Posts by andresito

    Guten Abend rum



    Herzlichen Dank nochmal :flehan:


    Habe alles brav probiert: Änderungen im abgesichten Modus vorgenommen... nix. panacea.dat umbenannt, Änderungen vorgenommen... nix. panacea zurückgetauft, Änderungen vorgenommen... nix. 8_buchstaben.default umgetauft...->"TB ist bereits geöffnet. Wenn Sie TB in einem neuen Fenster blabla"... ergo: gar nix. :nixweiss:


    ... es ist microsoft... äh: beschissen! Dabei ist der TB so ein anständiges Programm!



    Vielleicht gibts noch andere Weg (nach Rom)?


    Danke für weitere Ideen! :schlaumeier:

    Hallo rum, danke für die schnelle Mitteilung.


    Ja, das Protokoll hatte ich aktiviert, konnte daraus aber nur feststellen, das "gute" Nachrichten als Junk gelöscht worden waren...entsprechend wollte ich das Protokoll löschen und neu beginnen -> das geht aber auch nicht! :aerger:


    Meine Favorisierten Junk-Einstellungen sind:
    Extras -> Konten-Einstellungen -> %Account% -> Junk-Filter für dieses Konto aktivieren (yes) -> Junk-Nachrichten verschieben in: -> anderer Ordner: -> Papierkorb in %Account%.


    Nur bleibt diese Einstellung eben nicht bestehen. Resp. die Einstellung schon (ist irgendwie Standard...?), aber der als Zielordner definierte Ordner nicht. Der ist einfach wieder weg...nicht gespeichert (das Pop-Down ist wieder leer).


    Auch wenn ich die andere Option wähle (...verschieben in Ordner "Junk" in %Account%) hats bei der alten TB-Version einen solchen Ordner automatisch kreiert. Jetzt passiert nach "OK"-Bestätigung gar nix und beim nächsten "Besuch" bei den Konten-Einstellungen ist alles wieder beim Alten (siehe oben)



    hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm

    TB V3.1.2, POP3-Konto, Win XP Pro


    Hallo!
    Seit dem letzten grossen TB-Update (von v.2 auf v.3) kann ich meinen Junk-Filter nicht mehr konfigurieren. D.h. wenn ich auswähle "Junk nur in Papierkorb verschieben" und mit OK bestätige, dann wird der Junk (und leider sehr oft nicht nur Junk) trotzdem einfach gelöscht und das wars...Nachricht gelöscht und weg! Ob's wirklich Junk war oder nicht werde ich nie erfahren... :wall:


    Zurück bei den Einstellungen nachgeschaut, steht auch wieder alles so, wie eben zuvor - bevor ich's geändert hatte... ändern wollte... :aerger:


    Bei TB2 waren solche Einstellungen kein Problem! -------------- Wie weiter? :nixweiss: Gibt's da ne Lösung in Sicht?


    Danke für tolle Infos und Tipps!

    hallo zusammen


    habe gesehen, dass ich nicht der einzige bin, mit dem problem... nur helfen die vorgeschlagenen lösungen bei mir nicht.


    der spam-filter macht zwar in sachen "junk-erkennung" gute arbeit, doch verschiebt er die nachrichten nicht in den papierkorb. vor dem update auf TB3.0 gabs das problem nicht :wall:


    ich kann in "einstellungen..." einstellungen vornehmen wie ich will, es ändert nichts und die einstellungen bleiben auch nicht gespeichert.


    wer hat ne idee? danke!


    andresito

    also der provider ist tiscali.ch (neu: vtx.ch)


    meine domain ist clandestino.ch
    (das mit dem screenshot hat nicht funktioniert... habe eine scheiss-tastatur und irgendwie geht das nicht)


    das problem ist, dass ich für das erste konto (z.b. 1@clandestino.ch) die konto-angaben machen kann


    posteingang: mail.clandestino.ch, benutzername: 1234
    postausgang: smtp.balcab.ch


    und es funktioniert, inkl. senden (habe ich getestet). wenn ich aber das nächste konto eröffnen will (z.b. 2@clandestino.ch), meldet tb, dass der benutzername 1234 schon vergeben sei und ich einen anderen wählen muss. dem ist aber nicht so, da es sich um die gleiche domain handelt...


    wie gesagt: letztes mal gabs hier keine probleme...


    eine andere person fragte hier im forum in etwa das selbe; die dort vorgeschlagene lösung, funktioniert ebenfalls nicht. auch die dokumetation half bis jetzt nicht weiter.

    hallo rum


    ich nehme an es sind alias adressen. wenn ich via webmail zugreife muss ich aber für jede eingeben
    z.b. 1@name+ passwort, 2@name +passwort. dann bekomme ich auch nur die mails zu sehen, die an jene (genaue) mail-adresse gesendet wurden. d.h. ich habe vier posteingänge...


    eben funktioniert hat der tb ja schon mal (aufw2k). was anderes habe ich dieses mal nicht gemacht dennoch...gar nix! weitere ideen?


    danke und gruss

    naja, sehr lange habe ich den thunderbird (v 1.5.0.12) noch nicht, aber da er mich überzeugt hatte, sollte er auch auf dem neuen betriebssystem mein mail-programm bleiben.


    letztes mal, konnte ich alle konten vom outlook importieren. dieses mal ging das nicht...? also wollte ich die konten manuell einrichten. wie das geht ist ja klar und nicht schwierig.


    konto "1@" ist auch kein problem. wenn ich dann aber konto "2@", "3@" und "4@" einrichten will, heissts immer "benutzername wird bereits von einem anderen konto verwendet. gib einen anderen benutzernamen ein oder klicke auf abrechen" (oder so)


    dann kann ich nicht weitermachen...:
    da die vier konten aber alle auf der gleichen domain sind, jedoch (beim zugang über webmail) vier verschiedene posteingänge haben, bleibt gar nix anders übrig als den gleichen benutzernamen verwenden zu müssen, weil der benutzername für alle mailkonten auf dieser domain gilt.


    naja, bin mit meinem latein am ende... vielleicht krieg ich hier eine lösung / antwort.


    besten dank schon mal!