Heruntergeladenes Update jetzt installieren ...".


    Hat jemand einen Lösungsvorschlag?


    Danke und Gruss
    Jürgen

    Quote from "muellerpaul"

    ... über "Skalierung" die Schriftgröße auf einfache Weise beeinflussen ...


    Das geht natürlich; mit PrintingTools müsste man eigentlich sowohl Schrifttyp als auch -größe einstellen können, z.B. Arial 11 - und das scheint eben nicht zu funktionieren.

    Hallo zusammen


    Ich habe Printing Tools installiert, aber die Schriftgröße beim Drucken lässt sich damit offenbar nicht beeinflussen, ist viel zu groß.
    Das kann nicht damit zusammenhängen, dass ich unter Extras - Einstellungen - Ansicht - Schriftarten - Erweitert eine minimale Schriftgröße von 18 (brauche ich am Bildschirm) angegeben habe?


    Oder wo liegt der Fehler?


    Danke und Gruß
    Jürgen


    edit: Und kann ich die Schriftgröße für die Kopfzeilen unabhängig davon (kleiner) einstellen? (Ich meine, ich hätte das bei TB 2.* eingeben können ...)

    Hallo zusammen


    Ich musste meinen PC `mal wieder neu aufsetzen und hab` jetzt folgendes Problem (hab` dazu nichts gefunden bzw. wahrscheinlich an der falschen Stelle geschaut ;) ):


    Wenn ich mit "n" zur nächsten ungelesenen Nachricht wechseln möchte, wird, wenn dabei ein Wechsel in einen anderen Ordner notwendig ist, jedesmal gefragt, ob ich das auch möchte. Ich muss dann jedesmal bestätigen, was ziemlich lästig ist. Wie kann ich das umgehen?


    Danke und Gruß
    Jürgen

    Hallo,


    ich nehme an, dass ich hier im richtigen Unterforum bin:


    Mein Problem:
    Vorgestern hat sich meine Festplatte "verabschiedet", d.h., ich habe keinen Zugriff mehr auf die einzelnen Partitionen/ den MBR bzw. die dort liegenden Daten (hoffe allerdings, dass ich zumindest einen Teil der Daten "wiederbekomme", z.B. mit der Software Easy Recovery).


    Dazu müsste ich bzw. das Programm aber wissen, nach welchen Dateiendungen gesucht werden soll, also etwa doc oder jpg etc.


    Was soll ich also für die gesuchten Mails eingeben? Die msf-Dateien sind doch nur die Index-Dateien und würden mir nichts nützen, oder?


    Danke und Gruss
    Jürgen

    Quote from "Katha"

    Hallo.
    Du hast keine separaten Accounts, sondern verschiedene Identitäten ein und desselben Kontos.
    Gruß, Katha.


    Na, o.k. - aber ich hab` schon öfter Konten angelegt - und absichtlich keine diversen Identitäten.


    Im übrigen hab`ich in den Server-Einstellungen auch verschiedene Benutzernamen eingetragen - also, wie könnte ich das mit den Identitäten denn gemacht haben?


    :roll: - ich hab` s:
    Ich hatte in allen 3 Konten dasselbe Profilverzeichnis verwendet ...

    Hallo,


    also, ich bin beim langsamen Umstieg von Win 98 auf XP und hab` im XP-Admin-Konto einen globalen Posteingang eingerichtet.


    Mein Problem:
    In einem der eingeschränkten Konten hab` ich den TB mit separaten Posteingängen eingerichtet - und ich hab` in allen (drei) Eingängen dieselben Mails :? (die aus dem Haupt- bzw. Standardkonto).


    Was mach` ich falsch?


    Danke und Gruss
    Jürgen

    o.k. - hier die Meldung:


    Die Nachricht konnte nicht in den Ordner „Posteingang“ gefiltert werden, weil gerade eine andere Aktion ausgeführt wird.


    edit:
    Tja, ich denke, es hängt damit zusammen, dass ich die Mails für ein anderes Konto getrennt abhole, sie aber dann in mein "Hauptkonto" filtern lasse.
    Da scheint es zu haken.

    Hallo,


    beim Abrufen meines Postfachs poppt (v.a., wenn viele Mails abgeholt werden) immer wieder die "Warnung" auf, dass die betr. Nachricht nicht gefiltert werden könne.


    D.h., dass ich z.T. 5 oder 6mal auf "enter "klicken muss, bis es wieder weiter geht.


    Kann man diese Warnmeldung abschalten?


    Danke und Gruss
    Jürgen

    Hallo,


    also, seit ein paar Tagen funktioniert der Hotkey "n" (zur nächsten neuen Nachricht springen) in Win 98 nicht mehr - das Löschen der msf-Dateien hat nichts gebracht.


    Der Hotkey "f" (zur nächsten Nachricht gehen) funzt aber z.B.


    Hat noch jemand dieses Problem? Find` die Funktion sehr praktisch ...


    Danke und Gruss
    Jürgen