Posts by bestof60s

    • Thunderbird-Version: 78.9.0
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 Pro, 20H2
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): T-online
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Windows Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritzbox 7490


    Hallo,

    ab Donnerstag, 25.03.2021, 21.30 Uhr, wurden keine neuen Maileingänge im Thunderbird-Konto ...@t-online.de mehr angezeigt bzw. empfangen. Daraufhin hatte ich gestern Vormittag in den Eigenschafen - allgemein auf den Button "Reparieren" geklickt, weil es dort heißt "Die Zusammenfassungsdatei (*msf) wird manchmal beschädigt......" Das lief dann einige Zeit, danach allerdings auch keine neuen Mails im Postfach. Allerdings ist mir aufgefallen, dass die Anzeige unten im Fenster, die die Belegung in Prozent anzeigt, von vorher ca. 85 % (orange) auf einmal auf 154 % (rot) angestiegen war. Vielleicht wurden dann wegen des aufgeblähten Postfachs wegen Überschreiten des Speicherplatzes keine Mails mehr abgerufen bzw. angezeigt.

    Kann das im Zusammenhang mit dem "Reparieren-Befehl" entstanden sein und könnte man das rückgängig machen.

    Heute habe ich das Postfach dann verkleinert bzw. alte Mails in Archiv verschoben und nun werden wieder Mail abgerufen und angezeigt. Kann man die fehlenden Mails noch irgendwo abrufen? :(

    Danke für Eure Hilfe und viele Grüße

    bestof60s

    Hallo liebe Helfer,


    hatte die .pvc-Datei umbenannt und dann entpackt. Dann fiel hier im Ort wegen "Wartungsarbeiten" das Internet aus.

    Und siehe da, als ich TB neu gestartet hatte, waren die gelöschten Mails auf einmal im "Gesendet" Ordner enthalten. :POhne

    vorher irgendetwas kopiert zu haben.


    Wunder gibt es anscheinend immer wieder :)


    Vielen Dank für Eure Bemühungen :thumbsup: und viele Grüße


    bestof60s

    Hallo Ingo,


    hatte Deinen Post leider noch nicht geladen. Welchen sehr wichtigen Hinweis von Boersenfeger meinst Du? Ja, ich wollte nur die

    Datei SENT ohne Erweiterung kopieren. Größe ist ca. 25.000 KB. Ist die Größe wichtig, da ich vielleicht noch einige andere und

    größere Dateien kopieren möchte. Das mit dem Umbenennen werde ich morgen dann mal ausprobieren.


    Schon mal vielen Dank und freundliche Grüße


    bestof60s

    Hallo Boersenfeger,


    danke für Deine Antwort. Wenn MozBackup veraltet ist, o.k. kann man nichts machen. Aber im Profilordner sind die gesendeten

    Mails ja noch vorhanden. Gibt es eine Möglichkeit, diese von dort in TB zu bringen, so dass man sie wieder lesen kann. (Im Editor

    ist das ziemlich mühsam und wenig hilfreich ^^.) Zusatzfrage: Gibt es eine Möglichkeit die pcv-Datei aus MozBackup zu öffnen?


    Danke für eine Antwort und viele Grüße


    bestof60s

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.7.0
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben):
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 Pro, 1909
    • Kontenart (POP / IMAP): vorher POP, jetzt IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Bürgernetzverein Hof
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Windows Defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritzbox 7490


    Hallo liebe Helfer,


    ich muss Euch schon wieder bemühen. ;)Bei der vorausgehenden Umstellung des Kontos des Bürgernetzvereins von POP zu IMAP habe ich wohl versehentlich den "alten" Gesendet-Ordner gelöscht. Obwohl dieser eigentlich auch in der MozBackup-Sicherungsdatei enthalten sein sollte, gelingt es mir nicht, die Sicherung inclusive dieses Ordners "zurückzuspielen". (Alle anderen Mails wurden eingespielt). Nun habe ich im Profilordner (der ziemlich unübersichtlich ist) den "Sent"-Ordner mit Inhalt gefunden, weiß allerdings nicht, wie ich diesen zur Übersicht meiner Mails in Thunderbird bringen kann. Das Kopieren nach Mail/Local Folders, so wie es mrb in seiner Erklärung vom 13. Juni 2004 darstellt, klappt leider nicht. Auch mit ImportExportTools komme ich nicht klar. Welche Möglichkeit gibt es noch?


