Beiträge von RetterderWelt

    Hallo an alle,
    falls noch nicht entdeckt, an alle, die Probleme mit Zeilenumbrüchen in txt-Dateien als Signaturen haben:
    auf der Entwickler-Seite von Signature Switch ist folgendes zu lesen:


    When I insert my signature all of its line-breaks and spaces are gone. What happened?
    If you compose mails in HTML-style and insert plaintext-files as signatures then all line-breaks will be ignored. (Of course... it's HTML!)
    You'll have to use the <br>-tag to do line-breaks.
    The same thing with fixed font-width. Set the <pre>-tag around your signature to get a textual predefined signature.


    Beispiel:
    Achim Seufert<br>
    <br>
    Website: http://mozext.achimonline.de<br>
    eMail: mozext at achimonline de<br>



    gefunden unter:
    http://www.achimonline.de/moze…php#proprietaryfileformat


    Grüße,
    RetterderWelt

    Hallo an alle,
    würde gerne weiter fragen:
    ich benutze TBportabel 2.0.0.1.7 und FFportable 3.0.3 - und habe obige SChlüssel-Vorschläge befolgt - nur klappt das Öffnen von Links aus TBP bei mir immer noch nicht...
    wer kann helfen?
    beste Grüße,
    RetterderWelt

    kurz ein Kommentar meinerseits dazu:
    das Passwort und der Benutzername haben vorher ca. 3 Jahre funktioniert. Ich habe das Passwort in der Zwischenzeit nicht geändert. da ich auf deine Empfehlung die Passwort-Datei gelöscht habe und nochmal PW und BN eingeben habe, die in der Kombi 1) vorher jahrelang im TB funktioniert hatten und 2) immernoch auf der Benutzeroberfläche funktionieren, kann ich die Fehlerwahrscheinlichkeit einschränken.
    trotzdem danke für deine Hilfe!

    habe nochetwas bemerkt:
    da ich nun wieder in meinen Passwortmanager hineinkomme, ist mir aufgefallen, dass TB das besagte Passwort nicht für den Postausgangsserver speichert bzw. stellt es kurz ein, aber weil das Versenden nicht klappt, löscht TB es nach der abgebrochenen Aktion (da ständig Passworteingabe) wieder.
    bin ratlos...

    danke für die schnelle und kompetente Hilfe, Peter.
    habe die Datei gelöscht und Passwörter alle neu eingegeben - geht auch nicht. kommt wieder zu dem selben Problem. Das Passwort kann auch nicht falsch sein bzw. Benutzername oder pop/smtp-Server, da ich mich mit PW und BN auch auf der Benutzeroberfläche einloggen kann bzw. hab ich auch alles nochmal gecheckt.
    werde mich erneut an den Admin des Servers erkundigen, die haben das Mailsystem von MSERV-1 auf MSERV-2 umgestellt. zwar ist es unwahrscheinlich, dass es daran liegt (O-Ton Admin), aber ich schick ihn einfach meine Rahmen-Konfiguration und dann mal schauen.
    Herzlichen Dank!
    RetterderWelt

    TB-Version 2.0.0.14


    hallihallo,
    das Versenden meiner Emails klappt bis auf eine Emailadresse: dort habe ich das Passwort neu eingegeben und vorher auch schon mal das Konto gelöscht und neu eingerichtet - sowohl im TB als auch im OE kommt immer wieder die Passwortabfrage. allerdings habe ich festgestellt, dass ich nicht mehr in den Passwortmanager gelange - da öffnet sich in einem Bruchteil einer Sekunde ein Fenster und dann ist es auch schon wieder weg.
    wer hat schon mal ein ähnliches Problem gehabt bzw. kann helfen?
    Vielen Dank!
    Retter der Welt

