Posts by crovlak

    Hallo,


    inzwischen nervt es mich immer mehr, das beim Öffnen von Thunderbird der Posteingang mit dutzenden Spammails immer als Standard gezeigt wird.


    Wie kann man die Spams unsichtbar machen oder noch besser eine gespeicherte Suche ohne Spam und inkl. der zuletzt selbstgesendeten Mails als Standard-Tab einrichten?


    Thunderbird-Version: immer die aktuelle
    Betriebssystem + Version: Windows 7
    Kontenart (POP / IMAP):
    Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX

    Verwechslung!


    Ich meinte das Standard-später senden bei neuen TB-Mails. Da tritt dieser sinnlose Effekt auf.Ich nutze Software halt meist in englischer Sprache.


    Das Add on Send Later wär für TB3 natürlich super, ich warte auch sehnsüchtig.

    Hi,
    täusche ich mich?


    Wenn ich jetzt ein Mail schreibe und es mit Send Later in der Outbox speichere, um es zB erst fünf Tage später zu versenden, bleibt das ursprüngliche Datum der Erstellung erhalten?


    So sieht es für mich bei Selbsttests bisher aus, und es hat zB den gravierenden Nachteil, das es beim Empfänger u.U. untergehen kann, weil es ja erst spät eintrifft, aber unter dem ursprünglichen Datum einsortiert wird.


    Wie schaffe ich es auf einfache Weise, dass ein SEND LATER-Mail auch tatsächlich das Datum des Versendens hat?


    Ich nutze:
    Thunderbird-Version 3.0.* / Betriebssystem: Windows Vista

    Hi,


    ich habe Thunderbord komplett neu eigerichtet und erhalte nun jedes Mail doppelt?
    Woran bzw. an welchem Häkchen kann das liegen?


    sg!

    Hi,


    unter Thunderbird 2 habe für mehrere EMail-Konten (Alle gmx!) eine zentrale Inbox nutzen können und alle Ordner waren unter local folders angelegt.


    Mit TB 3.0 werden die einzelnen Ordner nun unter den jeweiligen Accounts angelegt.


    Wie kann man eine gemeinsame Inbox anlegen, in der alle Mails landen sollen, und wie lassen sich die einzelnen Account-Einträge, die auf einer Ebene mit local folders stehen, verschieben?


    Ich nutze:
    Thunderbird-Version 3.0.* / Betriebssystem: Windows Vista

    Ich weiß es ist Freitag und wenn man ne anstrengendere Woche hatte ist man leicht genervt. Aber warum genau versuchen soviele hier möglichst zynisch, umständlich oder künstlich beleidigt, nicht auf das Thema einzugehen, sondern mich als commandante darzustellen, der einen Standard halt mal nicht braucht und ein mittelschweres(?) Problem lösen will?
    Ich habe ehrlich gesagt keinerlei Annahmen bzgl. "erwarteten Qualitätsniveau und Geschwindigkeitsvorstellungen", falls jemand die Antwort auf die Frage weiß bin ich sehr dankbar und wenn nicht geht die Welt nur mit einer sehr sehr kleinen Wahrscheinlichkeit unter (versprochen!).


    Zu Joke: Vielen Dank, liest sich nach ner guten Lösung, die auch in andern Fällen hilft. Ein ähnlich gutes und geartetes Tool ist Clipboard Magic, für Leute die viel Copy&Paste machen(Leider noch nicht unter Vista). Ist eine eigenständige Freeware, die alles an Text aus der Zwischenablage bereithält

    diesmal aber nur an Peter und Adson, einige anderen beweisen zwar, das sie Humor haben, aber beim Lösen von Problemen erstmal ein paar Warmmachrunden drehen, bevor irgendwas Hilfreiches daherkommt.


    Daher konkret die Frage, ob der "Standard" irgendWIE deaktiviert werden kann, wenn ich mir ne Visitenkarte drucken lassen kann, will ich ja auch nicht hören, "die zwei Tintenklekse da drauf sind bei uns eben Standard".
    Das die Signaturtrenner für best. Programme sinnvoll sind, ist schön, aber warum sollen sie in jeder verschickten Mail zu sehen sein?


    Da ich die Suchfunktion dem Schmökern im Internet bevorzuge(eine kleine Zeitfrage), hab ich übrigens erst spät gemerkt, dass die entscheidende Info(Thunderbird-Standard) nur im .png zu finden war.


    MfG, Anton

    Hi,


    vielen Dank an euch beide für die Antworten.
    Jetzt kenne ich den Grund, allerdings ist mir die Art, wie Mailprogramme das händeln viel zu plump, das "-- " soll dennoch weg.


    Auch ist die Verwendung von "-- " mir sonst noch in keinem Mail aufgefallen - also weg! Oder kennen viele Thunderboird-User diese Zeichenkette?


    Wie deaktiviere ich die Zeichenkette also?



    PS: Nochmal danke an Peter für die Hindtergrundinfo, es geht mir hier nicht gleich um Bevormundungsbekämpfung, aber das optische Erscheinungsbild wird auf diese Weise einfach unnötig getrübt.


    MfG, Anton

    Hallo zusammen,


    mein Thunderbird hängt sowohl in der Version 1.5 als auch 2.0 die Zeichen --, also zweimal einen Bindestrich, vor jede Signatur. Ähm, wieso? Ich kann/muss die -- jedesmal von Hand wegmachen.


    In der .txt-Signatur ist davon nix zu sehen, und ein
    Mail mit



    --


    Mit freundlichen Grüssen



    zum Ende sieht jedesmal **** aus. Wie kann ich die zwei - wegmachen?



    MfG, Anton
    (mit den -- in jedem Mail :wink: )