    Schon jetzt vielen Dank für Eure Mühe.:thumbup:


    Viele Grüße

    bestof60s

    Hallo Sehvornix,


    nochmals vielen Dank für Deine tolle Anleitung. Leider hatte ich letzte Woche nicht allzu viel Zeit, alles durchzuführen. Aber jetzt

    funktioniert's genauso, wie ich mir das vorgestellt hatte. Alle Voraussetzungen beim "Bürgernetzverein" waren bzw. sind gegeben.

    Backup habe ich auch gemacht :thumbup::thumbup::thumbup:. Auch das mit dem Umzug der alten Mail hat vorzüglich geklappt, obwohl nach dem ersten Löschen des alten Kontos auf einmal alle alten Mails gelöscht waren. Dank Backup dann kein Problem. Dann konnte ich keine Mails

    senden, auch gelöst und der fehlende "Gesendet-Ordner" war nach Neustart dann auch da.


    Noch ein schönes Rest-Osterfest und vielen, vielen Dank :thumbsup::)


    Beste Grüße - bestof60s

    Hallo Sehvornix,


    danke, danke :thumbup:. Meine ursprüngliche Überlegung war eben die, dass ich das Mailkonto (bisher POP) des Bürgernetzvereins auf beiden PCs stets auf dem gleichen Stand haben wollte, so wie es sich z.B. auch bei meinem T-Online-Mailkonto (IMAP) auf beiden PCs darstellt.

    Da ich den zweiten Arbeitsplatz nur in größeren Abständen nutze, sammeln sich auf dem POP-Konto dort viele Mails an, die ich auf dem

    ersten PC bereits gelöscht habe. Und das zweite Mal Löschen ist dann ziemlich zeitaufwändig.


    Was mich bisher an der Umstellung gehindert hat, war der folgende Satz in dieser Anleitung: https://support.mozilla.org/de…tellung-pop-zu-imap-konto

    "Nachdem Sie ein neues E-Mail-Konto erstellt haben, welches IMAP verwendet, können Sie Ihr altes POP-Konto nicht löschen, ohne Ihre E-Mail-Adresse zu ändern!!! Bevor Sie das POP-Konto löschen, sollten Sie die Personen benachrichtigen, die Nachrichten an Ihr altes Konto schicken, und sie auf Ihre neue E-Mail-Adresse hinweisen. Warten Sie zur Sicherheit vor dem Löschen des POP-Kontos noch einige Zeit, um keine Nachrichten zu verpassen."

    Eine neue Mailadresse wollte ich auf jeden Fall vermeiden!!!


    Konnte ich einigermaßen erklären, weshalb ich das gleiche Konto von POP auf IMAP umstellen wollte und warum ich mir dann doch

    nicht mehr sicher war?


    Danke für Euere Geduld. :thumbsup:


    Viele Grüße

    bestof60s

    Hallo Sehvornix,


    vielen Dank für Deine Antwort. Also, es tatsächlich so, dass ich zunächst weiter mit POP unterwegs bin. Ich dachte, dass die Lösung

    mit den "Häkchen" vielleicht für mich ausreichend ist. Dass damit keine Änderung der Konfiguration von POP auf IMAP verbunden ist,

    ist mir klar. Auf dem zweiten PC ist das Maikonto auch als POP-Konto, da ich vor einiger Zeit dorthin mit dem Thunderbird-Ordner

    (mittels MozBackup) "umgezogen" bin, d.h. den bestehenden Thunderbird-Ordner dorthin kopiert habe. Deshalb habe ich alle neuen

    (und alten) Mails auf dem zweiten Arbeitsplatz. Allerdings bisher auf dem zweiten PC inclusive aller der Mails, die ich auf dem ersten

    PC gelöscht habe. Dadurch ist es eben auf dem zweiten PC etwas "unübersichtlich".


