Beiträge von Cursty

    ich habe den Anweisungen gefolgt und bin im abgesicherten Modus gestartet, hat leider nicht geholfen. Dann habe ich ein neue Profil erstellt und das ging dann. Jetzt habe ich das Konto gelöscht, danach hieß es aber immer "minimum poll time noch reached", und nach einigem Hin un Her ging es auf einmal.
    Die mails landen ganz brav im Posteingang.
    Vielen Dank nochmal


    ich bin gar nicht auf die Idee gekommen, dass ich etwas verstellt haben könnte und das Konto löschen, da ich wie gesagt, erst seit 3 Tagen ein neues Windoof habe und alles neu installiert ist.
    Vielleicht lag es ja am Mozbackup, wusste gar nicht, das das so viel Probleme bereitet.
    Was für Alternativen gibt es denn dafür??

    Frohe Weihnachten erstmal


    ich musste letzte Woche meinen Rechner neu machen und habe nun die allerneueste Version von Thunderbird. Konnte durch Mozbackup auch meine ganzen Daten retten, aber nun habe ich folgendes Problem. Alle Nachrichten, die an mein GMX Konto gehen, landen sofort im Papierkorb. Ich habe einen ziemlich großen Filter, den ich nun probeweise deaktiviert habe, aber es hat nichts geholfen.Alle anderen Konte, wie Alice, Hansenet, Google, funktionieren einwandfrei und die Einstellungen kamen, wie gesagt, über Mozbackup
    Einstellung ist POP
    Weiß jemand Rat???
    Ach ja, in den Konto Einstellungen von GMX sind diese mails nicht als Spam angekommen und ich habe mir eine Probe mail selbst geschickt, die dann - schwupps - auch direkt im Papierkorb landete


    Cursty



    http://img4web.com/code/RLE4ZQ…t_xt=4d15c6ac42139fd4%2C0

    ich habe ein Konto mit der Endung ...@hanse.net. Weiterhin habe ich ein Sub-Konto mit der Endung ... alice de.
    Mein Problem ist, dass ich über Thunderbird immer eine Meldung bekomme:" ein Fehler mit dem Pop3 Mail-Server ist eingetreten. Der Mail-Server Pop3 antwortete" und dann gibt es nur die Option "ok". Der Witz it, dass sich die mails abrufen lassen, ich muss nur ständig die Meldung wegklicken. Mit dem Sub Konto klappt alles wunderbar.
    Meine Einstellungen sind folgendermassen:
    Server Typ: POP
    server: pop3.alice.de (alternativ funktioniert auch: mail.alice-dsl.de, was ich vorher hatte)
    Port 143 (Port 110 funktioniert nicht, Passwort wird verlangt und als Antwort erhalte ich:....not found)
    verschlüsselte Verbindung: nie
    SMTP: standard server (welcher googlemail ist, über hansenet (smtp.alice.de geht gar nichts)


    imap habe ich auch versucht, geht nicht. Im Oktober hatte ich mein XP neu aufgesetzt und vorher ging auch alles. Leider hatte ich die Einstellungen nicht aufgeschrieben, die Festplatte ist plötzlich abgekackt.
    Ich würde dieses Problem gerne lösen und mich über eure Hilfe sehr freuen.
    Ich hoffe, ich habe alle Angaben korrekt gemacht mich einigermaßen aus mit meinem PC, wie gesagt, neue Festplatte eingebaut und System neu aufgespielt, kein Problem, aber ich bein kein professioneller Fachmann, bitte also um einfache Erklärungen, wenn möglich
    mfg, Cursty

    ja, ist richtig, der hansenet.de mailserver ist auch nur einer der vielen, die ich ausprobiert habe. Aber das gleiche Problem tritt auf, wenn ich pop.alice-dsl.de eingebe, oder die von dir erwähnten, oder imap. angeblich sollen die Nutzer, die ihr Konto schon vor 2006 hatten, den hansenet.de server nutzen, ich habe komplett alle versucht, die in der alice hilfe und in anderen Hilfen angegeben wurden, aber ich bekomme immer diesselbe Fehlermeldung.