    Hallo an alle,
    habe TB auf TB portable wegen diversen Gründen umgestellt und stehe nun vor nur noch einem Problem:
    TB portable ist nicht mehr der standard email client. habe es schon über die übliche Methode über IE -> Extras -> Einstellungen -> Programme versucht. Dafür muss man den Email Client neu definieren.
    Dies habe ich in der registry wie folgt versucht: adäquat zu OE oder Outlook habe ich Schlüssel angelegt, woraufhin zu mindestens keine Fehlermeldung mehr kommt. Alles aber auch ohne Erfolg, da TBP nicht als Standard Email client anerkannt wird.
    wer hatte ähnliches Problem bzw. kann helfen? :gruebel:
    Herzlich,
    RetterderWelt

    ... es ist immer irgendwie schön, zu lesen, dass man mit so einem spezifischen problemchen nicht ganz alleine auf der welt ist :wink:


    bugzilla ist auf jeden Fall der nächste Schritt.
    nach Account filtern wäre eine Möglichkeit, aber ich schreibe (leider noch) nicht Personen über immer dieselben Accounts an... deswegen wäre der einfachste Weg über Adressbuchordner, mit dem ich die Person x als Empfänger einfach über einen Adressbuchordner definieren könnte...


    Dank euch!
    RetterderWelt

    Hallo an alle.


    will nur einen kleinen Hinweis loswerden bzw. einen Verbesserungswunsch bez. der Filterei bei TB.


    ich benutze TB (Version 2.0.0.4) auf 2 Rechnern - privat und auf Arbeit. wenn ich Mails von Arbeit aus schicke, sende ich bcc an eine kopieadresse (und umgekehrt an eine zweite kopie-adresse von zu Hause aus), damit ich immer alle Mails auf beiden Rechnern habe, da ich auch zu Hause arbeite.
    bez. der Filterregeln gibt es da ein kleines Problem, für das ich noch keine Lösung gefunden habe.


    hier funktioniert's: wenn Bedingung ist:


    von --> ist in meinem Adressbuch --> Auswahl des jeweiligen Adressbuch
    --> verschiebe Nachricht --> Auswahl jeweiliger Ordner


    hier funktioniert's nicht: wenn Bedingung ist:


    an --> hier kann ich leider NCIHT auswählen "ist in meinem Adressbuch" --> Auswahl des jeweiligen Adressbuch
    --> verschiebe Nachricht --> Auswahl jeweiliger Ordner


    noch mal zur Zusammenfassung: wenn ich Bedingung AN wähle, kann ich nicht die Option "ist in meinem Adressbuch" wählen.
    Alternativlösung ist ziemlich umständlich, da ich dann immer die Namen per Hand in den Filter eingeben muss...


    falls jemand eine Lösung hat, würde ich mich freuen, ansonsten ist dies vielleicht ein kleiner TIpp für die Folgeversionen...


    Viele Grüße,
    RetterderWelt

    Hallo an alle.


    ich habe eine Frage zu Serienmails - das wurde zwar in einigen threads behandelt, aber nicht so, wie ich es unter "Serienmail" verstehe. Ich meine damit NICHT (nur) Rundmails oder Mails über Verteilerlisten, sondern im Prinzip noch eine Stufe mehr:


    ich möchte Emails an mehre Empfänger versenden, wo jeder Empfänger nur seine eigene Adresse im Header sieht. (Prinzip Rundmail) ich habe die Emailadressen in einer Exceldatei, da es sehr viele Empfänger sind.
    ABER ich möchte gleichzeitig auch jeden einzelnen Empfänger mit Anrede und Nachnamen in der Mail (personalisierte Emails) ansprechen. mir ist klar, dass ich dazu ein standartisiertes Worddokument benötige, meines Erachtens geht das nur über Outlook oder einige kleine Extra-Programme.


    ALSO: kennt jemand von euch diese Funktion in TB (die ich dann bislang übersehen habe) oder eine nette Erweiterung??


    Viele Grüße,
    RetterderWelt


    (Arbeite mit aktuellstem TB)