    Ich hoffe, Du kommst mit meiner Darstellung klar, bin leider kein Thunderbird-Profi.


    Viele Grüße

    bestof60s

    Hallo Sehvornix,


    vielen herzlichen Dank für die ausführliche Darstellung. Ich habe ja von der genannten Mailadresse bisher nur ein POP-Konto.

    Und ich habe die Variante mit dem "Nachrichten auf dem Server belassen" bzw. das Häkchen darunter "Nachrichten vom Server löschen, wenn sie auf dem Posteingang gelöscht werden" hin und her probiert. Es scheint schon so zu sein, wie ich vermutet habe,

    dass die auf dem "ersten" PC im Posteingang gelöschten Mail dann nicht mehr am "zweiten" PC (hier Laptop) angezeigt werden.

    Das hilft mir so schon weiter. Über die von Dir erwähnten Vorteile bzw. Gefahren bin ich mir bewusst, aber da ich der einzige

    Nutzer des zweiten" PCs bin, sollte kein Unfug damit angestellt werden können.


    Den zweiten (bzw. dritten) Absatz mit den verlinkten Anleitungen habe ich nicht ganz verstanden: Warum Beibehaltung des POP-Kontos?

    Ich wollte doch das POP-Konto in ein IMAP-Konto umstellen. Und warum werden keine gesendeten Mails angezeigt?


    Viele Grüße

    bestof60s

    o.k. vielen Dank, das sollte mir dann weiterhelfen.

    Um ganz sicher zu gehen, dass ich keine wichtigen Mails lösche: Wenn ich in den Konteneinstellungen das letzte Feld "Nachrichten vom

    Server löschen, wenn sie aus dem Posteingang gelöscht werden" ankreuze, wie verhält sich Thunderbird, wenn ich dieses Postfach auf

    einem anderen PC einsehen will? Bisher sieht man auf dem anderen PC alle Nachrichten im Posteingang, auch die, die ich beim "ursprünglichen" PC gelöscht habe. Optimal wäre es für mich, wenn ich auch auf dem anderen, zweiten PC den Posteingang ohne die bereits gelöschten Mails einsehen könnte.

    Danke für einen kurzen Hinweis.

    Hüstel... Der Lexikon-Eintrag wurde nie mit Inhalt gefüllt.

    Hallo Thunder, den Eintrag verstehe ich leider nicht :(. Betrifft das mich?


    Und was genau heißt "SuMo Artikel"?


    Dann wäre noch meine Frage im zweiten Absatz meines Beitrags. Gibt es hierfür eventuell noch eine Antwort oder Erfahrung?


    Danke für Anregungen.


    Gruß und Danke an alle Helfer

    Danke Boersenfeger, diese Anleitung hatte ich neben einer anderen auch.

    Und bei der Anleitung von Mozilla Support wird am Ende folgendes erwähnt.

    "Nachdem Sie ein neues E-Mail-Konto erstellt haben, welches IMAP verwendet, können Sie Ihr altes POP-Konto nicht löschen, ohne Ihre E-Mail-Adresse zu ändern." .... Und genau das wollte ich verhindern.

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 68.6.0
    • Wurde gerade auf eine neue Versionsreihe aktualisiert (alte und neue Version angeben): nein
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP): pop
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Bürgernetzverein Hof
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Win Def
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo, liebe Helfer: Ich bin am Überlegen, ob ich das POP-Konto des Bürgernetzvereins Hof in ein IMAP-Konto umwandele.

    Nun habe ich in einer Anleitung gelesen, dass das neue IMAP-Konto einen anderen Namen benötigt als das "alte" Pop-Konto.

    Ist das zwingend Voraussetzung oder kann man das (mit einfachen Mitteln :)) irgendwie verhindern. (Nachdem das alte Konto sowieso gelöscht werden muss.)