    Hallo, ich nutze TB 2.0.0.22 und habe mein Windows XP neu aufgesetzt. Meine Mailkonten lassen sich alle abrufen, aber ich bekomme immer die Meldung: "ein Fehler mit dem Pop 3 Mailserver ist aufgetreten. Der Mailserver webmail.hansenet.de antwortete" und danach kommt nichts mehr, man kann nur auf "ok" klicken. Habe schon versucht, den server "alice-dsl.de" zu nutzen, bei Alice ist die Hilfe sehr unübersichtlich. Anscheinend kommt es bei den Einstellungen darauf an, wie alt die mail adresse ist. Der Witz ist, dass ich meine mails abrufen und versenden kann, nur die Meldung nervt. Habe schon versucht, einen imap server einzurichten, dann geht gar nichts mehr. Was ist das und wie bekomme ich das weg? habe die ganze Adresse gelöscht, neu gemacht, hilft nichts.
    Ach ja, und die mails bleiben auf dem Alice server, obwohl ich die Option, mails vom Server löschen ausgewählt habe.
    Danke schon mal im Vorraus

    korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber
    ist das nicht der Sinn enes mailabruf programms, dass man nur einen Server hat im Postausgang, um die Sache zu erleichtern? sonst kann ich ja gleich zu Fuss auf meine ganzen Mailseiten gehen und mir Thunderbird schenken.
    Kann es sein, dass hier gewisse Leute nur sich einloggen um ihren Frust abzulassen und dass der Ton mehr als unfreundlich ist?
    Sogar ich habe die Funktion "entfernen" sofort gefunden, unter Postausgangsserver:
    die Optionen sind: hinzufügen..bearbeiten...entfernen...als Standard setzen..Allerdings muss man, wie beschrieben, einen Postausgansserver dazu markieren. Wer diese Funktion nicht hat, hat sie nicht gefunden, das gibt es nicht, wenn ja, will ich einen screenshot sehen, bevor ich das glaube.
    Ich war echt schockiert, was das für ein Herumgegifte hier ist, wobei sich die eine Hälfte bemüht, mit guten Tips weiterzuhelfen und die andere Hälfte alles in der Luft zerreisst und herummeckert. Habt ihr nichts besseres zu tun? (bin ja mal gespannt, wer sich da angesprochen fühlt)

    seit dem Update auf Thunderbird Version 2.0.0.6. tritt folgendes Problem bei mir auf. Wenn ich eine mail senden will bekomme ich folgende Nachricht: "Fehler beim senden der Nachricht. Der Mail-Server hat keine korrekte Begrüßung gesendet.webmail.hansenet.de.Servernot available - too busy" und danach:
    "Senden der Nachricht fehlgeschlagen.Die Nachricht konnte nict gesendet werden.Der Postausgangsserver (SMTP)ist entweder nicht verfügbar oder lehnt die Verbindung ab. Bitte überprüfen Sie ob Ihre SMTP Einstellungen korrekt sind oder versuchen Sie es nochmal. Im Zweifelsfall kontaktieren Sie Ihren Netzwerkadministrator"
    Ich habe also, wie im Forum beschrieben, meine Einstellungen überprüft, (obwohl ich ja nichts geändert hatte und es vor dem Update auch ging) alles ist meiner Meinung so, wie es sein soll. Ich benutze Hansenet und gmx. Die Sache ist, daß manchmal, die mails gesendet werden. Dieses Problem trat das erste mal vor 4 Tagen auf und es passiert immer wieder. ich versuche 20 mal zu senden, abzurufen, nichts geht, ich sehe in der Firewall nach, schließe sie, öffne sie wieder, etc, und irgendwann senden dann die mails und ich empfange. 5 Minuten später geht wieder nichts. Ich bin nicht versiert genug, meine mails zu verschieben und die Adressen um thunderbird neu zu machen, dafür bräuchte ich Hilfe, wenn dies das Problem lösen sollte
    danke erstmal und ich hoffe, ihr könnt helfen[/img]