    In einer anderen Anleitung habe ich folgendes gelesen:

    "Bei einem POP-Konto werden die neuen E-Mails vom Server in Thunderbird heruntergeladen. Standardmäßig werden die E-Mails dabei auf dem Server gelöscht - dies kann man durch eine Option in den Konteneinstellungen in Thunderbird bei vielen E-Mail-Anbietern verhindern" - Wäre das eventuell eine Lösung, um das genannte Problem zu umgehen? Allerdings müsste mir jemand erklären, welche Option dies ist und wie man das hinkriegt.

    Vielen Dank für Eure Hilfe - bestof60s :thumbsup:

    Hallo,

    danke für die Antwort. Den Ordner "small mailboxes" habe ich leider überhaupt nicht finden können. Danach habe ich aber nochmal

    auf die "Überschrift" Papierkorb geklickt und alle zur jeweiligen Mailadressegehörenden Papierkorbordner waren wieder vorhanden.

    Allerdings ist mir aufgefallen, dass der Papierkorb T-Online.de, der ziemlich voll war, gelöschte Mails erst ab 08.11.2019 enthält. Der Umzug fand allerdings erst am 14. oder 15.11.2019 statt. Hat das eine Bedeutung?

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 60.9.1.
    • Betriebssystem + Version: Windows 10, Version 1903
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): T-Online, BN Hof, und andere
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Windows defender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritzbox 7490


    Hallo, liebes Forum,


    nachdem ich seit ca. 1 Woche mit Thunderbird von Windows XP endlich auf Windows 10 umgezogen bin, habe ich heute folgendes festgestellt: Ich verwende die Ansicht "Ordner" gruppiert, hier erscheinen dann Posteingang, Entwürfe, Gesendet für vier bzw. fünf Postfächer, es fehlen also jeweils die zugehörigen Ordner (?) Papierkorb. Wenn ich jedoch unter Ansicht "Ordner" auf die Einstellung "Alle" klicke, erscheinen die jeweiligen Ordner Papierkorb unter dem jeweiligen Postfach. Wie kann ich die Papierkorbordner auch bei der Ansicht "gruppiert" als Gruppe sehen?


    Schon mal vielen Dank für Eure Hilfe und beste Grüße


    Kurt

    Hallo mrb,

    habe ich gemacht wie beschrieben. Jetzt sind die "leeren" Mails wieder im "Posteingang 2017", aber so, wie im ersten Beitrag beschrieben. Man kann erkennnen, dass pro Zeile eine Mail ist, aber weder im Feld "Betreff", noch i Feld "Beteiligte" ist ein

    Text zu sehen, alle mit Datum 21.07.2017 und aufsteigender Uhrzeit. Habe ich etwas falsch gemacht?

    Danke für deine Antwort und noch einen schönen Abend.

    Viele Grüße

    Bestof60s

    Hallo mrb,

    Reparieren ist mir inzwischen gelungen, allerdings ohne Ergebnis. D.h. der Unterordner "Deleted Mails" ist immer noch leer, nachdem ich "Recover deleted messages" ausgeführt habe.

    Habe die Datei ohne Endung "Posteingang 2017" mit Wordpad geöffnet, auch hier erscheinen nach den vorhandenen Mails dann am Ende des Ordners für jede verschwundene Mail lediglich 4 Zeilen (hatte ich bereits am Anfang geschildert):

    From - Fri Jul 21 10:42:57 2017
    X-Mozilla-Status: 0009
    X-Mozilla-Status2: 00000000
    X-Mozilla-Keys:

    Kann man mit dieser Information etwas anfangen? Möchte jetzt noch den Tipp mit dem neuen Profil ausprobieren, weiß allerdings nicht, wie man ein neues Profil anlegt.

    Danke für Euere Geduld und viele Grüße

    Bestof60s

    o.k. danke, also das mit dem Ordner reparieren ("Posteingang 2017" ?)habe ich nicht geschafft, ebenso weiß ich leider nicht, wie ein neues Profil erstellt wird. Du merkst, ich bin Laie. Habe auch die msf-Datei gelöscht und neu gestartet, hat allerdings nichts gebracht. Im Unterordner Deleted_emails-0 ist ebenfalls keine Mail enthalten. Auch wenn ich nerve. wie geht es nun weiter?

    Danke für Deine und Eure Geduld.

    Viele Grüße

    Bestof60s